Wohnen

Inhalt

16.01.2020

Aufbruch in ein neues Jahrzehnt mit guter Bilanz. GRÜN wirkt weiter in die zwanziger Jahre

Der neue Landtag hat sich vor einem Jahr am 18. Januar 2019 konstituiert – mit uns GRÜNEN als zweitstärkste Kraft. Seit inzwischen sechs Jahren gestalten wir GRÜNE Hessen in Regierungsverantwortung mit. Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir haben noch viel vor, aber in vielen Bereichen wurden bereits die Weichen in die richtige Richtung gestellt.“ … weiterlesen

15.01.2020

GRÜN SPRICHT: Gestalten statt Granteln - Opposition ohne Konzept und Finanzierungsvorschläge

Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die Opposition nimmt in unserer Demokratie eine wichtige Rolle wahr, Kritik an der Politik der Regierung und den Regierungsfraktionen gehört zum Geschäft der Opposition. Irgendwann muss aber auch eine Opposition mal eigene Konzepte auf den Tisch legen und konkrete Vorschläge machen. Nur rummäkeln ist zu wenig, um die … weiterlesen

23.11.2019

Ein Jahrzehnt des Ökologischen Aufbruchs gestalten

Tagung im Landtag über Ziele für morgen und Handeln im Hier-und-Heute „Wir wollen ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten“: Aufgeteilt in zwei Veranstaltungen werden die GRÜNEN unter dieser Devise über die großen Herausforderungen der im nächsten Jahr beginnenden 20er Jahre dieses Jahrhunderts diskutieren. Sie wollen analysieren, welche Projekte in Hessen bereits auf dem … weiterlesen

17.10.2019

Bahn frei für Wohnen im „Großen Frankfurter Bogen“!

Mit dem Zug in 30 Minuten vom Wohnort nach Frankfurt, so lautet der Grundsatz hinter dem Wohnungsentwicklungskonzept „Großer Frankfurter Bogen“, das Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir heute in Wiesbaden gestartet hat. Dazu wurden die Bügermeister*innen aus den 54 Kommunen eingeladen, die innerhalb des „Großen Frankfurter Bogens“ liegen, um ihnen die besonderen Angebote der Landesregierung für den sozialen … weiterlesen

17.09.2019

Nassauische Heimstätte wird klimaneutral – Vorbild für andere Wohnungsbaugesellschaften

Die Nassauische Heimstätte als Hessens größte Wohnungsbaugesellschaft der Landes hat sich heute verpflichtet, bis 2050 ihren gesamten Wohnungsbestand klimaneutral zu gestalten. „Das ist ein in Deutschland bisher einmaliger Erfolg. Der Wohngebäudesektor ist für mehr als ein Viertel des hessischen Endenergieverbrauchs verantwortlich – deshalb ist die energetische Sanierung von Wohngebäuden auch so wichtig. Im Koalitionsvertrag haben … weiterlesen

09.09.2019

„Supermarktgipfel“ eröffnet neue Chancen zur Nachverdichtung

Hessische Kommunen stehen aktuell unter ständigem Druck bezahlbaren Wohnraum in den gefragten Quartieren zu schaffen. Eine besondere Herausforderung dabei ist die Aktivierung von Bauland zur Nachverdichtung in zentralen Lagen. Einen Ansatz bietet hier die Aktivierung von bisher untergenutzten urbanen Flächen, wie zum Beispiel über eingeschossigen Nahversorgern. Deswegen lud Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wohnen, heute Unternehmen … weiterlesen

04.09.2019

Mit Übersicht und Strategie dem Wohnraummangel begegnen

„Was wir brauchen ist eine aktivierende Wohnungspolitik, die Vertrauen schafft sowie berechenbar und verlässlich ist. Wir wollen alle Akteure auf dem Wohnungsmarkt bei der Bewältigung der Herausforderung unterstützen und haben einen ganzen Maßnahmenkatalog zur Verfügung gestellt“, sagt Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Bau- und Wohnungspolitik der GRÜNEN im Hessischen Landtag heute im Plenum zum Thema „Mit … weiterlesen

25.07.2019

Mehr Eigenheimförderung ist wichtiger Baustein für mehr Wohnraum

„Mit der Aufstockung der Eigenheimförderung wollen wir auch Menschen mit kleinem oder mittlerem Einkommen dabei unterstützen sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Daher begrüßen wir ausdrücklich, dass unser GRÜNER Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir zusammen mit der WIBank die Konditionen für die Eigenheimförderung deutlich verbessert“, betont Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen der Fraktion … weiterlesen

24.06.2019

Vorhandener bezahlbarer Wohnraum braucht Bestandsschutz

„Gerade in Zeiten von knappem bezahlbarem Wohnraum ist es besonders wichtig mietpreisgebundenen Wohnraum in so vielen Fällen wie möglich zu erhalten. Zusätzlich muss mehr geförderter Wohnungsbau geschaffen werden. So wollen wir erreichen, dass der Zuwachs von neu geschaffenen preisgebundenen Wohnungen nicht aufgefressen wird von den Wohnungen, die in den kommenden Jahren aus der sozialen Bindung … weiterlesen

17.06.2019

Wohnen ist Frage des sozialen Zusammenhalts: Anforderungen der Menschen an ihr Quartier erfüllen

 „Wohnen ist eine Frage des sozialen Zusammenhalts – und gerade deswegen ist es wichtig, dass wir diesen Bereich umfassend gestalten“, kommentiert Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die heutige Regierungserklärung zum Thema Wohnen. „Wir haben die Aufgabe die Mieterinnen und Mieter in den Ballungsräumen zu schützen und gleichzeitig Neubau zu schaffen, … weiterlesen