Inhalt

Archiv


21.02.2017

Regierungserklärung Polizeiarbeit: Hessen ist und bleibt ein sicheres Land – weniger Wohnungseinbrüche und Straßenkriminalität

Polizeiweste mit Kennzeichnung

Die GRÜNEN im Landtag danken den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten für die gute Arbeit im vergangenen Jahr. „Die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik 2016 für Hessen hat gezeigt, dass wir uns im Ländervergleich im oberen Drittel mit der Aufklärungsquote von Verbrechen befinden. Unser Dank gilt den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten und der Justiz, deren qualifizierte und engagierte Arbeit diese Aufklärungsquote … weiterlesen

16.02.2017

Kriminalstatistik 2016: Hohe Aufklärungsquote erfreulich – Gewalt gegen Flüchtlinge inakzeptabel – Erstmals seit Jahren weniger Wohnungseinbrüche

Polizeiauto, Innenpolitik

Die GRÜNEN im Landtag sind froh, dass die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 das hohe Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger in Hessen bestätigt. Dass die Menschen sich sicher fühlen, hatte erst kürzlich eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hessischen Rundfunks ergeben. „Das Gefühl trügt nicht: Die Straßenkriminalität ist erneut gesunken, die Aufklärungsquote erneut gestiegen. Hessen ist ein … weiterlesen

25.07.2016

Sommerkampagne gegen Wohnungseinbruchsdiebstahl: Urlaubszeit auch für Einbrecherbanden „Hauptsaison“

Nach Auffassung der GRÜNEN im Landtag ist die Sommerkampagne der Polizei ein weiterer wichtiger Schritt im Kampf gegen Wohnungseinbrüche. „Die Urlaubszeit ist leider auch für viele professionelle Einbrecherbanden die ‚Hauptsaison‘. Die hessische Polizei fahndet, ermittelt und kontrolliert daher bereits seit dem 15. Juli mit Hochdruck. Dabei kontrollieren sie Bundesautobahnen als Anreise- und Fluchtrouten und auch … weiterlesen

20.07.2016

Hessische Prognose-Software „KLB-operativ“: Wohnungseinbrüche besser prognostizieren und erfolgreicher verhindern

Die GRÜNEN im Landtag sehen in der neuen Software „KLB-operativ“ der Hessischen Polizei ein wichtiges Instrument zur besseren Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität. „Mit der neuen Prognose-Software erkennt das Hessische Landeskriminalamt Einbruchsserien professionell agierender Serientäter leichter und kann somit Polizeikräfte an potentiellen Brennpunkten effektiver einsetzen. Zusammen mit den von der Landesregierung im Rahmen des Sicherheitspaketes beschlossenen 1.000 … weiterlesen

28.01.2016

Kriminalstatistik 2015: Erfreulich hohe Aufklärungsquote – Herausforderung Wohnungseinbrüche

  Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bewertet die heute von Innenminister Peter Beuth vorgelegte Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 überwiegend positiv. „Wir freuen uns insbesondere über die hohe Aufklärungsquote und die niedrige Fallzahl bei Straßenkriminalität. Dafür gebührt den engagierten Polizistinnen und Polizisten sowie der Staatsanwaltschaft unser Dank. Sie machen Hessen zu einem sichereren Land“, so Jürgen … weiterlesen

02.04.2014

Polizeiliche Kriminalstatistik - GRÜNE: Gute Zahlen sind Ergebnis guter Polizeiarbeit

Hessische Polizei Logo

Die Landtagsfraktion bewertet die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2013 überwiegend positiv. „Die Straftaten sind rückläufig und gleichzeitig steigt die Aufklärungsquote. Diese Entwicklung ist erfreulich und eine Bestätigung der guten Arbeit der Polizei. Die vielen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten tragen wesentlich dazu bei, dass Hessen ein sicheres Bundesland ist“, erklärt Jürgen Frömmrich, innenpolitischer Sprecher der … weiterlesen

17.03.2014

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 – GRÜNE: Entwicklungen positiv – Wohnungseinbrüche verstärkt in den Blick nehmen

Hessische Polizei Logo

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bewertet die von Innenminister Beuth vorgestellten Zahlen und Entwicklungen zur Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2013 als positiv. Gleichzeitig setzen sich DIE GRÜNEN für eine Schwerpunktsetzung bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen ein.  „Es ist gut, dass die Zahl der Straftaten rückläufig ist und die Polizei 2013 eine verbesserte Aufklärungsquote erreicht hat“, … weiterlesen

23.10.2012

Wohnungseinbrüche in Hessen - GRÜNE: Innenminister Rhein versucht die Zahlen zu schönen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert das Loblied, das Innenminister Boris Rhein anlässlich des Tags des Einbruchsschutzes (am 28. Oktober 2012) auf sich selbst singt. „Der Innenminister lobt sich und die vermeintlich erfreuliche Entwicklung, die er in einem Rückgang der Einbruchszahlen zu erkennen glaubt. Schaut man sich die Zahlen allerdings genau an, zeigt sich, … weiterlesen

26.09.2012

Wohnungseinbrüche ─ GRÜNE: Einbrüche in Hessen wirksam und klug bekämpfen

Paragraph, Rechtspolitik

Angesichts der stark gestiegenen Zahl an Wohnungseinbrüchen von neun Prozent in Hessen fordert die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN die Landesregierung auf, alles zu unternehmen, damit die Hessinnen und Hessen sich in ihren Wohnungen sicher fühlen können. „Wohnungseinbrüche sind für die betroffenen Menschen extrem verunsichernd. Die Vorstellung, dass Straftäter jederzeit in die eigene Wohnung … weiterlesen

14.09.2012

Kampagne gegen Einbruch - GRÜNE: Wohnungseinbrüche in Hessen mit klugen Mitteln wirksam bekämpfen

Angesichts der stark gestiegenen Zahl von Wohnungseinbrüchen in Hessen fordert die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN die Landesregierung auf, alles zu unternehmen, damit die Hessinnen und Hessen sich in ihren Wohnungen sicher fühlen können. Die von Innenminister Boris Rhein hochgelobte Kampagne „Sicheres Hessen – Einbrechern einen Riegel vorschieben“ bewerten die GRÜNEN eher zurückhaltend. „Innenminister … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf Facebook