Inhalt

02.09.2015

FORSA-Umfrage: Vertrauensbeweis für die Arbeit der Koalition

Die Ergebnisse der heute veröffentlichten Forsa-Umfrage werten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Hessen als Bestätigung ihrer Arbeit in der RegieruGrafische Darstellung der FORSA-Umfrage-Ergebnissengskoalition. „Seit der Landtagswahl 2013 hat die schwarz-grüne Landesregierung in allen Umfragen stets das Vertrauen der Hessinnen und Hessen ausgesprochen bekommen“, kommentieren die Landesvorsitzenden Daniela Wagner und Kai Klose, „so ist es auch dieses Mal. Dies ist ein deutlicher Vertrauensbeweis für die erfolgreiche Arbeit der Regierungskoalition.“
Würde am kommenden Sonntag der Landtag gewählt, kämen die GRÜNEN laut Umfrage auf 13 Prozent der Stimmen, rund zwei Prozentpunkte mehr als bei der Landtagswahl (11,1 Prozent) und ein Prozent mehr als bei der Umfrage des gleichen Instituts vom März 2014. „Offensichtlich nehmen die Bürgerinnen und Bürger die grüne Handschrift in der Regierungsarbeit nicht nur wahr, sondern unterstützen sie“, so Wagner und Klose weiter, „dieses Vertrauen wollen wir in den vor uns liegenden Monaten weiter stärken.“ Die hessischen GRÜNEN liegen mit diesem Umfragewert erneut in der Spitzengruppe unter den GRÜNEN in den Bundesländern.
„Es gilt natürlich auch die Binsenweisheit, dass Umfragen keine Wahlen sind. Wir werden daher auch weiterhin dadurch überzeugen, dass Hessen grüner und gerechter wird“, betonen Klose und Wagner abschließend.

 


Jochen Ruoff
Politischer Geschäftsführer und Pressesprecher von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden

Fon 0611/98 92 0 0
Fax 0611/98 92 0 33
pol.geschaeftsfuehrung@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Zum Thema

Bilanz: Wie Hessen seit 2014 grüner und gerechter geworden ist.GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf Facebook