Inhalt

Archiv


10.10.2017

Flughafen Frankfurt: GRÜNE gegen jegliche Aufweichung der Nachtflugbeschränkung

Flughafen7,

Die GRÜNEN im Landtag weisen die wiederholten Forderungen des Fraport-Vorstandschefs Stefan Schulte, das Nachtflugverbot „flexibler zu handhaben“, nachdrücklich zurück. „Der Traum des Flughafenbetreibers von einer ,weicheren‘ Grenze für das Nachtflugverbot ist ein Alptraum der Anwohnerinnen und Anwohner – und gegen deren Interessen wird der Flughafen nicht nachhaltig wirtschaftlich erfolgreich sein können“, erklärt der Sprecher der … weiterlesen

23.02.2017

Aktuelle Stunde Steuerflucht: Steuerrecht europaweit harmonisieren - Steueroasen trockenlegen

Die GRÜNEN im Landtag sehen im Beispiel der Tochtergesellschaften der Fraport AG auf Malta einen weiteren Hinweis, das Steuerrecht in der EU zu vereinheitlichen. „Die Tochtergesellschaften der Fraport AG auf Malta sind schon lange bekannt. Das Beispiel Fraport zeigt einmal mehr: Eine Harmonisierung und Abstimmung der Besteuerung auf internationaler Ebene bleibt dringend notwendig, um den … weiterlesen

02.12.2016

Entgeltordnung Frankfurter Flughafen: Anreize für leisere Flugzeuge gestärkt – kein Sonderrabatt für neue Linien

Die GRÜNEN im Landtag begrüßen, dass in der neuen Entgeltordnung für den Frankfurter Flughafen die Anreize für leisere Flugzeuge und präzisere Anflugverfahren erneut deutlich gestärkt werden. „Für die Fluggesellschaften wird es im kommenden Jahr erneut deutlich teurer, wenn sie laute Flugzeuge einsetzen“, erklärt Frank Kaufmann, flughafenpolitischer Sprecher der von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Bereits in der … weiterlesen

17.11.2016

Frankfurter Flughafen: GRÜNE befremdet über Kurs der Ausbau-Partei SPD

Flughafen3, Flugzeug, Fluglärm

Die GRÜNEN im Landtag sind befremdet über Äußerungen der SPD-Fraktion zu den geplanten Ryanair-Verbindungen vom Frankfurter Flughafen. „Die SPD ist – ganz im Gegensatz zu uns GRÜNEN – stets für den Ausbau und damit auch für einen Anstieg der Flugbewegungen eingetreten. Sie hat den Ausbau mit beschlossen und damit der Fraport AG die Kapazitäten verschafft, … weiterlesen

02.11.2016

Fraport und Ryanair: 180-Grad-Wendung in der Geschäftspolitik: Lada statt Porsche

Flughafen1, Flugzeug, Fluglärm

Die heute bekanntgegebe Zusammenarbeit von Ryanair und Fraport ist aus Sicht der GRÜNEN im Landtag eine 180-Grad-Wendung in der Geschäftspolitik von Fraport. „Es ist das Eingeständnis, dass die Prognosen der Fraport zur Entwicklung und Marktpositionierung des Flughafens falsch waren. Bisher sah die Fraport AG ihre Rolle in der Oberklasse, jetzt jubelt man, dass man verstärkt … weiterlesen

22.06.2016
Portraitfoto von Tarek Al-Wazir vor grauem Hintergrund

Tarek Al-Wazir, Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung: Lärmpausen führen zu einer spürbaren Entlastung in der Region

Frau Präsidentin, meine sehr verehrten Damen und Herren! Was haben wir uns in den letzten zwei Jahren nicht alles anhören müssen, auch in diesem Plenarsaal als es um die Lärmpausen ging. Ich stelle fest, die siebenstündigen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen haben den Praxistest mit Bravour bestanden. (Beifall bei der CDU und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) … weiterlesen

05.10.2015

Spatenstich Terminal 3: Bitterer Tag, Kampf zur Abmilderung der Folgen des Ausbaus geht weiter

„Wir GRÜNE haben seit unserer Gründung gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens gekämpft. Leider haben sich – auch bei Wahlen – die Ausbaubefürworter von CDU, SPD und FDP durchgesetzt und mit dem Planfeststellungsbeschluss in der Zeit vor unserer Regierungsbeteiligung Fakten geschaffen. Der heutige Spatenstich für das Terminal 3 ist die Folge. Es ist ein Einschnitt … weiterlesen

17.10.2014

GRÜNE wünschen Leiterin der „Stabsstelle Fluglärm“ viel Erfolg

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wünscht der Leiterin der neu einge-richteten hessischen „Stabsstelle Fluglärm“ viel Erfolg bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe. „Mit Regine Barth hat Verkehrsminister Tarek Al-Wazir eine hervorragende Wahl für dieses wichtige Projekt getroffen“, sagte Frank-Peter Kaufmann, flughafenpolitischer Sprecher der GRÜNEN. weiterlesen

24.07.2014

GRÜNE: Berichterstattung der Landesregierung zu Planungen und Baumaßnahmen ist gute Grundlage für sachliche Debatte über Terminal 3

Flughafen7,

Dass der Landtagsausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung beschlossen hat, die Landesregierung um einen Bericht über den Stand der Planungen und Baumaßnahmen im Bereich des Terminals 3 am Flughafen Frankfurt zu bitten, ist aus Sicht der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine gute Entscheidung. „Auf der Grundlage eines Berichtes der Landesregierung können wir im … weiterlesen

30.05.2014

GRÜNE gratulieren dem Flughafen-Experten Frank Kaufmann zur Wahl in den Fraport-Aufsichtsrat

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beglückwünscht den GRÜNEN-Abgeordneten Frank Kaufmann zur Wahl in den Aufsichtsrat des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport. Die Landesregierung hatte Kaufmann als einen der drei Vertreter Hessens nominiert und die Hauptversammlung des Unternehmens hat ihn heute gewählt. „Frank Kaufmann befasst sich seit Jahren intensiv bis ins Detail mit allen ökologischen und ökonomischen … weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf X