Inhalt

Wohnen


17.11.2021

Neue Landesberatungsstelle für gemeinschaftliches Wohnen

Viele Menschen haben den Traum, sich mit Freunden, Familie oder einfach mit Gleichgesinnten gemeinsam eine individuelle Wohnumgebung zu schaffen, die mehr Gemeinschaft ermöglicht als die klassische Mietwohnung oder das traditionelle Reihenmittelhaus. Einsamkeit gibt es in den eigenen vier Wänden oft genug und neue Ideen für alternative Wohnformen liegen im Trend. Deswegen hat die Landesregierung die … weiterlesen

11.11.2021

Landesberatungsstelle legt Fundament für neue Wohnformen

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Aktuelle Stunde im November-Plenum   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Bau- und Wohnungspolitik der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir GRÜNE wollen gemeinschaftliche Wohnprojekte fördern, die zeitgemäßen Wohnraum und eine soziale Basis für die Bewohner*innen bieten. Dabei sollen Inklusion, der Sharing-Gedanke und eine gute Nachbarschaft großgeschrieben und direkt in die Planungen mit einbezogen werden. Darum hat die Landesregierung die … weiterlesen

08.11.2021

Aktuelle Stunde im Novemberplenum - Gemeinsam gut beraten gegen Wohnraummangel

Herkömmliche Wohnformen, wie die klassische Mietwohnung oder das Einfamilien-Eigenheim, passen nicht mehr zu den Lebenswirklichkeiten vieler Menschen. Neue Ideen für alternative Wohnformen sind gefragt wie nie. Deswegen hat die Landesregierung die ‚Landesberatungsstelle gemeinschaftliches Wohnen in Hessen‘ geschaffen. Hier finden Menschen, die ihr innovatives, gemeinschaftliches Wohnprojekt realisieren möchten, ein umfassendes Beratungsangebot und Netzwerk.   Jürgen Frömmrich, … weiterlesen

30.09.2021

Bezahlbarer Wohnraum dort, wo es zählt

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen:   „Die mehrheitlich landeseigene Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW) investiert dort in bezahlbaren Wohnraum, wo es für die Menschen zählt: In den Zentren mit angespanntem Mietmarkt. Der künstlich aufgeregte Fokus auf einen regionalen Verkauf von wenigen Wohneinheiten der NHW ergibt keinen Sinn, denn das eingenommene Kapital wird … weiterlesen

24.09.2021

Förderprogramm Qualifizierter Mietspiegel

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Förderung für mehr Transparenz im Mietmarkt   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Der qualifizierte Mietspiegel ist ein wichtiges Instrument, um Transparenz in die komplexen Mietmärkte hessischer Kommunen zu bringen. Er ermöglicht die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete nach wissenschaftlichen Standards, und wirft so ein realistisches Schlaglicht auf die lokale Mietsituation. Die Landesregierung hat … weiterlesen

14.07.2021

Nassauische Heimstätte | Wohnstadt legt Bilanz vor

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

So geht Eigenkapitaleinsatz für mehr bezahlbaren Wohnraum in Hessen!   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Eine der wichtigsten Säulen unserer Politik für mehr bezahlbaren Wohnraum ist der öffentliche Wohnungsbau. Mit der mehrheitlich landeseigenen Nassauischen Heimstätte | Wohnstadt, steht uns in Hessen einer der größten Player am Markt zur Seite, um in Sachen … weiterlesen

18.06.2021

Gemeinsam ausprobieren, wie wir morgen Wohnen wollen

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Landesberatungsstelle neue Wohnformen gegründet   Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Gemischt, generationsübergreifend und gemeinschaftlich – so können für uns die Wohnformen der Zukunft aussehen. Mit der neuen Landesberatungsstelle für genossenschaftliche und gemeinschaftliche Wohnprojekte, erfüllen wir nicht nur ein wichtiges Versprechen aus dem Koalitionsvertrag, sondern unterstützen Bürger*innen, die ein solches Projekt umsetzen möchten, … weiterlesen

17.06.2021

Mietendeckel keine Lösung

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, wohnungspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion heute im Plenum: „Erfahrungen haben gezeigt: Durch den Mietendeckel verringert sich das Angebot am Mietwohnungsmarkt und die Zahl der angebotenen Eigentumswohnungen steigt an. Mieter*innen, die auf der Suche nach einer geeigneten bezahlbaren Mietwohnung sind, haben davon nichts, sondern werden zusätzlich belastet. Darüber hinaus liegt die Zuständigkeit für den … weiterlesen

09.06.2021

Mieterinnen und Mieter endlich wirksam schützen: Bundesweiten Mietendeckel einführen, bestehende landesgesetzliche Instrumente konsequent nutzen

Erfahrungen haben gezeigt: Durch den Mietendeckel verringert sich das Angebot am Mietwohnungsmarkt und die Zahl der angebotenen Eigentumswohnungen steigt an. Mieter*innen, die auf der Suche nach einer geeigneten bezahlbaren Mietwohnung sind, haben davon nichts, sondern werden zusätzlich belastet. weiterlesen

29.04.2021
Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf FacebookHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten