Priska Hinz

Grüne Spitzenkandidatin zur Landtagswahl 2018

Wir haben viel erreicht als GRÜNE in der Landesregierung, aber es ist noch viel zu tun. Ich möchte die Politik unseres Bundeslandes auch weiterhin gestalten. Hessen soll die erste Ökomodellregionen Deutschlands werden. Der Naturschutz muss in Kooperation mit der Landwirtschaft im Offenland verstärkt werden. Bezahlbarer Wohnraum ist eine Frage der Gerechtigkeit, kein Luxus. Diesen zu schaffen wird auch in den nächsten Jahren eine der dringlichsten Aufgaben unserer Gesellschaft sein. Die Grundsteine für all diese Themen, haben wir in unserer Regierungsverantwortung gelegt.

Um sie fortsetzen zu können, bitte ich um Ihre Unterstützung.

Ihre Priska Hinz

Dein Einsatz für Grün: Jetzt Plakat spenden!

Inhalt

Als Kind gelernt

Gedanken darüber, was eine Gesellschaft ausmacht und wie sich mein persönliches Handeln auf andere auswirkt, haben mich von meiner Zeit als Jugendliche immer begleitet. Ich bin in einem politischen Elternhaus aufgewachsen. Diskussionen über soziale Gerechtigkeit, gesellschaftliche Veränderungen und die Parteienlandschaft Deutschlands, waren selbstverständlich. weiterlesen

Von der Erzieherin zur Ministerin

Meine Mitgliedschaft war eine folgerichtige Entscheidung meiner Biografie: Eine Partei, die gerne diskutiert. Eine Partei, die soziale Gerechtigkeit zum Kernthema macht und gleichzeitig mit ökologischen Fragen verbindet. Ich habe Unterschriften gesammelt gegen den Bau der Startbahn West. Der Slogan „Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt“ war für mich schon damals mehr als nur ein Spruch. Dieser rote Faden zieht sich bis zu meiner heutigen Zeit als Ministerin durch. weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit und Umweltpolitik vereinen

Es ist schön und erfüllend in der Regierung spürbare Erfolge für Bürgerinnen und Bürger zu erzielen. Trotz dieser Erfolge ist noch viel zu tun. Ich möchte die Politik unseres Bundeslandes auch weiterhin gestalten. Wir haben noch viel vor. weiterlesen

Noch mehr infos zur Wahl?

Grüne vor Ort

28. September 2018
Mühlheim

TRIFF PRISKA!

5. Oktober 2018
Melsungen

TRIFF PRISKA!

9. - 8. Oktober 2018
Bad Hersfeld

TRIFF PRISKA!

20. Oktober 2018

Aktuelles

21. September 2018

GRÜN wirkt: Merkel kündigt Diesel-Umrüstungen an – Autofahrer dürfen nicht auf Kosten sitzen bleiben

Aus Sicht der hessischen GRÜNEN ist es ein wichtiger Schritt für saubere Luft in den Städten, dass Bundeskanzlerin Merkel ihren Verkehrsminister aufgefordert hat, den Weg zur Hardware-Umrüstung von Dieselfahrzeugen freizumachen. „Es wurde höchste Zeit, dass die Kanzlerin die Blockade ihres Fahrverbotsministers beendet“, erklären Priska Hinz und Tarek Al-Wazir, Spitzenkandidatin und Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN … weiterlesen

ZDF-Umfrage Landtagswahl 2018
21. September 2018

ZDF-Politbarometer: Hessenwahl wird zur Richtungsentscheidung - Al-Wazir erneut mit Abstand beliebtester Politiker

„Unser Kurs der Eigenständigkeit und klaren Botschaften zahlt sich aus“, stellen die Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen, Priska Hinz und Tarek Al-Wazir, angesichts des heute veröffentlichten Politbarometers für Hessen fest. „Wer GRÜN wählt, bekommt starke grüne Inhalte: Für echten Klimaschutz, die Energie-, Verkehrs- und Agrarwende, für faire Bildungschancen und die offene und vielfältige Gesellschaft.“ … weiterlesen

19. September 2018

Beförderung von Hans-Georg Maaßen: Groko beschädigt die Glaubwürdigkeit des Rechtsstaats

Die GRÜNEN in Hessen kritisieren die Beförderung des bisherigen Verfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen ins Bundesinnenministerium als völlig falsches Signal und symptomatisch für den verheerenden Politikstil der großen Koalition in Berlin: „Herr Maaßen hat ohne jeden Beleg durch Erkenntnisse seiner Behörde in der BILD-Zeitung persönliche Spekulationen angestellt. Wenn er dafür jetzt zum Staatssekretär im Innenministerium befördert wird, … weiterlesen