Inhalt

Archiv


14.07.2016

Aktuelle Stunde zur Verschärfung des Sexualrechts: „Nein heißt künftig Nein“

„Mit der Verschärfung des Sexualstrafrechts hat der Bundestag in der letzten Woche endlich eine große Lücke im Sexualstrafrecht geschlossen. Er hat damit eine wichtige Forderung vieler Frauenverbände und Frauenorganisationen quer durch alle Parteien endlich aufgegriffen und dafür gesorgt, das auch im Sexualstrafrecht ‚Nein‘ künftig ‚Nein‘ heißt“, erklärt Sigrid Erfurth, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS … weiterlesen

11.07.2016

Aktuelle Stunde: Nein heißt endlich nein

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN macht die Verschärfung des Sexualstrafrechts zum Thema der Aktuellen Stunde im Juli-Plenum des Hessischen Landtages. „Der jetzt im Bundestag verabschiedete Entwurf schließt seit langem bekannte Lücken im Strafrecht, auf die wir GRÜNE schon seit Jahren hinweisen“, erklärt Angela Dorn, parlamentarische Geschäftsführerin der GRÜNEN. „Wir freuen uns, dass es unter … weiterlesen

18.03.2016

Bundesratsinitiative „Nein heißt Nein“: Sexuelles Selbstbestimmungsrecht von Frauen stärken

Als ein starkes und richtiges Signal wertet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Beitritt Hessens zur Bundesratsinitiative für eine Verschärfung des Sexualstrafrechts. „Das derzeit gültige Sexualstrafrecht hat schon lange bekannte Lücken, die endlich geschlossen werden müssen. Täter müssen zur Rechenschaft gezogen werden können. Das haben wir schon lange gefordert und unterstützen daher den Kurs … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf XKanal Grüne Hessen auf youtube