Bildung

Inhalt

Bildung ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen, das entscheidend die Chancen der nachfolgenden Generationen und die Entwicklung unseres Landes bestimmt. Bildung entscheidet über die Möglichkeiten zur Teilhabe in unserer Gesellschaft, daher muss sie allen Menschen unabhängig von Herkunft, Einkommen oder sozialem Status der Eltern zugänglich sein. Und Bildung ist ein Thema, das im Rahmen unserer föderalen Struktur entscheidend auf Landesebene zu gestalten ist. Für uns GRÜNE hat Bildung Priorität.

Derzeit bleiben viele Potenziale unentwickelt und die Chancen für einen guten Schulabschluss sind stark von der sozialen Herkunft abhängig. Der Schlüssel, dies zu ändern, ist ein Mehr an individueller Förderung von Anfang an. Der Bedeutung der frühkindlichen Bildung werden wir deshalb durch die Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsplans und der Ausweitung einer flexiblen Schuleingangsstufe an den Grundschulen in besonderem Maße Rechnung tragen. Die Möglichkeiten für längeres gemeinsames Lernen an den Integrierten Gesamtschulen wollen wir stärken und ausbauen. Mit der Bildungs- und Betreuungsgarantie werden wir ein bedarfsgerechtes, freiwilliges Ganztagsangebot von 7.30 bis 17.00 Uhr für alle Grundschulkinder schaffen. Wir setzen uns seit Jahren konsequent für eine Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 ein. Wir wollen die berufliche Bildung stärken und das lebensbegleitende Lernen erleichtern. Das alles soll nicht von oben verordnet, sondern von unten ermöglicht und unterstützt werden. Deshalb stehen wir für mehr Selbstständigkeit unserer Bildungseinrichtungen und für den Ausbau regionaler Unterstützungsstrukturen.

Wir wollen in Hessen den seit Jahrzehnten geführten ideologischen Schulkampf beenden und einen Schulfrieden erreichen. Wir stehen für Verlässlichkeit bei der Lehrerausstattung und unter besonders herausfordernden Bedingungen arbeitende Schulen durch die Verdopplung der Lehrerzuweisung nach Sozialindex stärker unterstützen. Durch den Rückgang der Schülerzahlen frei werdenden Mittel bleiben im Bildungssystem, um weitere Verbesserungen auf den Weg bringen zu können.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag haben Bildung zu einem inhaltlichen Schwerpunkt ihrer Landtagsarbeit gemacht. Wir wissen, dass Hessen dann eine gute Perspektive hat, wenn die hier lebenden Menschen qualitativ hochwertige Bildungsangebote bekommen, die sie für eine sinnvolle, erfüllende Lebensgestaltung und Berufstätigkeit einsetzen können.

Kontakt

10. August 2022
Presse
Landtag

Modellprojekt zur Lehrkräfte-Supervision erfolgreich angelaufen: Coaching und Entlastung für Lehrkräfte in herausfordernder Lernumgebung

Die Anforderungen an Lehrkräfte haben sich stark gewandelt – insbesondere an Grundschulen sowie Haupt- und Realschule sind sie aufgrund einer zunehmenden Heterogenität der Schülerinnen und Schüler mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. „Professionelle Supervision – ergänzt durch kollegiale Beratung und Fallbesprechung – kann eine Entlastung in schwierigen Situationen bewirken, dient der individuellen Weiterqualifizierung und der Qualitätsverbesserung der … weiterlesen

8. August 2022
Presse
Landtag

Novelle des Hessischen Ersatzschulfinanzierungsgesetzes: Ersatzschulen als Impulsgeber stärken

GRÜN spricht: Daniel May MdL

Daniel May, bildungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Mit dem Ersatzschulfinanzierungsgesetz von 2013 wurde die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft in Hessen gesteigert und auf eine transparente Grundlage gestellt. Gleichwohl sind die Zuschüsse an die Ersatzschulen in den vergangenen Jahren nicht so stark gestiegen, wie die Anstrengungen des Landes im staatlichen Schulbereich. Insofern freuen wir … weiterlesen

25. Juli 2022
News
Landtag

Vielfalt als Chance und Bereicherung

Türkisch als Fremdsprache an Hessischen Schulen Das Beherrschen mehrerer Sprachen stellt eine gewinnbringende Fähigkeit in unserer vielfältigen Einwanderungsgesellschaft und globalisierten Welt dar und ist eine wichtige Kompetenz auf dem heutigen Arbeitsmarkt. Individuelle Mehrsprachigkeit kann zu-dem den schulischen Spracherwerb positiv beeinflussen. Fremd- aber auch herkunftssprachlicher Unterricht spielen deshalb in der schulischen Bildung eine entscheidende Rolle. Nachdem … weiterlesen

25. Januar 2022
Entschließungsantrag
Landtag
2. Dezember 2021
Beschluss
Partei

Mentale Gesundheit- eine Frage der Bildungsgerechtigkeit

Dass Schulen nicht nur wichtig als gute Lern- und Lehrorte sind, haben wir GRÜNE seit langem erkannt. Gerade im Zuge der Transformation unseres Schulwesens in ein in der Regel ganztägig arbeitendes System ist es unserer Auffassung erforderlich, Schulen zusätzlich zu ihrer bisherigen Funktion als gesundheitsförderliche Lebensorte zu verstehen. Während im Hinblick auf die physische Gesundheit … weiterlesen

10. August 2022
Presse
Landtag

Modellprojekt zur Lehrkräfte-Supervision erfolgreich angelaufen: Coaching und Entlastung für Lehrkräfte in herausfordernder Lernumgebung

Die Anforderungen an Lehrkräfte haben sich stark gewandelt – insbesondere an Grundschulen sowie Haupt- und Realschule sind sie aufgrund einer zunehmenden Heterogenität der Schülerinnen und Schüler mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. „Professionelle Supervision – ergänzt durch kollegiale Beratung und Fallbesprechung – kann eine Entlastung in schwierigen Situationen bewirken, dient der individuellen Weiterqualifizierung und der Qualitätsverbesserung der … weiterlesen

8. August 2022
Presse
Landtag

Novelle des Hessischen Ersatzschulfinanzierungsgesetzes: Ersatzschulen als Impulsgeber stärken

GRÜN spricht: Daniel May MdL

Daniel May, bildungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Mit dem Ersatzschulfinanzierungsgesetz von 2013 wurde die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft in Hessen gesteigert und auf eine transparente Grundlage gestellt. Gleichwohl sind die Zuschüsse an die Ersatzschulen in den vergangenen Jahren nicht so stark gestiegen, wie die Anstrengungen des Landes im staatlichen Schulbereich. Insofern freuen wir … weiterlesen

14. Juli 2022
Presse
Landtag

Novelle des Hessischen Schulgesetzes

GRÜN spricht: Daniel May MdL

Stärkung des Ganztagsausbaus und des Übergangs von Schule in Beruf   Daniel May, bildungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion:   „Schwerpunkt der Gesetznovelle ist die Förderung des Ganztagsausbaus. Die Schulträger gewinnen neue Möglichkeiten, zusammen mit dem Land gezielt den steigenden Bedarfen der Eltern im Bereich der ganztägigen Betreuung nachzukommen und das Angebot vor Ort zu steuern. … weiterlesen

11. Juli 2022
Presse
Landtag

Schulversuch „Digitale Welt“

GRÜN spricht: Frank Diefenbach MdL

Informationstechnische Grundbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung verbinden   Frank Diefenbach, Sprecher für weiterführende Schulen der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir sehen die informations- und kommunikationstechnische Grundbildung ebenso wie die Medienbildung als wichtige Querschnittsaufgaben, die fächerübergreifend angelegt sein müssen. Vertiefend kann das Fach Informatik bereits an allen drei Bildungsgängen der Sekundarstufe I als Teil des Wahlunterrichts bzw. … weiterlesen

29. Juni 2022
Presse
Landtag

Nach VGH-Urteil zur Kooperation mit DITIB Hessen

GRÜN spricht: Katrin Schleenbecker MdL

Bekenntnisorientierter islamischer Religionsunterricht ist unser Ziel   Katrin Schleenbecker, religionspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Unser Ziel ist und bleibt, Schüler*innen muslimischen Glaubens einen bekenntnisorientierten Religionsunterricht anzubieten. Auch wenn wir mit dem religionskundlichen islamischen Unterricht in staatlicher Verantwortung ein weiteres Angebot vorhalten, nehmen wir die Vorbehalte sowohl bei den muslimischen Glaubensgemeinschaften als auch bei den christlichen … weiterlesen

2. Dezember 2021
Beschluss
Partei

Mentale Gesundheit- eine Frage der Bildungsgerechtigkeit

Dass Schulen nicht nur wichtig als gute Lern- und Lehrorte sind, haben wir GRÜNE seit langem erkannt. Gerade im Zuge der Transformation unseres Schulwesens in ein in der Regel ganztägig arbeitendes System ist es unserer Auffassung erforderlich, Schulen zusätzlich zu ihrer bisherigen Funktion als gesundheitsförderliche Lebensorte zu verstehen. Während im Hinblick auf die physische Gesundheit … weiterlesen

27. Oktober 2020
Beschluss
Partei

Hygieneartikel für Mädchen und junge Frauen im Schulbetrieb kostenlos zur Verfügung stellen!

Die Landesmitgliederversammlung bittet die Landtagsfraktion, sich für ein Modellprojekt in Hessen einzusetzen, dass die Möglichkeit prüft, wie in den staatlichen Schulen Hygieneartikel in Form von Binden und Tampons sowie Informationen zu Anlaufstellen bei Schwangerschaftskonflikten, Gewalt und Seelsorge für Mädchen und junge Frauen kostenlos und diskret zur Verfügung gestellt werden können. Dabei sollen auch bestehende Angebote … weiterlesen

23. April 2020
Position
Landtag
21. Februar 2020
Beschluss
Partei

Chancengleichheit durch Bildung – GRÜNE Bildungspolitik in Hessen

Der Parteirat möge beschließen: Schulen die Möglichkeit geben, ihr Profil weiterzuentwickeln, Lehrerinnen und Lehrer unterstützen, Inklusion ermöglichen und verbessern, Ganztagsangebote ausbauen und diejenigen Schulen, die besonders herausgefordert sind, zu entlasten, sind die Ziele von uns GRÜNEN in Hessen. Nicht jedem Kind sind gute Bildungschancen in die Wiege gelegt. Noch immer ist der schulische Erfolg eines … weiterlesen

28. Februar 2018
Beschluss
Partei

Alle Weltreligionen gleich behandeln - Unterrichtsangebot für Schülerinnen und Schüler muslimischen Glaubens ist wertvoller Beitrag zur Integration

1. Das Grundgesetz (Artikel 7) und die Hessische Verfassung (Artikel 57) legen fest, dass bekenntnisorientierter Religionsunterricht ordentliches Lehrfach ist, dessen Ausgestaltung an die Kirchen oder Religionsgemeinschaften gebunden ist und unter staatlicher Aufsicht erfolgt. 2. Der Parteirat stellt fest, dass es trotz dieser Verfassungslage eine berechtigte gesellschaftliche Debatte über das Verhältnis von Kirche und Staat im … weiterlesen

24. November 2017
Beschluss
Partei

Neue Unterrichtsfächer an Hessens Schulen müssen die Arbeitsbelastung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern berücksichtigen

1. In einer sich schnell wandelnden Welt mit neuen gesellschaftlichen Entwicklungen müssen auch die Unterrichtsinhalte und Unterrichtsfächer an unseren Schulen regelmäßig überprüft und angepasst werden. Denn Kompetenz- und Wissensvermittlung ist nichts Statisches, sondern müssen sich immer wieder neu an dem Ziel messen lassen, Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihren weiteren Lebensweg vorzubereiten. 2. Von unterschiedlicher … weiterlesen

16. Januar 2017
Beschluss
Partei

Für Akzeptanz und Vielfalt – gegen Diskriminierung und Ausgrenzung

1. Der neue „Lehrplan zur Sexualerziehung an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen“, der am 16. September 2016 in Kraft getreten ist, ist ein wichtiger Schritt zur Reform der Sexualerziehung an den hessischen Schulen. Es ist gut und angesichts täglich stattfindender Diskriminierung gerade im schulischen Umfeld notwendig, dass im Lehrplan endlich die Akzeptanz von … weiterlesen

18. September 2016
Position
Landtag
11. Oktober 2014
Beschluss
Partei

Überprüfung der Regelungen zur Schülerbeförderung nach §161, Absatz 2 des Hessischen Schulgesetzes

Die LMV nimmt zur Kenntnis, dass es im Wetteraukreis und in anderen Regionen Klärungsbedarf in Bezug auf die Erstattung der Schülerbeförderungskosten gibt. Dabei geht es vor allem um die Frage, welche Kriterien Schulwege gerade mit Blick auf die Sicherheit erfüllen müssen. Durch unterschiedliche Auslegungen des Kriteriums der „besonderen Gefahr“ (§161, Absatz 2, Hessisches Schulgesetz) sind … weiterlesen

27. März 2014
Position
Landtag
14. März 2014
Position
Landtag
19. Februar 2014
Position
Landtag
18. Januar 2014
Koalitionsvertrag
Partei

Schule verlässlich gestalten – Wahlfreiheit sichern (D)

Inhalt I. Schulfrieden erreichen: Angebot an alle II. Unsere Grundschulen: Auf den Anfang kommt es an III. Pakt für den Nachmittag: Bildungs- und Betreuungsgarantie schaffen, Ganztagsschulprogramm ausweiten IV. Junge Menschen: Jedem eine Berufsausbildung ermöglichen V. Chancen bieten: Stärken und Schwächen erkennen VI. Lehrerbildung: Schlüssel für gute Schulen VII. Schulverwaltung modernisieren: Eigenverantwortung stärken VIII. Weiterbildung und … weiterlesen

22. Dezember 2013
Beschluss
Partei

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag

„Verlässlich gestalten, Perspektiven eröffnen“ – mit diesem Anspruch haben CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr Regierungsprogramm für Hessen in den nächsten fünf Jahren vorgelegt. Diesem Vertrag hat die Landesmitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen am 22. Dezember 2013 mit 77,24% zugestimmt.   Inhalt A. Präambel B. In Verantwortung für alle Generationen – Nachhaltige Finanzpolitik C. Umwelt … weiterlesen

25. November 2013
Beschluss
Partei

Auf die Inhalte kommt es an - Konzepte für Hessen: Mit Grün geht’s besser

I. Bericht über den Verlauf der Sondierungsgespräche Grundlage der Sondierungsgespräche In den Parteiratssitzungen am 28. September und 2. November 2013 haben sich BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Hessen für Sondierungsgespräche mit allen im Landtag vertretenen Parteien ausgesprochen. Dafür wurden Angela Dorn, Tarek Al-Wazir, Horst Burghardt, Hildegard Förster-Heldmann, Bettina Hoffmann, Kai Klose, Mathias Wagner und Gerda Weigel-Greilich als … weiterlesen

26. August 2013
Position
Landtag
26. August 2013
Position
Landtag
26. August 2013
Position
Landtag
8. Dezember 2012
Beschluss
Partei

Der hessisch-grüne Weg in der Bildungspolitik: Schulfrieden statt Schulkampf – ermöglichen statt verordnen

Beschluss Parteirat: Schulfrieden in der Bildungspolitik (pdf) Die hessischen GRÜNEN sehen mit Sorge, dass sich CDU und SPD angesichts der näher rückenden Landtagswahl in bildungspolitischen Fragen erneut radikalisieren. Eine neue Runde des bereits Jahrzehnte dauernden Schulkampfs ist eingeläutet. Der neue bildungspolitische Sprecher der CDU, Günther Schork, verstieg sich in der Landtagsdebatte vom 22. November gar … weiterlesen

7. Dezember 2012
Position
Landtag
10. November 2012
Beschluss
Partei

Dramatische Situation in der Kinderbetreuung- Krippengipfel jetzt - Rahmenbedingungen für Rechtsanspruch schaffen!

In Hessen spitzt sich die Situation in der Kinderbetreuung dramatisch zu: Ab August 2013 besteht ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren. Somit erwerben alle Eltern einen individuell einklagbaren Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Die Befragung des hessischen Sozialministeriums bei den 33 Jugendamtsbezirken in Hessen ergab einen Bedarf zur Umsetzung des Rechtsanspruches von … weiterlesen

10. Oktober 2012
Position
Landtag
9. September 2012
Beschluss
Partei

100 Tage Beer und Rentsch in der Landesregierung: Alter Wein in jüngeren Schläuchen

Mit der erzwungenen Ablösung der beiden FDP-Minister Dorothea Henzler und Dieter Posch durch Nicola Beer und Florian Rentsch hat die hessische FDP der politischen Kultur im Land einmal mehr einen Bärendienst erwiesen: Bis heute wurde von Schwarz-Gelb kein einziges inhaltliches Argument für die Rücktritte genannt. Der FDP ging es einzig und allein darum, mit neuem … weiterlesen

6. Dezember 2010
Position
Landtag
10. Mai 2010
Position
Landtag
9. März 2010
Position
Landtag
12. Februar 2010
Position
Landtag
19. Januar 2010
Position
Landtag
16. Mai 2009
Beschluss
Partei

MIT GRÜNEN IDEEN DIE KRISE ÜBERWINDEN! HESSENS CHANCEN FÜR ARBEIT, KLIMA UND BILDUNG NUTZEN

Wir erleben die schwerste Wirtschaftskrise seit vielen Jahrzehnten. Sie hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht, ein Ende ist nicht abzusehen. Erst in den nächsten Monaten wird sich die Krise in vollem Umfang auf den Arbeitsmarkt und für die Unternehmen auswirken. Viele Menschen sorgen sich um ihren Arbeitsplatz. Nicht nur große, sondern auch kleine und mittlere … weiterlesen

19. Juni 2004
Beschluss
Partei

Bildung neu denken! Wege in eine neue Bildung

Deutschland entwickelt sich zu einer Wissensgesellschaft, in der der Zugang zur Bildung längst zu einer entscheidenden Zukunftsfrage geworden ist. In unserer Gesellschaft entscheidet Bildung maßgeblich über die Möglichkeit zur Gestaltung des eigenen Lebens wie auch zur gesellschaftlichen, ökonomischen und politischen Teilhabe. Die Fähigkeit der Einzelnen, selbstständig ihr Leben zu gestalten und Verantwortung für sich selbst … weiterlesen

Landesarbeits-gemeinschaften

bieten die Möglichkeit für Mitglieder, FachpolitikerInnen, aber auch Interessierten, die keine Mitglieder sind, an GRÜNEN landespolitischen Themen zu arbeiten. Interesse? Dann los!

GRÜNE Hessen auf FacebookKanal Grüne Hessen auf youtube