Inhalt

Archiv


10.08.2015

Milchpreise: Faire Bedingungen für Bauern nutzen auch den Verbrauchern

Milchkuh Kalb

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag haben großes Verständnis für die Proteste von Milchbäuerinnen und -bauern in ganz Deutschland, aber auch in Frankreich und anderen europäischen Ländern, gegen sinkende Erzeugerpreise. „Unsere Landwirtinnen und Landwirte brauchen faire Preise für ihre Milch, damit sie in eine gesicherte Zukunft blicken können“, sagt Martina Feldmayer, landwirtschafts- und verbraucherpolitische Sprecherin der … weiterlesen

25.03.2010

Milch Board: Hessen soll beitreten - GRÜNE: Verbesserung der Marktposition der Milcherzeuger

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert Landwirtschaftsministerin Lautenschläger (CDU) auf, mit den landeseigenen Milchbetrieben Eichhof und Domäne Beberbeck dem „Milch Board“ beizutreten. „Die Erzeugergemeinschaft Milch Board hat die Aufgabe die Mich zu bündeln, bessere Preise zu erzielen und die Vermarktungsposition der Milchbauern gegenüber dem Molkereinsektor zu verbessern“, sagt der agrarpolitischer Sprecher der Fraktion, Daniel … weiterlesen

02.09.2009

GRÜNE: Lautenschlägers halbherziger Vorstoß zur Rettung bäuerlicher Milchbetriebe wird Strukturwandel in Hessen beschleunigen

"Wir fordern Ministerin Lautenschläger auf, sich dafür einzusetzen, dass für alle Milchviehhalter ein freiwilliger Verzicht von mindestens 5 Prozent der jeweiligen Betriebsquote gegen eine Entschädigung möglich wird", so Daniel May (MdL). weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf XKanal Grüne Hessen auf youtube