Inhalt

Archiv


18.06.2024

Finanzlücke von 100 Millionen Euro

Kürzungen von schwarz-rot machen Personalabbau an Hessens Hochschulen unvermeidbar – über 1500 Stellen gefährdet Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, zum GRÜNEN Setzpunkt im Juni-Plenum: „Die Landesregierung beschert Hessens Hochschulen im zweiten Halbjahr 2024 eine Finanzlücke in Höhe von 100 Millionen Euro. Wissenschaftsminister Gremmels und Ministerpräsident Boris Rhein kürzen mit ihrem Nachtragshaushalt 34 Millionen … weiterlesen

14.06.2024

Kürzungen von Minister Gremmels im Hochschuletat: Dreister Versuch: Aus einem dicken Minus macht man auch mit viel Phantasie kein Plus

Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die dreisten Umdeutungsversuche von Wissenschaftsminister Gremmels zu seinen Kürzungen im Hochschuletat machen uns sprachlos. Der Minister rechnet sich die Welt, wie sie ihm gefällt. Richtig ist: Der von der GRÜNEN Amtsvorgängerin Angela Dorn ausgehandelte Hochschulpakt für die Jahre 2021-2025 sieht jedes Jahr eine Steigerung der Mittel für die … weiterlesen

13.06.2024

50-jähriges Jubiläum der Hochschule Fulda: Landesregierung muss Finanzierung weiter sicherstellen

Rundes Portraitfoto von Nina Eisenhardt mit einer Sprechblase mit dem Text "GRÜN spricht" auf dunkelgrünem Hintergrund.

Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die 50-jährige Geschichte der Hochschule Fulda ist eine echte Erfolgsgeschichte. Sie hat immer wieder Maßstäbe gesetzt und sich so über Hessen hinaus einen Namen gemacht: als deutschlandweit erste Hochschule für angewandte Wissenschaften mit eigenständigem Promotionsrecht, mit der Einrichtung des hessenweit ersten Hebammenstudiengangs oder mit der Förderung von Frauen … weiterlesen

15.05.2024

Finanzierung der Tarifkostensteigerung

Rundes Portraitfoto von Nina Eisenhardt mit einer Sprechblase mit dem Text "GRÜN spricht" auf dunkelgrünem Hintergrund.

Koalition ohne eigene Antworten auf die Herausforderungen an Hessens Hochschulen Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, anlässlich des Setzpunkts der SPD im Plenum: „Wir freuen uns über das späte Lob der SPD für die GRÜNE Hochschul- und Wissenschaftspolitik der vergangenen Jahre: für einen Hochschulpakt, der Hessens Hochschulen besser ausstattet als je zuvor und für … weiterlesen

08.02.2024

Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Die gläserne Decke durchbrechen   Nina Eisenhardt, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, anlässlich des internationalen Tags der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft am 09. Februar:   „Mädchen und junge Frauen schließen ihre Schullaufbahn überproportional häufig mit dem Abitur ab und sind auch bei den Studienanfänger*innen überproportional vertreten. Trotz dieses immensen Potenziales sind … weiterlesen

06.02.2024

Modernisierung durch Bundesfinanzierung möglich

Ausbau des Senckenberg Naturmuseums und Forschungsinstituts von nationaler Bedeutung   Nina Eisenhardt, wissenschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Es ist eine gute Nachricht für die Wissenschaft und für Hessen, dass der Bund sich mit der Bereitstellung einer ersten Tranche von 10,55 Millionen Euro zur Modernisierung und Erweiterung des Senckenberg Forschungsinstituts und Naturmuseums bekennt. Bereits 2021 hat … weiterlesen

05.02.2024

Anstehende Tarifverhandlungen in Hessen

Tarifvertrag für studentische Beschäftigte jetzt! Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, anlässlich der am 14. Februar beginnenden Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Landes Hessen:   „Die Arbeit von studentischen Hilfskräften ist unverzichtbar für Lehre und Forschung an unseren Hochschulen. Dennoch ist Hessen eines der wenigen Bundesländer, in denen studentische Hilfskräfte rechtlich nicht zum Personal … weiterlesen

02.02.2024

Erfolg für Hessische Universitäten

Fünf von bundesweit 41 Anträgen für die nächste Runde der Exzellenzstrategie kommen aus Hessen   Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die gemeinsame Strategie geht auf: Die hessischen Universitäten kommen mit fünf ihrer zehn eingereichten Projektskizzen in die nächste Runde der Exzellenzstrategie. Bundesweit wurden von 143 sogenannten Skizzen nur 41 zugelassen. Dieser große Erfolg … weiterlesen

28.11.2023

Deutschlandweites Semesterticket für 29 Euro

Bildungsgerechtigkeit beginnt nicht erst im Hörsaal Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:   „Mit solidarisch finanzierten Semestertickets waren die Studierendenschaften Anfang der 90er Jahre Vorreiter. Denn Chancengerechtigkeit im Hochschulstudium beginnt nicht erst im Hörsaal, sondern auch mit bezahlbarer Mobilität. Das neue Deutschlandticket für Studierende als solidarisch finanziertes Semesterticket erkennt die Lebensrealität vieler Studierender in … weiterlesen

12.07.2023

HöMS ist bundesweit einmaliges, innovatives Projekt

Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit   Nina Eisenhardt, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Hessischen Landtag: „Mit der Neuaufstellung der Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit (HöMS) haben wir diese stärker wissenschaftlich ausgerichtet. Erste Erfolge zeigen sich im Ausbau der Forschung. So wurde an der HöMS eine Forschungsstelle ‚Extremismusresilienz‘ eingerichtet. Mit moderner Lehre wollen wir … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookKanal Grüne Hessen auf youtubeHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten