Inhalt

Archiv


02.07.2020

GRÜN SPRICHT: Jugendmedienschutz an hessischen Schulen wichtige Querschittsaufgabe

GRÜN spricht: Frank Diefenbach MdL

Frank Diefenbach, Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für weiterführende Schulen heute zur Großen Anfrage „Jugendmedienschutz“ im Plenum: „Wir setzen uns dafür ein, dass Medienkompetenz und Jugendmedienschutz in allen Phasen der Lehrer*innenbildung einen noch höheren Stellenwert bekommen. Schüler*innen nutzen heute oft wie selbstverständlich die Möglichkeiten des Internets, sind dabei aber auch den Gefahren der digitalen Welt ausgesetzt. … weiterlesen

24.11.2014

GRÜNE setzen gegen Cybermobbing auf Medienkompetenz

Das wichtigste Mittel gegen Mobbing im Internet und den sozialen Medien ist Aufklärung. „Selbstverständlich gelten auch im virtuellen Raum Recht und Gesetz. Beleidigungen beispiels-weise sind Straftaten, ganz gleich, ob sie auf der Straße geäußert werden oder auf Facebook, WhatsApp und Twitter“, sagt der medien- und netzpolitische Sprecher der GRÜNEN-Fraktion im hessischen Landtag, Jürgen Frömmrich. „Aber … weiterlesen

05.12.2012

GRÜNE: Medienkompetenz bekämpft Kriminalität im Internet

Netzpolotik, Internet, Medienpolitik

Noch nicht einmal einen Ansatz zur Bekämpfung der Kriminalität im Netz (Cybercrime) haben CDU und FDP in ihrer Pressekonferenz nach Auffassung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag gezeigt. „Es gab keine neuen Strategien, zur Bekämpfung der Straftaten im Internet, und auch der Einsatz für die Fahndung per Facebook ist nicht neu. Stattdessen sollte sich  die … weiterlesen

10.05.2012
Portraitfoto von Tarek Al-Wazir vor grauem Hintergrund

Tarek Al-Wazir: Gesetz zur Förderung der Medienkompetenz in Hessen

Ich glaube, dass wir, wenn wir uns langfristig mit dieser Sache auseinandersetzen wollen, erstens feststellen müssen, dass sich bei den Medien die Entwicklung so beschleunigt hat, dass man an bestimmten Punkten eigentlich nur noch hinterherhinkt. Das ist so; das ist nur bis zu einem bestimmten Punkt lösbar. ... weiterlesen

24.08.2011

Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen fördern - GRÜNE: SPD-Gesetzentwurf bietet mehr Fragen als Antworten

Mikrophon

„Viele große Fragezeichen“ sieht die Landtagsfraktion der GRÜNEN im Gesetzentwurf der SPD zur Förderung der Medienkompetenz. Internet-Mobbing-Seiten oder sorgloser Umgang mit persönlichen Daten in sozialen Netzwerken sind Fragen, die alle bewegen. Auch in Hessen, auch an hessischen Schulen, besteht noch großer Handlungsbedarf bei der Vermittlung von Medienkompetenz. Der SPD-Entwurf wirft aber mehr Fragen auf, als dass er beantwortet, wie wir Kinder und Jugendliche medienkompetenter machen können. weiterlesen

24.08.2011
Portraitfoto von Tarek Al-Wazir vor grauem Hintergrund

Tarek Al-Wazir: Gesetz zur Förderung der Medienkompetenz in Hessen

Frau Präsidentin, meine sehr verehrten Damen und Herren! Ich glaube, wir sind uns in der Problembeschreibung völlig einig. Medienkompetenz generell, Jugendmedienkompetenz im Besonderen ist eines der großen Themen, die uns parteiübergreifend umtreiben. Herr Kollege Siebel hat richtig angefangen und alle Probleme benannt, von Facebook bis hin zu der Frage wie viel Medienkonsum es eigentlich gibt. ... weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf X