Inhalt

Archiv


29.05.2024

In Hessen hat Wohnen kein Zuhause mehr

Mieter*innenschutz wird von Rhein und Mansoori geschleift Bezahlbare Mieten und der Schutz vor Verdrängung sind die Themen, die die Menschen vor allem in den Ballungsräumen umtreiben. Die Pläne der schwarz-roten Koalition, die Regeln für den Mieter*innenschutz zu schleifen, sind daher falsch. Der Mietmarkt ist an vielen Stellen aus den Fugen geraten, daher sind Regularien, die … weiterlesen

17.12.2020

Wohnungspolitik prägt Dezemberplenum

Im letzten Plenum des Jahres drehen wir noch mal richtig auf in Sachen bezahlbarer Wohnraum! Gleich vier Initiativen haben wir eingebracht, um Hessens Wohnraumsituation zu verbessern. Der größte Wurf ist dabei die Erhöhung der Mittel zur Förderung von dringend benötigten Sozialwohnungen auf 2,2 Milliarden Euro bis 2024. Ein absoluter Rekordwert. Außerdem verdoppeln wir die Mindestzeit, … weiterlesen

28.01.2020

Haushaltsdebatte im Landtag - Die Weichen für ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs stellen

GRÜN spricht: Mathias Wagner MdL

Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Landtag: „Mit dem Landeshaushalt 2020 gestalten wir das erste Jahr eines neuen Jahrzehnts. Wir wollen, dass es ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs wird. In diesen Aufbruch investieren wir mit dem Haushalt 2020. Dabei gehen wir umsichtig, vorausschauend und sorgsam mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger um. … weiterlesen

17.10.2018

Bezahlbarer und lebenswerter Wohnraum: Land gibt Immobilien und Bauland vergünstig an Kommunen ab

Die GRÜNEN im Landtag sehen die vergünstigte Abgabe von Grundstücken des Landes an die Kommunen, als wichtigen Schritt die angespannte Wohnraumsituation zu verbessern. „Gerade in Ballungsgebieten gibt es einen Mangel an erschwinglichen Wohnungen – nicht nur für Menschen mit geringem, sondern auch mit mittleren Einkommen. Als einen Baustein, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, haben … weiterlesen

16.10.2018

Soziale Wohnraumförderung um 35 Prozent angestiegen: Der Bau von bezahlbarem und lebenswerten Wohnraum geht voran

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich über die Bekanntgabe der hessischen Umweltministerin Priska Hinz (GRÜNE), dass es 35 Prozent mehr Anmeldungen für den sozialen Wohnungsbau als im letzten Jahr gibt. „Bezahlbarer Wohnraum ist kein Luxus, sondern eine Frage der Gerechtigkeit. Allein in diesem Jahr fördern wir 2.150 Sozialwohnungen und jedem Antrag auf sozialen Wohnungsbau wird … weiterlesen

08.10.2018

Studie zu Wohnraumversorgung: GRÜNE arbeiten von Anfang an für mehr bezahlbaren Wohnraum

„Wir haben seit 2014 die Wohnungspolitik entscheidend geändert und wollen den begonnenen Kurs im Wohnungsbau auch nach der Wahl fortsetzen“, kommentieren die GRÜNEN im Landtag eine heute veröffentlichte Wohnraumstudie des Pestel-Instituts. „Seit wir GRÜNE in Hessen mitregieren, haben wir beim sozialen Wohnungsbau massiv umgesteuert. Und wir werden auch weiter mit ganzer Kraft daran arbeiten, dass … weiterlesen

02.08.2018

Neue Richtlinie für soziale Wohnraumförderung: Mehr Schwung für mehr bezahlbaren Wohnraum in Hessen

Die GRÜNEN im Landtag sehen mit den besseren Förderkonditionen den sozialen Wohnungsbau in Hessen auf einem guten Weg. Die GRÜNE Umweltministerin Priska Hinz stellte heute die überarbeitete Richtlinie zur Förderung von sozialem Wohnraum vor. „Die neue Förderrichtlinie schafft gute Anreize, damit der Bau von bezahlbarem Wohnraum weiter vorangeht“, betont Hildegard Förster-Heldmann, Sprecherin für Wohnungsbau der … weiterlesen

12.04.2018

Wohnungspolitik: Mietpreisbremse gilt nach wie vor in Hessen und wird aktualisiert

Die GRÜNEN im Landtag finden es richtig, dass die Verordnung zur Mietpreisbremse in Hessen aktualisiert wird, um Unklarheiten auszuräumen. Das kündigte die hessische Wohnungsbauministerin Priska Hinz (GRÜNE) heute im Umweltausschuss an. „Es ist gut, dass die Landesregierung hier schnell und umsichtig handelt“, erklärt Angela Dorn, Obfrau der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Umweltausschuss. „Auf … weiterlesen

21.03.2018
07.03.2018

Verkauf Altes Polizeipräsidium Frankfurt: 200 Millionen Euro für bezahlbaren Wohnraum und Wissenschaft

Die GRÜNEN im Landtag begrüßen, dass die Landesregierung die Erlöse aus dem Verkauf des Alten Polizeipräsidiums in Frankfurt komplett für mehr bezahlbaren und lebenswerten Wohnraum in der Stadt und ihrer Umgebung sowie für den Neubau der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg nutzen will. „100 Millionen Euro schaffen viele sinnvolle Chancen für die Wohnsituation in Frankfurt und … weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen