Inhalt

Archiv


05.12.2017

Gutachten zum Islamischen Religionsunterricht und DITIB

Mit den von der Landesregierung in Auftrag gegeben Gutachten wurde aktuell diskutierten Fragen in Bezug auf den vom Land Hessen in Kooperation mit DITIB Hessen durchgeführten Islamischen Religionsunterricht (IRU) nachgegangen. „Die Gutachten haben einerseits ergeben, dass es keine konkreten Beanstandungen am vom Bediensteten des Landes gehaltenen IRU gibt“, erläutert Mathias Wagner, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion … weiterlesen

19.09.2014

GRÜNE: Mahnwachen von Muslimen sind ein wichtiges Zeichen des gemeinsamen Kampfes gegen politischen und religiösen Extremismus

Als Zeichen des gemeinsamen Kampfes gegen den Extremismus sehen BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN die Mahnwachen und Friedenskundgebungen hessischer Muslime gegen Hass und Unrecht. „Wir freuen uns, dass die hessischen Muslime für unsere offene, plurale Gesellschaft auf die Straße gehen und damit ein Zeichen für gesellschaftliche Vielfalt und gegen Extremisten wie zum Beispiel die Anhänger … weiterlesen

15.08.2012

Sondersitzung des schulpolitischen Ausschusses - GRÜNE bedauern: CDU fand nicht Kraft zur Distanzierung von Irmer

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bedauert es, dass die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP in der Sondersitzung des schulpolitischen Ausschusses nicht die Kraft gefunden haben, sich von den unsäglichen Äußerungen des CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer in Sachen Islam zu distanzieren. Im Zusammenhang mit der Einführung des islamischen Religionsunterrichts hatte Irmer (CDU) im Wetzlar Kurier dem … weiterlesen

05.10.2010

Irmer wird bildungspolitischer Sprecher aller CDU/CSU-Landtagsfraktionen - GRÜNE bedauern Refundamentalisierung der Union

"Für uns ist diese Wahl völlig unverständlich. Mit seinen ausländerfeindlichen Äußerungen taugt Irmer nun wirklich nicht zum Vorbild für Schüler. Diese Wahl zeigt außerdem, dass die CDU sich offensichtlich refundamentalisiert und sich wieder ganz tief in die Schützengräben des Schulkampfes zurückziehen will. Das bedauern wir, denn im Interesse der Schüler wäre es, eine moderne Bildungspolitik auszubauen. Die CDU hat offenbar das Gegenteil vor", kritisiert der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN, Mathias Wagner. weiterlesen

01.10.2010

Islamischer Religionsunterricht - GRÜNE: Universitäten sind schneller als Landesregierung

"Wir GRÜNE stellen fest, dass die Universitäten hier offensichtlich schneller sind als die Landesregierung und die nötigen Voraussetzungen zur Ausbildung von islamischen Religionslehrerinnen und Religionslehrern bereits schaffen. Nun muss die Landesregierung endlich nachziehen und ihr Versprechen zur Einführung des islamischen Religionsunterrichtes umsetzen." weiterlesen

12.05.2010

Irmer bekräftigt unhaltbare Äußerungen zum Islam - GRÜNE: Wo sind die Konsequenzen der CDU?

Als „nicht hinnehmbar“ bezeichnet der Parlamentarische Geschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mathias Wagner, dass der CDU-Landtagsabgeordnete Irmer seine Behauptung „Der Islam ist auf die Eroberung der Weltherrschaft fixiert“ bekräftigt hat. Das zeige, dass Irmer (CDU) seine Entschuldigung in der letzten Plenarsitzung des Landtags nicht ernst gemeint hat. „Die CDU muss Konsequenzen ziehen. Irmer ist nicht … weiterlesen

10.12.2009

Moscheebau: Bereitschaft zum Dialog Grundvoraussetzung für friedliche Konfliktlösung

„Noch im Mai dieses Jahres haben wir das 60 jährige Grundgesetz gemeinsam gefeiert. Gemeinsam haben wir immer wieder betont, wie umsichtig und weitsichtig die Väter und Mütter des Grundgesetzes waren. Das Grundgesetzt gilt, ohne Wenn und Aber und für alle in diesem Land lebende Menschen. Die Religionsfreiheit ist ein Grundrecht in unserem Land und damit … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenKanal Grüne Hessen auf youtubeHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten