Wohnen

Inhalt

09.02.2021

Sanieren, sparen, Klima schonen - Förderprogramm für energetische Sanierung startet

GRÜN spricht: Kaya Kinkel MdL

Kaya Kinkel, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Vom Land gibt es jetzt im Rahmen des ‚Sonderprogramms für Eigenheime‘ zusätzliche Fördermittel von insgesamt 25 Millionen Euro bis 2025 für energetische Sanierung. Ziel ist, die Sanierungsquote von Wohngebäuden zu verdoppeln, da immerhin 80 Prozent des Energiebedarfs in Wohngebäuden für das Heizen und die Warmwasseraufbereitung verbraucht wird. Die … weiterlesen

03.02.2021

Nassauische Heimstätte | Wohnstadt: OB Feldmann stimmt für Mieterhöhungen – und tut, als wüsste er von nichts

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Nur Investitionen, bezahlbare Mieten und Fairness gegenüber den Mieter*innen lösen das Wohnraumproblem nachhaltig – so wie die Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW) es täglich vorlebt. Ganz sicher keine Lösung für die Probleme der Mieter*innen in Frankfurt bietet politisches Verwirrspiel á la Feldmann. Die Stadt Frankfurt – und … weiterlesen

03.02.2021

Nassauische Heimstätte | Wohnstadt: Klimaschonend, bezahlbar und zeitgemäß Wohnen

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Wohnen: „Die mehrheitlich landeseigene Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW) ist eine faire Bestandshalterin und ihren Mieter*innen verpflichtet, deshalb werden notwendige Modernisierungsarbeiten konsequent durchgeführt, um den Wohnraum in einem guten Zustand zu erhalten und prekäre Wohnverhältnisse zu verhindern.  Die NHW hat sich selbst das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 … weiterlesen

07.01.2021

GRÜN SPRICHT: Nassauische Heimstätte - Wohnstadt ist Leuchtturm der Fairness im Mietmarkt

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

„Die Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW) handelt auch während der Pandemie sozial vorbildlich und absolut fair gegenüber Mieter*innen. So gilt für alle NHW-Mieter*innen mit geringen und mittleren Einkommen: Die Miete erhöht sich maximal um ein Prozent, egal ob die bewohnte Wohnung öffentlich gefördert ist oder nicht. Kündigungen, beziehungsweise Räumungen aufgrund der Corona-Krise sind ausgeschlossen. Die … weiterlesen

06.01.2021

GRÜN SPRICHT: Erfolgsbilanz 2020 - 35 Kommunen sind bereits Teil des Großen Frankfurter Bogens

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir freuen uns, dass im vergangenen Jahr 26 neue Kommunen der Initiative „Großer Frankfurter Bogen“ beigetreten sind. Die nun insgesamt 35 Mitgliederkommunen – darunter wichtige Großstädte wie Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt und Offenbach – arbeiten gemeinsam daran, den Wohnraummangel im Rhein-Main-Gebiet abzubauen. Beitreten kann jede Kommune, von der … weiterlesen

16.11.2020

SPD stimmt gegen Kapitalerhöhung der Nassauischen Heimstätte: Krampfhafte Kritik statt konstruktive Mitgestaltung der Krise

Mit völligem Unverständnis hat die GRÜNE Landtagsfraktion darauf reagiert, dass die SPD die erneute Kapitalerhöhung für die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte (NH) abgelehnt hat. „Die Kapitalerhöhung versetzt die NH in die Lage, mehr bezahlbare Wohnungen zur Verfügung zu stellen und somit einen noch stärkeren Beitrag zur Bekämpfung des angespannten Wohnungsmarktes zu leisten. Es verwundert uns … weiterlesen

10.11.2020

GRÜN SPRICHT zur Sicherung der Wohnraumversorgung in Hessen

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann Sprecherin für Bauen und Wohnen der GRÜNEN Landtagsfraktion heute im Plenum zum Wohnrauminvestitionsprogrammgesetz:   „Die Ballungszentren, die Städte und Gemeinden sind darauf angewiesen, dass wir unsere Arbeit machen und den Wohnungsbau voranbringen und weiter hochzufahren. Damit dies gelingt, verdoppeln wir das Wohnrauminvestitionsprogramm auf 514 Millionen Euro und investieren bis 2024 insgesamt 2,2 Milliarden … weiterlesen

10.08.2020

Hessen auf Kurs in der Wohnraumfrage - Institut Wohnen und Umwelt legt Wohnraumbedarfsprognose für Hessen vor

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen, Landtagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN „Die Vorstellung der Wohnraumbedarfsprognose des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) durch Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir zeigt einmal mehr, dass die Landesregierung mit den geschaffenen Instrumenten zur Bekämpfung des Wohnraummangels die entscheidenden Hebel gefunden und umgelegt hat. Doch alle Hess*innen mit bezahlbarem Wohnraum zu versorgen ist und bleibt … weiterlesen

30.07.2020

GRÜN SPRICHT: Wohnstadt mit Erfolgsbilanz für 2019 - In Nordhessen wird „geklotzt“ und nicht „gekleckert“

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen, Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Nassauische Heimstätte hat mit der Kasseler Wohnstadt einen starken Partner, der die Bedürfnisse der Region kennt und entsprechend agiert. So beträgt die durchschnittliche Kaltmiete der rund 16.000 Wohneinheiten günstige 4,83 Euro/qm und liefert so dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum. Die nun vorgestellte Bilanz zeigt: Nordhessen wird … weiterlesen

01.04.2020

GRÜN SPRICHT: Eigene Wohnung gibt Halt in Zeiten von Corona - Mieterschutz steht im Mittelpunkt

GRÜN spricht: Hilde Förster-Heldmann MdL

Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die Corona-Pandemie trifft Hessens Mieter und Wohnungswesen mit voller Breitseite. Die wirtschaftlichen Belastungen durch Covid-19 müssen Wohnungswirtschaft, Kommunen, Vermieter*innen sowie Mieter*innen gemeinsam und in fairer Verteilung schultern. Wir begrüßen daher das Gesetz der Bundesregierung, nach dem aufgrund von Covid-19 ganz oder teilweise mietzahlungsunfähigen Mieter*innen sechs Monate lang … weiterlesen