Inhalt

Archiv


27.02.2014

GRÜNE: Partikeltherapie muss in Betrieb gehen

Gießen-Marburg, Hochschulpolitik, Gesundheitspolitik

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag begrüßt die detaillierte Berichterstattung des Wissenschaftsministeriums zum Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM). In der heutigen Sitzung des Wissenschaftsausschusses hat der zuständige Minister Boris Rhein einen Dringlichen Berichtsantrag beantwortet. „Die Ausführlichkeit der Antworten zeigt, dass Boris Rhein die Berichte über das UKGM sehr ernst nimmt. Von Rhön … weiterlesen

26.09.2013

Abbauantrag für Partikeltherapie am UKGM – GRÜNE: Landesregierung muss sich auch nach der Wahl für Erhalt der Anlage einsetzen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht in dem von Siemens gestellten Abbauantrag für die Partikeltherapieanlage am Universitätsklinikum Gießen-Marburg eine Bestätigung ihrer seit langem geäußerten Befürchtungen. „Es hat sich schon lange angedeutet, dass Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) nicht in der Lage sein würde, den Betrieb der Partikeltherapie wie versprochen sicherzustellen. Zu oft hat sie sich … weiterlesen

20.09.2013

Fehlendes Betriebskonzept für Partikeltherapie in Marburg – GRÜNE: Schwarz-Gelb versagt auf ganzer Linie

Als „Armutszeugnis für die schwarz-gelbe Landesregierung“ bezeichnet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den heutigen Bericht in der FAZ zum fehlenden Betriebskonzept für die Partikeltherapie am Uniklinikum Marburg. „Monatelang hat sich die Landesregierung bei unseren Fragen zu ihren Aktivitäten für die Sicherung der Partikeltherapie weggeduckt. Jetzt zeigt sich, dass sie dafür einen guten Grund hatte: … weiterlesen

04.09.2013
28.08.2013

Universitätsklinikum Gießen-Marburg – GRÜNE: Schwarz-gelber Täuschungsversuch

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wirft der schwarz-gelben Landesregierung vor, klare Antworten auf die Frage der Zukunft der Partikeltherapie in Marburg aus wahlkampftaktischen Gründen zu verweigern. Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann (CDU) konnte nicht darstellen, wie trotz der bestehenden Probleme die Patientenbehandlung noch in diesem Jahr beginnen könne. „Kühne-Hörmann täuscht die Mittelhessen. Das Versprechen, dass noch dieses … weiterlesen

27.08.2013

Partikeltherapie in Marburg: Wird ab Oktober abgebaut? – GRÜNE verlangen Aufklärung in Ausschusssitzung am Mittwoch

Um endlich die immer noch offenen Fragen zur Partikeltherapie in Marburg aufzuklären, haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen Dringlichen Berichtsantrag in den Wissenschaftsausschuss eingebracht. Er wird am Mittwoch, dem 28. August, voraussichtlich gegen 14:30 Uhr behandelt, es wurde die Zulassung der Öffentlichkeit beantragt. Der Ausschuss tagt in Raum 510 W. „Wir wollen wissen, wie weit der … weiterlesen

15.08.2013

Partikeltherapie in Marburg: Wird ab Oktober abgebaut – GRÜNE verlangen Aufklärung in nächster Ausschusssitzung

Als „alarmierend“ bezeichnet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den heutigen Bericht in der FAZ zur Situation der Partikeltherapie am Uniklinikum Marburg. Die FAZ berichtet darüber, dass der Teilchenbeschleuniger von Oktober an abgebaut werden soll. DIE GRÜNEN verlangen von Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann (CDU) Aufklärung über diesen Bericht. Für die nächste Sitzung des Wissenschaftsausschusses haben sie einen … weiterlesen

21.06.2013

Uniklinikum Gießen-Marburg – GRÜNE befürchten Aus für Partikeltherapie – Kühne-Hörmann muss in Regierungserklärung darstellen, was die Landesregierung getan hat

Als Reaktion auf die Nachricht, dass die Siemens AG den Mietvertrag für die Partikeltherapieanlage am Uniklinikum Gießen-Marburg (UKGM) zum 30. November gekündigt haben soll, fordert die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine detaillierte Stellungnahme von Ministerin Kühne-Hörmann (CDU) in ihrer Regierungserklärung am Dienstag im Plenum. „Bei der geplanten Regierungserklärung muss die Ministerin dazu Stellung nehmen, … weiterlesen

17.04.2013

Partikeltherapie Marburg: Regierung bestätigt, dass Siemens Anlage abbauen will – Mögliche Kooperation mit Heidelberg bestätigt Forderung der GRÜNEN

Die Fraktion BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag bezeichnet die Auskünfte von Wissenschaftsministerin Eva Kühne Hörmann (CDU) zur Zukunft der Partikeltherapie am Universitätsklinikum Gießen und Marburg als „Eingeständnis, dass die Vereinbarung vom Anfang des Jahres nicht die Rettung der Partikeltherapie war.“ „Unser Ziel war und ist, die Partikeltherapie in den Patientenbetrieb zu führen“, berichtet … weiterlesen

10.04.2013
GRÜNE Hessen auf FacebookKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf Instagram