Inhalt

Archiv


03.04.2019

Neuauflage des Waldgesetzes: Zukunft der hessischen Holzvermarktung erfolgreich gestalten

Die GRÜNEN im Landtag reagieren mit ihrem Gesetzentwurf zur Neuauflage des Waldgesetzes auf den Regelungsbedarfs im Bereich der Holzvermarktung. „Die kartellrechtlichen Vorgaben verlangen, dass Holz aus kommunalen und privaten Wäldern im wesentlichen nicht mehr durch Hessen-Forst vermarktet werden darf. Für die hessischen privaten und kommunalen Waldbesitzer ist deshalb eine zeitnahe, rechtssichere und transparente, wirtschaftspolitisch und … weiterlesen

15.07.2014

Novelle zum Waldgesetz verabschiedet - GRÜNE: Bannwaldschutz in Hessen wieder gesichert

Bannwald Wald, Forst, Umwelt, Natur

Die Änderung des Hessischen Waldgesetzes zum besseren Schutz von Bannwald ist heute als Gesetz der Koalition aus CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag verabschiedet worden. Damit wird Bannwald wieder wirksam gegen Rodung und Inanspruchnahme geschützt. „Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Die Anhörung zum Waldgesetz hat uns in der Auffassung bestätigt, dass wir … weiterlesen

02.07.2014
02.04.2014

Martina Feldmayer: Änderung des Hessischen Waldgesetzes

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! Ich bringe den Dringlichen Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Waldgesetzes, Drucks. 19/251, ein. Die Regierungskoalition legt heute einen Entwurf zur Novellierung des Waldgesetzes vor, durch den der Bannwald wieder deutlich gestärkt wird. In dieser Gesetzesänderung soll § 13 … weiterlesen

28.03.2014

Einladung zur Pressekonferenz Waldgesetz

Bannwald Wald, Forst, Umwelt, Natur

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, der forstpolitische Sprecher der CDU, Dr. Walter Arnold, und die waldpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Martina Feldmayer, möchten Ihnen gerne gemeinsam mit der Hessischen Umweltministerin, Priska Hinz, in einer Pressekonferenz den Entwurf für eine Änderung des hessischen Waldgesetzes für einen verstärkten Bannwaldschutz vorstellen. Wir laden Sie herzlich ein für Montag, … weiterlesen

27.06.2013
Portraitfoto von Martina Feldmayer vor grauem Hintergrund.

Martina Feldmayer: Gesetz zur Neuregelung des Rechts des Waldes

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Der Entwurf für ein Waldgesetz liegt uns nun zur dritten Lesung vor. Wir bleiben dabei: Dieser Entwurf eines Waldgesetzes wird den Anforderungen an eine nachhaltige, moderne Waldpolitik nicht gerecht. (Beifall bei dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Statt Bürgerinteressen und ökologische Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen, bedient dieser Entwurf nur Lobbyinteressen. Hier … weiterlesen

27.06.2013

Waldgesetz - Schwarz-gelber Etikettenschwindel

Wald, Beberbeck, Forstpolitik, Ländlicher Raum

Das schwarz-gelbe Waldgesetz wird nach Ansicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Anforderungen an eine moderne Waldpolitik nicht gerecht. „Statt Bürgerinteressen und ökologische Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen, bedient der Entwurf Lobbyinteressen. Umweltministerin Puttrich (CDU) hat die Chance verpasst, tatsächlich etwas für den Wald und damit die Bürgerinnen und Bürger in diesem Land zu tun. … weiterlesen

10.06.2013

Kernflächen Staatswald – GRÜNE: Schwarz-gelber Flickenteppich statt Naturschutz

Kellerwald, Naturschutz, Umweltschutz, ländlicher Raum

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS  90/DIE GRÜNEN kritisiert die unzureichende Naturschutzpolitik der schwarz-gelben Landesregierung und fordert größere Waldschutzgebiete als das geplante „Klein-Klein“ in der Flächenausweisung.“ Umweltministerin Puttrich (CDU) plant rund 3.000 Flächen mit insgesamt 20.000 Hektar, also etwa sechs Prozent des hessischen Staatswaldes, als Kernflächen auszuweisen. „Nach jahrelangen Diskussionen ist die Ausweisung von nutzungsfreien Kernflächen im … weiterlesen

23.05.2013

Schluss mit Etikettenschwindel beim Bannwald – Schwarz-gelbes Waldgesetz verdient Namen nicht

Beberbeck, Wald, Forst, Ländlicher Raum

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zeigt sich enttäuscht vom schwarz-gelben Entwurf für eine Neuregelung des Waldgesetzes. „Wir hatten gehofft, dass dem Naturschutz mehr Gewicht verschafft werden soll.  Das ist aber in keinster Weise der Fall. Die zentralen Fragen des Naturschutzes werden im Entwurf aus dem Ministerium von Frau Puttrich (CDU) nicht behandelt“, kritisiert die … weiterlesen

10.05.2013

Waldgesetz – GRÜNE fordern echten Bannwaldschutz und Beteiligung der Naturschutzverbände

Kellerwald, Naturschutz, Umweltschutz, ländlicher Raum

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert in einem Änderungsantrag zum Waldgesetzentwurf einen echten Schutzstatus für Bannwald und die Beteiligung der Naturschutzverbände an den Betriebsplänen und im Landesforstausschuss. „Der Entwurf reicht uns so nicht aus. Wir wollen den früheren Status für Bannwald, der vor dem letzten Flughafenausbau galt, im Gesetzestext festschreiben. Bannwald darf nicht gerodet … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf FacebookKanal Grüne Hessen auf youtube