Frauen

Inhalt

Noch immer werden Frauen, obwohl rechtlich gleichgestellt, in der Realität benachteiligt. Zu viele Frauen bekommen für gleiche Leistung eine geringere Entlohnung als ihre männlichen Kollegen, zu wenige kommen ganz oben auf der Karriereleiter an, zu oft werden Frauen immer noch Steine in den Weg, den sie gehen wollen, gelegt. Gewalt gegen Frauen ist immer noch für viele Frauen bittere Realität.

Wir machen Politik für eine Gesellschaft, in der sich unterschiedliche Lebensentwürfe von Frauen und Männern gleichberechtigt verwirklichen lassen. Wir wollen eine Gesellschaft, in der die gleichberechtigte politische Partizipation und Repräsentation von Frauen und Männern selbstverständlich ist – das ist Voraussetzung für eine lebendige Demokratie. Wir wollen statt der Fortschreibung tradierter Geschlechterrollen Entscheidungsfreiheit für beide Geschlechter. Deshalb ist es auch Zeit für eine progressive Geschlechterpolitik, in der sich offensive Männerpolitik der besonderen Belange von Jungen und Männern annimmt.

Frauenförderpolitik ist auch im 21. Jahrhundert noch nicht out, sei es mittels Gender Mainstreaming, gesetzlichen Regelungen zur Gleichberechtigung wie dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz und ganz konkrete Projekte zur Stärkung von Frauen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen.

Wir haben im Koalitionsvertrag vereinbart, das hessische Gleichberechtigungsgesetz zu überarbeiten, um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen gesellschaftlichen Bereichen durchzusetzen. Der öffentliche Dienst soll eine Vorbildfunktion für Geschlechtergerechtigkeit einnehmen. Außerdem werden wir das Prinzip von Gender-Budgeting im Landeshaushalt verankern.

Wir GRÜNE haben eine extrem starke und engagierte Frauenbewegung in unserer Partei. Infos zu dieser sowie aktuelle Pressemeldungen und Beschlüsse zum Thema findet ihr auf den Seiten des grünen Landesfrauenrates.

Kontakt

3. Juli 2019
Presse
Landtag

Aufhebung des Urteils gegen Frauenärztin Hänel: Ein Etappensieg auf dem Weg zu einem umfassenden Informationsrecht für Schwangere

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag begrüßen die Aufhebung des Urteils gegen Kristina Hänel durch das Oberlandesgericht Frankfurt am Main. „Eine ungewollte Schwangerschaft ist eine besonders schwierige Situation für jede Frau, in der sie nicht alleine gelassen werden darf. Es ist daher entscheidend, dass ungewollt Schwangere sich schnell und unkompliziert über die Möglichkeit eines Abbruchs und … weiterlesen

3. Mai 2019
Presse
Landtag

Hebammen leisten unverzichtbare Arbeit und ermöglichen sichere und selbstbestimmte Geburten

Anlässlich des Internationalen Tages der Hebammen am 5. Mai betont die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag die große Bedeutung der Arbeit von Hebammen: „Hebammen leisten eine unverzichtbare Arbeit, nicht nur für Schwangere, Gebärende und junge Mütter, sondern auch für die gesamte Gesellschaft, die von sicheren Geburten profitiert. Eine gute Vorsorge und eine … weiterlesen

4. April 2019
Reden
Landtag
28. Februar 2019
Dringlicher Antrag
Landtag
24. November 2017
Beschluss
Partei

Neue Unterrichtsfächer an Hessens Schulen müssen die Arbeitsbelastung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern berücksichtigen

1. In einer sich schnell wandelnden Welt mit neuen gesellschaftlichen Entwicklungen müssen auch die Unterrichtsinhalte und Unterrichtsfächer an unseren Schulen regelmäßig überprüft und angepasst werden. Denn Kompetenz- und Wissensvermittlung ist nichts Statisches, sondern müssen sich immer wieder neu an dem Ziel messen lassen, Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihren weiteren Lebensweg vorzubereiten. 2. Von unterschiedlicher … weiterlesen

3. Juli 2019
Presse
Landtag

Aufhebung des Urteils gegen Frauenärztin Hänel: Ein Etappensieg auf dem Weg zu einem umfassenden Informationsrecht für Schwangere

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag begrüßen die Aufhebung des Urteils gegen Kristina Hänel durch das Oberlandesgericht Frankfurt am Main. „Eine ungewollte Schwangerschaft ist eine besonders schwierige Situation für jede Frau, in der sie nicht alleine gelassen werden darf. Es ist daher entscheidend, dass ungewollt Schwangere sich schnell und unkompliziert über die Möglichkeit eines Abbruchs und … weiterlesen

3. Mai 2019
Presse
Landtag

Hebammen leisten unverzichtbare Arbeit und ermöglichen sichere und selbstbestimmte Geburten

Anlässlich des Internationalen Tages der Hebammen am 5. Mai betont die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag die große Bedeutung der Arbeit von Hebammen: „Hebammen leisten eine unverzichtbare Arbeit, nicht nur für Schwangere, Gebärende und junge Mütter, sondern auch für die gesamte Gesellschaft, die von sicheren Geburten profitiert. Eine gute Vorsorge und eine … weiterlesen

2. April 2019
Presse
Landtag

Schwangerschaftskonfliktberatung: Belästigung ratsuchender Frauen muss rechtssicher verhindert werden

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag ist es ein unerträglicher Zustand, wenn schwangere Frauen auf der Suche nach Rat und Hilfe demütigenden Belästigungen ausgesetzt sind. „Deshalb müssen wir einen unbedrängten, diskriminierungsfreien und unbeeinflussten Zugang zu den Beratungsstellen ermöglichen. Wir brauchen eine gesetzliche Regelung, die Demonstrationen von Abtreibungsgegnern und -gegnerinnen im Nahbereich von Beratungsstellen unterbindet“, erklärt … weiterlesen

29. März 2019
Presse
Landtag

Schwangerschaftskonfliktberatung: Belästigung ratsuchender Frauen muss rechtssicher verhindert werden

Die GRÜNEN im Landtag teilen das Ziel, schwangeren Frauen den diskriminierungsfreien Zugang zu Beratung und Hilfe zu ermöglichen und dafür Demonstrationen im Nahbereich der Beratungsstellen möglichst mit Schutzzonen zu unterbinden. „Es ist ein unerträglicher Zustand, wenn Frauen in Not auf der Suche nach Rat und Hilfe demütigenden Belästigungen ausgesetzt sind – das muss aufhören“, kommentiert … weiterlesen

25. März 2019
Presse
Landtag

Girls‘ Day in der GRÜNEN Landtagsfraktion: Frauen in der Politik nehmen eine Schlüsselposition für Gleichstellung ein

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich auf 16 Teilnehmerinnen des Girls’ Day am 28. März in der Fraktion. „Der Girls‘ Day soll Mädchen für Berufe begeistern, die noch immer weitgehend männlich dominiert sind. Die Politik ist ganz klar Teil dieses Bereichs“, erläutert Silvia Brünnel, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN der Fraktion, die die … weiterlesen

24. November 2017
Beschluss
Partei

Neue Unterrichtsfächer an Hessens Schulen müssen die Arbeitsbelastung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern berücksichtigen

1. In einer sich schnell wandelnden Welt mit neuen gesellschaftlichen Entwicklungen müssen auch die Unterrichtsinhalte und Unterrichtsfächer an unseren Schulen regelmäßig überprüft und angepasst werden. Denn Kompetenz- und Wissensvermittlung ist nichts Statisches, sondern müssen sich immer wieder neu an dem Ziel messen lassen, Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihren weiteren Lebensweg vorzubereiten. 2. Von unterschiedlicher … weiterlesen

24. November 2017
Beschluss
Partei

Für ein umfassendes Informations- und Beratungsrecht für Frauen in Konfliktsituationen - § 219 a Strafgesetzbuch abschaffen

Die Debatte um den § 218 des Strafgesetzbuches (StGB) beschäftigt uns Grüne seit unserer Gründung. Gemeinsam mit vielen Frauenverbänden treten wir für das Selbstbestimmungsrecht der Frauen über ihren eigenen Körper ein. Sie sollen frei und ohne Angst vor Kriminalisierung darüber entscheiden können, ob sie eine ungewollte Schwangerschaft beenden wollen. Dabei haben sie ein Recht auf … weiterlesen

16. Januar 2017
Beschluss
Partei

Feminin.Frech.Futuristisch.Fordernd.

Wir Frauen bei Bündnis 90 / Die Grünen Hessen lassen uns in keine Schublade stecken. Wir sind jung, jung geblieben, älter oder sogar alt inzwischen. Was uns verbindet ist die Idee die Welt zu verbessern, grenzenlos zu denken und für unsere Prinzipien einzutreten. Bevor wir uns mit Forderungen nach außen wenden, wollen wir nach innen … weiterlesen

15. November 2014
Beschluss
Partei

NEIN zu Gewalt an Frauen und Mädchen!

Landesfrauenrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen begrüßt Aufstockung des Sozialbudgets Gewalt an Frauen und Mädchen ist leider nach wie vor ein hoch aktuelles Thema. Frauen sind überproportional häufig von sexueller Nötigung, Vergewaltigung, physischer und psychischer Gewalt betroffen – auch in Europa, in Deutschland und in Hessen. Nach einer aktuellen Studie der Europäischen Union hat EU-weit … weiterlesen

2. Mai 2014
Koalitionsvertrag
Partei

Den Menschen die Wahl lassen – Vielfalt leben (H)

Inhalt I. Familie, Ehe und Lebenspartnerschaften unterstützen II. Kinderbetreuung fördern III. Kinderschutz konsequent umsetzen IV. Frauen fördern und Gleichberechtigung leben H. Den Menschen die Wahl lassen – Vielfalt leben Hessen ist vielfältig – und die Menschen, die hier leben, sind es auch. Die Gestaltung des persönlichen Lebensumfeldes ist Sache jedes Einzelnen. Das betrifft Partnerschaft und … weiterlesen

22. Dezember 2013
Beschluss
Partei

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag

„Verlässlich gestalten, Perspektiven eröffnen“ – mit diesem Anspruch haben CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr Regierungsprogramm für Hessen in den nächsten fünf Jahren vorgelegt. Diesem Vertrag hat die Landesmitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen am 22. Dezember 2013 mit 77,24% zugestimmt.   Inhalt A. Präambel B. In Verantwortung für alle Generationen – Nachhaltige Finanzpolitik C. Umwelt … weiterlesen

25. November 2013
Beschluss
Partei

Auf die Inhalte kommt es an - Konzepte für Hessen: Mit Grün geht’s besser

I. Bericht über den Verlauf der Sondierungsgespräche Grundlage der Sondierungsgespräche In den Parteiratssitzungen am 28. September und 2. November 2013 haben sich BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Hessen für Sondierungsgespräche mit allen im Landtag vertretenen Parteien ausgesprochen. Dafür wurden Angela Dorn, Tarek Al-Wazir, Horst Burghardt, Hildegard Förster-Heldmann, Bettina Hoffmann, Kai Klose, Mathias Wagner und Gerda Weigel-Greilich als … weiterlesen

26. August 2013
Position
Landtag
9. März 2013
Beschluss
Partei

Schluss mit lustig – gleiche Verwirklichungschancen für Frau und Mann!

Die längst überfällige Sexismus-Debatte der letzten Monate über peinliche Anmachen und sexuelle Übergriffe hat gezeigt, Geschlechtergerechtigkeit ist noch längst nicht überall angekommen. Der zotige Altherrenwitz ist zum Symbol für ein letztes Aufbäumen der Rückständigen geworden. Aber jetzt ist Schluss mit lustig. Frauen sind nicht mehr bereit, sich demütigen zu lassen. Immer und überall sagen sie … weiterlesen

9. September 2012
Beschluss
Partei

100 Tage Beer und Rentsch in der Landesregierung: Alter Wein in jüngeren Schläuchen

Mit der erzwungenen Ablösung der beiden FDP-Minister Dorothea Henzler und Dieter Posch durch Nicola Beer und Florian Rentsch hat die hessische FDP der politischen Kultur im Land einmal mehr einen Bärendienst erwiesen: Bis heute wurde von Schwarz-Gelb kein einziges inhaltliches Argument für die Rücktritte genannt. Der FDP ging es einzig und allein darum, mit neuem … weiterlesen

7. Oktober 2006
Beschluss
Partei

Geschlechter gerecht handeln – Neuer Aufbruch in der Frauenpolitik

Präambel Bündnis 90/DIE GRÜNEN wollen eine geschlechtergerechte Gesellschaft gestalten, in der die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an der Erwerbs- und der Familienarbeit möglich ist und in der sich unterschiedliche Lebensentwürfe beider Geschlechter verwirklichen lassen. Dies gilt für alle, unabhängig von Alter, Behinderung, sexueller Orientierung oder sozialer und kultureller Herkunft. Gleichberechtigte politische Partizipation und … weiterlesen