Inhalt

Archiv


12.11.2014

Regionalverband FrankfurtRheinMain: SPD zieht langfristige Sicherung ihrer Pfründe dem Gestaltungsbündnis vor

Die heutige Vorstellung des Koalitionsvertrags von CDU und SPD im Regionalverband FrankfurtRheinMain belegt nach Auffassung der GRÜNEN, dass die SPD ihren Ausstieg aus der bestehenden und erfolgreichen rot-grünen Koalition dort schon lange vorbereitet hat. „Wer einen geschlossenen Vertrag grundlos einseitig aufkündigt, erweist sich als nicht geschäftsfähig. Da es außer langfristiger Sicherung ihrer Pfründe keine erkennbare … weiterlesen

31.07.2013

CDU löscht facebook-Kommentare. GRÜNE: Hessen bleibt locker – die hessische CDU offensichtlich nicht

„Die umfangreiche Zensur, die die Hessen-CDU seit gestern auf facebook vorgenommen hat zeigt: ‚Hessen bleibt locker‘ passt so gut zur CDU Hessen wie Christean Wagner auf eine CSD-Parade“, meint der Wahlkampfmanager der hessischen GRÜNEN, Kai Klose. Die hessische Union hatte ihre Wahlkampagne gestern auch im Online-Netzwerk Facebook veröffentlicht und seither bereits zahlreiche offensichtlich missliebige Kommentare … weiterlesen

30.07.2013

GRÜNE: Weiß die CDU nicht, was sie will oder verschweigt sie es?

„Entweder weiß die CDU nicht, was sie will oder sie verschweigt es. Beides ist schlecht für Hessen.“ Mit diesen Worten kommentiert der Wahlkampfmanager von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kai Klose, die Präsentation der CDU-Wahlkampagne. „Es wurden keine Ziele, kein Projekte für die Zukunft vorgestellt. Die Wählerinnen und Wähler erfahren nicht, was sie in den kommenden fünf … weiterlesen

01.09.2012

Positionspapier der CDU – GRÜNE: Einige sehen Notwendigkeit der inhaltlichen Erneuerung der CDU – Zweifel an Durchsetzungsfähigkeit

Matthias Münz

„Bemerkenswert nachdenkliche Töne“ sieht der Politische Geschäftsführer des hessischen Landesverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Matthias Münz, in dem bekannt gewordenen Positionspapier der CDU-Landtagsabgeordneten Bettina Wiesmann und Jürgen Banzer. „Mit ihrem Eintreten für Ganztagsschulen, mehr Schulsozialarbeit und die Einführung eines islamischen Religionsunterrichts haben sie erkannt, wie den Herausforderungen der Zukunft begegnet werden kann. Sie haben offensichtlich … weiterlesen

26.03.2012

OB-Wahl in Frankfurt – Deutliche Niederlage für Boris Rhein ist auch Niederlage für Bouffier und die Hessen-CDU

Wappen der Stadt Frankfurt am Main

Der Ausgang der gestrigen OB-Wahl in Frankfurt hat aus Sicht der hessischen GRÜNEN auch eine klare landespolitische Botschaft. „Die Hessinnen und Hessen haben die Politik der Landesregierung satt. Das haben schon die Umfragen der letzten Monate gezeigt. Jetzt musste auch Boris Rhein erfahren: wer zu nah an Bouffier und der rückwärtsgewandten Landes-CDU dran ist, wird … weiterlesen

29.11.2010

GRÜNE: Hessen-CDU mit Parolen statt Inhalten

„Befremdlich“ findet der Politische Geschäftsführer der hessischen GRÜNEN, Kai Klose, das aktuelle Auftreten der hessischen CDU. „Offensichtlich ist der von Ministerpräsident Bouffier angekündigte neue Stil schon vorbei, bevor er richtig angefangen hat“, konstatiert Klose. „Die an PR-Sprechblasen erinnernde Kommentierung des SPD-Parteitags und zum Ende von schwarz-GRÜN in Hamburg, die CDU-Generalsekretär Beuth verwendet, ist jedenfalls so … weiterlesen

17.08.2010

Mit Dregger-Haus und Wagner-Kurs zurück in die Zukunft

„Kein Zeichen für einen Neuanfang“ sieht der Politische Geschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kai Klose, in der für Freitag angekündigten Umbenennung der CDU-Landesgeschäftsstelle in „Alfred-Dregger-Haus“. weiterlesen

11.06.2010

GRÜNE blicken mit Interesse auf CDU-Parteitag: Hat Bouffier die Kraft zur Erneuerung?

Die hessischen GRÜNEN sind gespannt, ob vom morgigen Parteitag der Hessen-CDU ein Signal der Erneuerung ausgehen wird. "Herr Bouffier hat die Chance zu beweisen, dass er mehr ist als einfach der ältere Koch. weiterlesen

08.06.2010

Soll Koch am Samstag CDU-Ehrenvorsitzender werden? - GRÜNE erinnern an Kochs Rolle im Schwarzgeldskandal

Befremdet zeigt sich der Politische Geschäftsführer der hessischen GRÜNEN, Kai Klose, von der heutigen Meldung, Roland Koch solle auf dem Parteitag der CDU Hessen am Samstag zum Ehrenvorsitzenden gekürt werden. weiterlesen

07.04.2010

CDU nimmt eigene Homo-Organisation von Website - GRÜNE: Lesben und Schwule sind in der Union leider nach wie vor nicht willkommen

Der Politische Geschäftsführer der hessischen GRÜNEN, Kai Klose, glaubt nicht, dass die Union ihre Vereinigung „Lesben und Schwule in der Union (LSU)“ auf ihrer neuen Homepage „versehentlich vergessen“ hat: „Bei uns GRÜNEN ist es jedenfalls so, dass viele Augen auf eine neue Website draufschauen, bevor sie online gestellt wird. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf Instagram