Inhalt

Archiv


24.01.2022
17.11.2021

Kreditaufnahme zur Bekämpfung der Pandemie war zulässig -

an Ausgestaltung muss gearbeitet werden Die Aufnahme von Krediten zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Krise war zulässig. Dies durfte ausdrücklich auch mit der einfachen Mehrheit der Mitglieder des Hessischen Landtags geschehen. Das haben die Richter*innen des Staatsgerichtshofes in ihrem Urteil vom 27. Oktober bestätigt. Für die Bürger*innen, Kommunen und Unternehmen in Hessen bedeutet das: Alle … weiterlesen

05.02.2020

GRÜN SPRICHT: Haushaltsvollzug 2019 - Nachhaltig Wirtschaften und Rücklagen für die Zukunft schaffen

GRÜN spricht: Frank Kaufmann MdL

Frank Kaufmann, Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für Haushaltspolitik: „Mit dem Haushaltsabschluss 2019 haben wir unsere nachhaltige und verantwortungsvolle Finanzpolitik erneut unter Beweis gestellt: Wir tilgen rund zusätzliche 100 Millionen Altschulden und verstärken deutlich die Rücklagen des Landes als Vorsorge für ökonomisch unsichere Zeiten. Damit verstärken wir die Rücklagenbasis im Landeshaushalt als atmendes Finanzierungssystem mit besonderem … weiterlesen

29.01.2020

GRÜN SPRICHT: Finanzpolitik ohne neue Schulden - CO2-neutrale Landesregierung und Energie-Effizienz

GRÜN spricht: Miriam Dahlke MdL

Finanzpolitik ohne neue Schulden – CO2-neutrale Landesregierung und Energie-Effizienz Miriam Dahlke, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Finanzpolitik: „Mit dem Haushalt 2020 stehen wir für eine nachhaltige, generationengerechte Finanzpolitik ohne neue Schulden, die gleichzeitig sinnvoll in die Zukunft investiert. Mit der CO2-neutralen Landesverwaltung und Maßnahmen zur Energieeffizienz sorgen wir auch in der Finanzverwaltung dafür, dass Hessen … weiterlesen

04.07.2017

Neues Programm zur Entschuldung und zur Förderung kommunaler Investitionen macht hessische Kommunen fit für die Zukunft

Kommune, Dorf, Land, ländliches Leben, ländlicher Raum

Zum heute gemeinsam mit dem hessischen Innenminister Peter Beuth und dem hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer vorgestellten Entschuldungsprogramm „HESSENKASSE“ erklärten der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Alexander Bauer, und Eva Goldbach, kommunalpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/Die Grünen im Landtag: „Die Hessenkasse ermöglicht der kommunalen Familie, sich zum 1. Juli 2018 auf einen Schlag rund sechs Milliarden Euro Kassenkredite vom Land abnehmen zu lassen. Das Programm hilft den Kommunen sich zu entschulden, indem es verlässliche und tragfähige Bedingungen setzt und eigene finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. weiterlesen

27.06.2017

Regierungserklärung zu Neuordnung Bund-Länder-Finanzbeziehungen: Werk – gutes Ergebnis für Hessen – schwierige, aber notwendige Kompromisse

Als „so etwas wie die Mutter aller Reformen“ hat der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN, Mathias Wagner, die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen in der heutigen Landtagsdebatte bezeichnet. „Wir diskutieren im Landtag zu Recht mit Leidenschaft über Ökologie, Soziales, Bildung, Sicherheit und viele weitere Themen. Aber ohne einen funktionierenden Föderalismus und eine Einigung über die Finanzverteilung zwischen dem Bund und den Ländern hätten wir keine Grundlage für diese Debatten. Die von Bundestag und Bundesrat beschlossene Einigung ist ein großes Werk mit einem guten Ergebnis für Hessen. Es soll aber auch nicht verschwiegen werden, dass dafür alle Seiten schwierige aber für eine Lösung notwendige Kompromisse eingehen mussten.“ weiterlesen

30.11.2015

Gemeinnützigkeit: GRÜNE sehen Gesprächsbedarf zum Steuerrecht auf Bundesebene

Die GRÜNEN im Landtag sehen Gesprächsbedarf zur Gemeinnützigkeit im Steuerrecht. „Immer wieder sorgen Entscheidungen zum Status der Gemeinnützigkeit von Institutionen der Zivilgesellschaft für öffentliche Diskussionen“, stellt die finanzpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag, Sigrid Erfurth, fest. „Unter anderem das Beispiel Attac zeigt, dass das Gemeinnützigkeitsrecht mit seinen engen Vorgaben für … weiterlesen

29.04.2015
10.07.2013

Norbert Schmitt im SPD-Kompetenzteam - Für einen Wechsel zu einer nachhaltigen Finanzpolitik sind starke GRÜNE notwendig

Die Vorstellung von Norbert Schmitt im Kompetenzteam von Thorsten Schäfer-Gümbel zeigt nach Auffassung der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, dass ein Wechsel in der Finanzpolitik dringend notwendig ist. „Schwarz-Gelb hat in den vergangenen Jahren die Landesschulden auf 42 Milliarden Euro verdoppelt. Das zeigt, dass CDU und FDP nicht mit Geld umgehen können. Wir GRÜNE hingegen … weiterlesen

13.05.2013

Einladung zur Pressekonferenz „Verantwortungsvolle Finanzpolitik und das Versagen von Schwarz-Gelb“

Liebe Kolleginnen und Kollegen, anstatt ihrer Verantwortung als Regierungsfraktionen gerecht zu werden und für seriöse und zukunftsfähige Finanzen des Landes Hessen zu sorgen, gerieren sich CDU und FDP bereits als Krawall-Opposition und wollen zukünftiges Handeln der GRÜNEN kritisieren. DIE GRÜNEN haben deshalb den von Schwarz-Gelb zu verantwortenden Haushalt für das Land Hessen unter die Lupe … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf Instagram