Grüner Wirtschaften

Inhalt

GRÜNER Wirtschaften

Wir GRÜNE wollen eine Wirtschaft, die fair, ökologisch und nachhaltig ist. Wir wollen zum Nutzen Aller wirtschaften und dabei unsere Lebensgrundlagen erhalten. Daran arbeiten wir seit Beginn unserer Regierungsbeteiligung mit einer Vielzahl von Schritten.

Konzept 8 - ländlicher Raum: Vorschaubild Video

Kaya Kinkel erklärt wie GRÜN für eine gerechtere und ökologische Wirtschaft wirken will.

 

Zukunftsbranchen gefördert

Hessen ist das Flächenland mit der höchsten Gründungsquote. Das Gründerzentrum TechQuartier in Frankfurt hat daran seinen Anteil. Wir haben Gründerinnen und Gründern in ganz Hessen den Zugang zu Kapital, Förderung und Beratung erheblich erleichtert und helfen auch Kleinstbetrieben, die Möglichkeiten des Internet besser zu nutzen. Innovative Geschäftsideen auf den Gebieten Erneuerbare Energien und der Elektromobilität fördern wir mit dem Science4Life Energy Cup.
Die Kreativwirtschaft hat eine hohe wirtschaftliche Bedeutung für Hessen. Wir haben die Grundförderung für die Branche auf 400.000 Euro pro Jahr verdoppelt. Damit finanzieren wir beispielsweise auch Serious Games, die spielerisch Wissen vermitteln. Und wir unterstützen mit dem Kreativwirtschaftstag Hessen die Vernetzung innerhalb der Branche.

 

Flächendeckend schnelles Netz

Eine Grundlage für modernes und ressourcenschonendes Wirtschaften ist schnelles Internet. Bis Jahresende wird es in Hessen flächendeckend Breitbandangebote mit 50 Mbit/s oder mehr Übertragungsrate geben. Dazu haben wir den Kommunen den Breitbandausbau ermöglicht und fördern ihn seit 2016 mit direkten Zuschüssen.
Digitalisierung und Vernetzung begreifen wir als umfassende Herausforderung. Dazu haben wir den Bereich der digitalen Aus- und Weiterbildung in den Blick genommen, beraten und fördern auch finanziell die Transformationsprozesse in den Unternehmen, unterstützen Innovationen und kümmern uns um Verbraucherschutz und Cybersicherheit. Die von der Landesregierung im Rahmen des Integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025 angestoßene Initiative „Green Finance Cluster Frankfurt“ motiviert die Akteure am Finanzplatz zu einem umweltschonenderen Wirtschaften.

 

Für Fairness und Fachkräfte

Mit dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz haben wir dafür gesorgt, dass Firmen, die in Hessen öffentliche Aufträge erhalten wollen, die Tarifbedingungen ihrer Branche einhalten beziehungsweise den bundesgesetzlichen Mindestlohn zahlen müssen. Auch weitere soziale und ökologische Kriterien können in den Ausschreibungen berücksichtigt werden.
Die Nachqualifizierungsoffensive des Landes hilft Beschäftigten dabei, einen Abschluss nachzuholen. Das nutzt ihnen selbst auf dem Arbeitsmarkt und unterstützt Unternehmen dabei, in Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu investieren, um ihren Fachkräftebedarf zu sichern. Für die Initiative ProAbschluss sind bis 2021 rund 33 Millionen Euro eingeplant.
Zur Unterstützung von Wanderarbeiterinnen und -arbeitern fördern wir die DGB-Beratungsstelle „Faire Mobilität“ in Frankfurt. 2016 und 2017 wurden mit dem Programm „Wirtschaft integriert“ über 2.200 jungen Geflüchteten eine berufliche Perspektive ermöglicht. Hinzu kommt das Programm „Sozialwirtschaft integriert“.

 

Das haben wir vor:

Hessen soll zum Vorreiter bei der Ressourceneffizienz werden. Gemeinsam mit den wichtigsten Akteuren werden wir eine Landesstrategie zur Ressourceneffizienz erarbeiten und Unternehmen bei ressourceneffizienten Innovationen unterstützen. Um den Ausbau der Versorgung mit Datenraten von 400 Mbit/s voranzutreiben, haben wir die Gigabit-Allianz gegründet.
Wir werden neue Indikatoren für die Wohlstandsmessung entwickeln, die Lebensqualität, Zufriedenheit und ökologischen Fußabdruck berücksichtigen. Außerdem werden wir zukünftig regelmäßig einen Hessischen Wohlstandsbericht veröffentlichen. Und Hessen soll zum Gründerland werden. Kluge Köpfe brauchen nicht nur ausreichendes Kapital, sondern auch gute Beratung, eine Stärkung des Themas Entrepreneurship an den Hochschulen, Unterstützung bei der Suche nach Nachwuchs und ein digitales Verwaltungsportal für Unternehmensgründungen.

Zurück zur Übersicht


Weitere Informationen

 

Bilanz: Wie Hessen seit 2014 grüner und gerechter geworden ist.GRÜN wirkt. Hessen wird grüner und gerechter.GRÜNE Hessen auf Twitter