Inhalt

Archiv


18.06.2014

NS-Vergangenheit im Landtag – GRÜNE begrüßen Weiterführung der wissenschaftlichen Aufarbeitung

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt, dass der Landtagspräsident Norbert Kartmann die Empfehlungen der  Arbeitsgruppe „NS-Vergangenheit ehemaliger hessischer Landtagsabgeordneter“ aufgenommen hat und eine weitere tiefergehende wissenschaftliche Evaluation dieses Themenkomplexes erfolgt. „Mit den zwei Dissertationsprojekten, die auf Empfehlung der vom Landtag eingesetzten Kommission ‚Politische und parlamentarische Geschichte des Landes Hessen‘, vorgeschlagen wurden, wird nun auch … weiterlesen

05.02.2014
Portraitfoto von Martina Feldmayer vor grauem Hintergrund.

Martina Feldmayer: Forschungsvorhaben „Politische und parlamentarische Geschichte des Landes Hessen“ und „NS-Vergangenheit ehemaliger hessischer Landtagsabgeordneter“

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Die Vorstudie zur NS-Vergangenheit ehemaliger hessischer Landtagsabgeordneter und die anschließende Fachtagung, an der sich viele von Ihnen, zusammen mit der Kommission, hier beteiligt haben, war ein sehr später, aber sehr wichtiger Beitrag zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit in Hessen. Unser Dank gilt auch der Fraktion DIE LINKE, Herr Schaus, die … weiterlesen

14.03.2013

GRÜNE begrüßen Tagung zur NS-Vergangenheit ehemaliger Landtagsabgeordneter – Aufklärung muss fortgesetzt werden

„Die Tagung der historischen Kommission des hessischen Landtags zur NS-Vergangenheit ehemaliger Landtagsabgeordneter zeigt uns GRÜNEN, dass wir uns auf dem richtigen Weg der Aufarbeitung der NS-Geschichte befinden. Wir betrachten die Tagung als Möglichkeit des Austauschs mit Historikern und als Chance für neue Anregungen. Denn aus der Geschichte lernen und weiter in die Tiefe forschen sind … weiterlesen

20.02.2013

GRÜNE: Aus der Geschichte lernen – weitere Forschung notwendig

Bundesarchiv_Bild_175-04413, NS-Diktatur

„Aus der Geschichte lernen und weiter in die Tiefe forschen“ sind die Schlussfolgerungen, die wir GRÜNE durch die vorgelegte Vorstudie zur NS-Vergangenheit ehemaliger Landtagsabgeordneter ziehen, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kordula Schulz-Asche. „Die Verantwortung  Einzelner während des deutschen Faschismus und ihre Rolle in der Bundesrepublik Deutschland durch weitere Nachforschungen zu untersuchen, wird … weiterlesen

19.02.2013

GRÜNE begrüßen Vorstudie zur NS-Vergangenheit von Landtagsabgeordneten – Viele Fragen harren vertiefter Forschung

Bundesarchiv_Bild_175-04413, NS-Diktatur

Als „hochinteressant“ bezeichnet die stellvertretende Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kordula Schulz-Asche, die vorgelegte Vorstudie zur NS-Vergangenheit ehemaliger hessischer Landtagsabgeordneter. „Die in Abstimmung mit den Fraktionen  vom Landtagspräsidenten in Auftrag gegebene Vorstudie kann sich auf erstaunlich viel Datenmaterial stützen. Wir werden uns dafür einsetzen, dass sie weitere Forschungen durch die Historische Kommission, aber auch an … weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf Instagram