Inhalt

Archiv


28.05.2015

Priska Hinz, Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Ländervotum im Bundesrat zum Verbot von Fracking zur unkonventionellen Erdgassuche

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Hier in Hessen ist die Diskussion um Fracking ja nicht nur abstrakt geführt worden, sondern hier gab es wirklich ein ganz konkretes Risiko, dass die Technologie des Frackings hier Einzug hält. Ich glaube, deshalb ist der Hessische Landtag auch besonders sensibilisiert im Hinblick auf dieses Thema. Die Koalition hat … weiterlesen

28.05.2015
Portraitfoto von Angela Dorn vor grauem Hintergrund.

Angela Dorn: Ländervotum im Bundesrat zum Verbot von Fracking zur unkonventionellen Erdgassuche

Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren! Wir stehen beim Thema Fracking gerade an einem Scheideweg. Für die Besucher auf der Tribüne: Fracking ist das Aufbrechen von Gestein mittels Wasser und Chemikalien. Öl und Gas sollen aus dem Gestein herausgebrochen und gefördert werden. Diese Risikotechnologie ist aktuell uneingeschränkt möglich. In Nordhessen konnten wir Fracking nur … weiterlesen

28.05.2015

Fracking - GRÜNE verlangen von Gabriel und Hendricks ein konsequentes Verbot der Erdgasförderung mit giftigen Stoffen

Fracking, Energiepolitik, Energie

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN appelliert an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) und den Bundestag, ein wirksames Verbot der Erdgasförderung mit giftigen Stoffen zu erlassen. „Die Bundesregierung hat kein Gesetz zur Verhinderung des umweltgefährdenden Frackings vorgelegt, sondern lediglich zur vermeintlichen Risikominimierung“, so Angela Dorn, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion. „Die SPD-Minister … weiterlesen

26.05.2015

Sitzungswoche des Landtages 26.-28. Mai - GRÜNE thematisieren Fracking und 20 Jahre Verkehrsverbünde

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN macht in dieser Woche Fracking zu einem Schwerpunkt der kommenden Plenarwoche. „Die Bundesländer haben sich im Bundesrat klar und deutlich gegen Fracking ausgesprochen. Jetzt ist die Bundesregierung gefordert, ihren Gesetzentwurf entsprechend nachzubessern und Fracking rechtssicher zu verbieten“, erklärt Angela Dorn, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN. Zum Thema der Aktuellen Stunde … weiterlesen

08.05.2015

Erdgasförderung – GRÜNE: Fracking gehört verboten – nicht erprobt

Fracking, Energiepolitik, Energie

Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN appelliert an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und den Bundestag, die scharfe Kritik der Bundesländer am Gesetzentwurf der Bundesregierung zu Fracking ernst zu nehmen. „Die Vorschläge sind untauglich, um Fracking zu verhindern. Sie bieten riesige Schlupflöcher und sind weit entfernt von einer klaren Regelung, die Fracking in Deutschland rechtssicher verhindern … weiterlesen

23.04.2015

Tag des Bieres - GRÜNE fordern Frackingverbot auch in Trinkwassergebieten

Am Tag des Bieres fordern die GRÜNEN im hessischen Landtag eine Ausweitung des Fracking-Verbots auf alle Trinkwassergebiete: „Der Tag des Bieres erinnert an das Reinheitsgebot von 1516, demzufolge in Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser gehören – und keine gesundheitsschädlichen Chemikalien. Das muss auch so bleiben“, fordert Martina Feldmayer, verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion von … weiterlesen

01.04.2015

GRÜNE: Fracking gehört verboten – nicht erprobt

Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Hessen ist enttäuscht über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zu Fracking. „Diese Vorschläge sind nicht das, was wir brauchen, um Fracking zu verhindern. Sie bieten riesige Schlupflöcher und sind weit entfernt von einer klaren Regelung, die Fracking in Deutschland rechtssicher verhindern kann“, so Martina Feldmayer, stellvertretende Vorsitzende der GRÜNEN … weiterlesen

20.03.2015

Weltwassertag - GRÜNE: Fracking gefährdet das Grundwasser und muss verboten werden

Aus Anlass des Weltwassertages am kommenden Sonntag hat die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihre Ablehnung des Frackings erneuert: „Zum Glück gibt es in Hessen keine Genehmigungen für Fracking. Die Bundesregierung muss die Rechtsgrundlagen dafür stärken, dass das auch so bleibt“, verlangt Angela Dorn, umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN. „Fracking ist riskant für Umwelt und Gesundheit … weiterlesen

26.02.2015

GRÜNE: Verbot von Fracking bleibt trotz kleiner Verbesserungen unzureichend

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert die geringfügigen angekündigten Verbesserungen der Bundesregierung zum Verbot von Fracking auch in privaten Wassergewinnungsgebieten als völlig unzureichend. „Die Bundesregierung versucht mit diesen Aussagen zu verstecken, dass Fracking mit giftigen Chemikalien damit weiterhin im überwiegenden Teil Deutschlands erlaubt werden soll“, kritisiert Angela Dorn, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN im Hessischen … weiterlesen

27.11.2014

GRÜNE lehnen Fracking-Ermöglichungsgesetz der Bundesregierung ab

Fracking, Energiepolitik, Energie

Als „Augenwischerei“ bezeichnen DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag den Gesetzentwurf von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zur Regelung von Fracking: „Ein klares Verbot von Fracking gibt es nur in wenigen Schutzgebieten zur Grundwassergewinnung“, sagt die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion, Angela Dorn, „aber Wasser kennt keine Grenzen – es ist traurig, dass die Bundesregierung ihre Augen vor … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen