Inhalt

Archiv


23.05.2013

Islamischer Religionsunterricht – GRÜNE: Modellprojekt startet mit vielen offenen Fragen

Religionen, Bildungspolitik, Integration

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert die schwarz-gelbe Landesregierung für die zögerliche und unzureichende Einführung des islamischen Religionsunterrichts. „Nach 15 Jahren Diskussion über den islamischen Religionsunterricht mit zahlreichen schwarz-gelben Hindernissen gibt es diesen Unterricht jetzt zwar tatsächlich, aber gerade einmal in 27 Grundschulen als Modellprojekt. Dies versucht die Landesregierung nun als Erfolg zu verkaufen, … weiterlesen

17.12.2012

Islamischer Religionsunterricht - GRÜNE begrüßen diesen längst überfälligen Schritt

Koran, Islamunterricht

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt die längst überfällige Einführung von islamischem Religionsunterricht zum Schuljahr 2013/2014 an hessischen Schulen. „Dies ist ein wichtiger Schritt für die Integration unserer muslimischen Bürgerinnen und Bürger. Er ist aber auch absolut überfällig. Längst hätte es ein Angebot geben können. Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben die Vorschläge der Islamkonferenz umgehend … weiterlesen

21.09.2012

Setzpunkt der GRÜNEN im Plenum – Hindernisse für islamischen Religionsunterricht beseitigt – ohne Verzögerung einführen

Nach Auffassung der  Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN muss die Landesregierung nach über zehn Jahren Diskussion jetzt endlich nicht mehr nur über die Einführung von islamischem Religionsunterricht an hessischen Schulen reden, sondern endlich handeln. Deshalb haben die GRÜNEN für das Plenum in der kommenden Woche einen Antrag mit dem Titel „Keine Verzögerungen bei der Einführung … weiterlesen

11.09.2012
11.04.2012

Islamischer Religionsunterricht - GRÜNE befürchten weitere Verzögerungen

Integration Puzzle

Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN befürchtet, dass es in der laufenden Legislaturperiode nicht zur angekündigten Einführung islamischen Religionsunterrichts kommen wird. Die religionswissenschaftlichen Gutachten über die Anträge der Ahmadiyya-Gemeinde sowie des DITIB Landesverbands liegen vor. „Kultusministerin Henzler behauptet sie liege im Zeitplan und würde im Schuljahr 2013/2014 Ethik-Unterricht mit einer Unterweisung in islamischer Religion und – … weiterlesen

22.02.2012

Runder Tisch legt Curriculum vor - GRÜNE: Wann wird in Hessen endlich Islamunterricht eingeführt?

Bereits im Januar 2011 reichten DITIB und die Gemeinde der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland Anträge ein, in denen sie ihre Kooperation mit dem Land Hessen anboten. Diese Anträge werden noch immer von der Landesregierung geprüft. Der Frankfurter Professor Ömer Özsoy antwortete im Interview der Frankfurter Rundschau auf die Frage, wann die ersten Lehrer für islamische Religion bei ihm den Abschluss machen würden: „Wir warten auf die Entscheidung aus Wiesbaden über die Einführung des Religionsunterrichts.“ weiterlesen

15.02.2012
15.02.2012
10.02.2012

Kerncurriculum für islamischen Religionsunterricht - GRÜNE: Landesregierung schmückt sich mit fremden Federn

„Wir wollen von der Landesregierung wissen, wann ein Ergebnis dieser Prüfung der Anträge vorliegen wird. Zudem stellt sich die Frage, wann die Landesregierung mit der Ausbildung der notwendigen Lehrkräfte beginnt“, so Öztürk. DIE GRÜNEN kritisieren, dass es noch immer keinen konkreten Zeitplan für die Einführung des islamischen Religionsunterrichts gebe. Prof. Dr. Ömer Özsoy, Mitglied des Runden Tisches, antwortete auf die Frage, wann die ersten Lehrerden Abschluss machen würden: „Wir warten auf die Entscheidung aus Wiesbaden.“ weiterlesen

04.10.2011
Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf X