Inhalt

Archiv


09.06.2011

GRÜNE: Reformvorschlag der Arbeitsmarktpolitik ist schlecht getarntes Sparprogramm

Die beste Strategie, um bei der Arbeitsförderung zu sparen, ist eine nachhaltige Vermittlung von möglichst vielen Arbeitslosen in Arbeit, von der sie leben können und die sie sozial sichert. Die gute Arbeitsmarktlage ist dafür eine ideale Basis. Das arbeitsmarktpolitische Gebot der Stunde lautet darum, jetzt in Arbeitslose und ihre Fähigkeiten zu investieren, damit sie vom Aufschwung profitieren können. Dafür müssen alle Arbeitslosen Zugang zu Förderung und Qualifizierung und Beschäftigung und Selbständigkeit erhalten. weiterlesen

19.01.2010
15.01.2010

Notwendige Veränderungen der Arbeitsmarktreform - GRÜNE: CDU und SPD müssen jetzt konkret werden

In den Mittelpunkt ihrer Forderungen stellen DIE GRÜNEN einen sozialen Arbeitsmarkt, den so genannten 3. Arbeitsmarkt, in dem es eine längerfristige öffentlich geförderte Beschäftigung gibt. weiterlesen

14.01.2010

Koch-Forderungen zur Arbeitsmarktreform - Der Bock verkleidet sich als Gärtner

Die Landtagsfraktion der GRÜNEN wirft Ministerpräsident Roland Koch vor, die Korrektur von selbst geschaffenen schlechten Bedingungen für Langzeitarbeitslose zu fordern. weiterlesen

12.01.2010

Förderung von Langzeitarbeitslosen - GRÜNE erfreut über Sinneswandel von SPD und CDU – Eigene Vorschläge

Die Landtagsfraktion der GRÜNEN freut sich über den Sinneswandel von CDU und SPD bei der Förderung von Langzeitarbeitslosen. weiterlesen

16.11.2009

CDU und FDP im Bund zerschlagen Job-Center: Wo ist Jung? - GRÜNE: Verschlechterung für Arbeitslose - Chaos für Mitarbeiter

Eine schlechtere Situation für rund 180 000 Langzeitarbeitslose und Chaos für die 2500 Mitarbeiter in den 13 Job-Centern erwartet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, wenn die von der schwarz-gelben Bundesregierung vereinbarte Arbeitsmarktreform Wirklichkeit wird. weiterlesen

16.09.2009

Arbeitsmarktreform - GRÜNE fordern Sanktionsmoratorium und Weiterentwicklung von Hartz IV

Für ein umgehendes, zeitlich befristetes Sanktionsmoratorium und eine Weiterentwicklung von Hartz IV spricht sich der für Arbeitsförderung zuständige Abgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Marcus Bocklet, in der heutigen Debatte des Hessischen Landtags aus. weiterlesen

16.09.2009
Portraitfoto von Marcus Bocklet vor grauem Hintergrund.

Marcus Bocklet zum Thema Arbeitsmarktreform dringend weiterentwickeln

Meine sehr verehrten Damen und Herren, Herr Präsident! Ja, Frau Kollegin, man muss noch einmal betonen, dass die Zusammenführung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe zu einer Grundsicherung für Arbeitsuchende richtig war, allein schon deswegen, weil es immer wieder von Ihnen negiert wird. weiterlesen

15.09.2009
18.03.2009

Jobcenter auch in Hessen vor dem Aus - GRÜNE ermuntern Koch zur Bundesratsinitiative

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert Ministerpräsident Koch und Minister Banzer auf, sich bei der Reform der Jobcenter deutlich gegen ihre Parteifreunde auf Bundesebene und für die Arbeitsmarktreform zu positionieren. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram