Inhalt

Archiv


11.12.2019
Portraitfoto von Daniel May vor grauem Hintergrund.
25.04.2018
Portraitfoto von Mathias Wagner vor grauem Hintergrund.
27.05.2015
Portraitfoto von Mathias Wagner vor grauem Hintergrund.

Mathias Wagner: Bildungsgipfel bietet Chance für langfristige Planungssicherheit im Interesse unserer Schulen

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Dieses Redepult ist der Beweis für das bildungspolitische Prinzip: „Jeden dort abholen, wo er steht“. (Allgemeine Heiterkeit und Beifall) Wir haben zwei sehr unterschiedliche Themen in einer Debatte zusammen, eigenständige Oberstufengymnasien und Bildungsgipfel. Ich möchte anfangen mit den eigenständigen Oberstufengymnasien. Wir sind ausdrücklich offen für diesen Wunsch aus der … weiterlesen

27.05.2015

Ganztagschulentwicklung und Bildungsgipfel - GRÜNE: Tragfähige Kompromisse sind möglich, wenn sich alle bewegen

Bildungspolitik, Schule

In der Landtagsdebatte zur Bildungspolitik hat die GRÜNE Landtagsfraktion betont, dass eine Einigung über grundsätzliche bildungspolitische Fragen beim Bildungsgipfel weiterhin möglich ist. „Wir treten jetzt in die entscheidende Phase des Bildungsgipfels ein. Alle Akteure müssen für sich die Frage beantworten, was ihnen wichtiger ist: das starre Festhalten an jahrzehntelangen Grundsatzdebatten oder ein dauerhaft verlässlicher Kompromiss … weiterlesen

17.04.2013

Immer neue Ankündigungen kurz vor der Wahl aus dem Kultusministerium: GRÜNE: Abends werden die Faulen fleißig

Bildung, Schule

Als „in höchstem Maße unglaubwürdig und von nackter Angst vor den Wählern getrieben“ hat die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die sich geradezu überschlagenden Versprechungen und Ankündigungen kurz vor der Wahl aus dem Kultusministerium bezeichnet. Jüngster Anlass ist die Mitteilung, jetzt doch die feste Vertretungsreserve für Schulen aufstocken zu wollen. „Diese Forderung wurde aus den … weiterlesen

27.02.2013

Landtagsdebatte zur Lehrerversorgung: Der Volksmund sagt: „Abends werden die Faulen fleißig“

Bildungspolitik, Schule

Eine Verbesserung der Lehrerversorgung zum kommenden Schuljahr und somit kurz vor der Landtagswahl kann nach Auffassung der GRÜNEN Landtagsfraktion nicht über die Fehler der Bildungspolitik von Schwarz-Gelb der letzten Jahre hinwegtäuschen. „Der Volksmund sagt: Abends werden die Faulen fleißig. Die Landesregierung entfaltet kurz vor der Wahl hektische Betriebsamkeit. An der schlechten Bilanz von Schwarz-Gelb ändert … weiterlesen

27.02.2013
Portraitfoto von Mathias Wagner vor grauem Hintergrund.

Mathias Wagner: Einführung der 105-prozentigen Lehrerversorgung im Landesdurchschnitt

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Der Volksmund hat oft recht. Der Volksmund hat eine einfache Weisheit. Diese Weisheit lautet: Abends werden die Faulen fleißig. – So ähnlich ist es auch bei dieser Landesregierung. (Beifall bei dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und bei Abgeordneten der SPD) Wenn der Wahltag naht, dann wird auf einmal hektische Betriebsamkeit … weiterlesen

21.02.2013

Lehrerversorgung zum kommenden Schuljahr: 105 Prozent sind eigentlich 104 Prozent und das auch nur mit Rechentricks

Grundschule, Bildungspolitik

„Eine wirkliche Steigerung der Lehrerversorgung auf 105 Prozent wird es zum kommenden Schuljahr nicht geben“, stellt der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion nach der heutigen Sitzung des schulpolitischen Ausschuss des Landtags fest. DIE GRÜNEN hatten einen entsprechenden Berichtsantrag gestellt. „Das Ministerium musste einräumen, dass es für die allermeisten Schulen keine 105 Prozent-, sondern eine 104 … weiterlesen

06.02.2013

105prozentige Lehrerversorgung: GRÜNE: Wichtiger Schritt für die Schulen, wenn es tatsächlich stimmt

Bildungspolitik, Schule

Als „wichtigen und richtigen Schritt für Hessens Schulen“ werten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag die Ankündigung von Kultusministerin Beer, zum kommenden Schuljahr im Durchschnitt eine 105prozentige-Lehrerversorgung erreichen zu wollen. „Eine solche Ausstattung haben wir seit Jahren gefordert. Sie würde eine wichtige Voraussetzung schaffen, um den Schulen mehr individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen“, … weiterlesen

20.09.2012

105-prozentige Lehrerversorgung ─ GRÜNE: Beer gibt Wortbruch erstmals zu

Mit der Aussage von Kultusministerin Beer (FDP)  zur Lehrerversorgung in der Sitzung des zuständigen Landtagsausschusses ist für die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN klar, dass eines der zentralen Wahlversprechen von CDU und FDP gebrochen wird. CDU und FDP hatten im Wahlkampf eine 105prozentige Lehrerversorgung an den Schulen versprochen. Die Ministerin räumte nun ein, dass die … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten