Inhalt

Archiv


02.11.2017

Landwirtschaft: Unbürokratische Hilfe für Milchbetriebe war richtig und wichtig

Kuh, Kühe

Die GRÜNEN im Landtag wundern sich über Kritik des Rechnungshofes an der Soforthilfe für Landwirtinnen und Landwirte in der Milchkrise 2016. „Es ging in einer für die Milchviehbetriebe akut bedrohlichen, für viele existenzgefährdenden Situation um schnelle, unbürokratische Hilfe“, erklärt Martina Feldmayer, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Der gewählte Weg über ein bereits vorhandenes … weiterlesen

14.07.2016

Preisverfall in der Landwirtschaft: Billige Milch hat teure Folgen – wir müssen um jeden Hof kämpfen

Die GRÜNEN im Landtag warnen vor den Folgen des Preisverfalls für Milch und andere land-wirtschaftliche Produkte. „Der Preis, den Landwirtinnen und Landwirte für einen Liter Milch bekommen, liegt aktuell um 20 Cent – das ist billiger als Wasser!“, erklärt Martina Feldmayer, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, „es ist beschä-mend, dass solche Preise gezahlt … weiterlesen

22.06.2016

Soforthilfe der Landesregierung hilft hessischen Milchbauern

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag betrachten die Soforthilfe der Landesregierung von knapp fünf Millionen Euro für die hessischen Milchbauern als eine wichtige Unterstützung in der Milchkrise. „Hessen reagiert hier schnell und unbürokratisch auf die weiterhin schwierige Situation unserer Landwirtinnen und Landwirte“, so Martina Feldmayer, Sprecherin für Landwirtschaft bei der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Die … weiterlesen

31.05.2016

Landwirtschaft: Milchbauern brauchen faire Preise – wir müssen um jeden Hof kämpfen!

„Milchbauern brauchen faire Preise“: Auf diese Forderung hat die Landtagsfraktion der GRÜNEN heute gemeinsam mit der hessischen Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (GRÜNE) sowie Landwirten der Liefergemeinschaft „Faire Milch“ mit einer Aktion in der Wiesbadener Innenstadt aufmerksam gemacht. „Milch wird zu Ramschpreisen verschleudert. Das gefährdet die Existenz gerade bäuerlicher, oft familiengeführter Milchviehbetriebe – wir müssen um jeden … weiterlesen

30.09.2015

Für eine tier- und umweltfreundliche Milchpolitik - für ländliche Räume und Erzeuger

Export- und Liberalisierungswahn bringt uns nicht weiter Zur Agrarministerkonferenz in Fulda erklären Martin Häusling, Grüne/EFA, Mitglied des Agrar- und Umweltausschusses im Europäischen Parlament, sowie die agrarpolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen in den Landtagen von Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern, Martina Feldmayer, Dietmar Johnen und Gisela Sengl: „Nach dem Wegfall der Quote zeigt sich jetzt offensichtlich, … weiterlesen

10.08.2015

Milchpreise: Faire Bedingungen für Bauern nutzen auch den Verbrauchern

Milchkuh Kalb

Die GRÜNEN im Hessischen Landtag haben großes Verständnis für die Proteste von Milchbäuerinnen und -bauern in ganz Deutschland, aber auch in Frankreich und anderen europäischen Ländern, gegen sinkende Erzeugerpreise. „Unsere Landwirtinnen und Landwirte brauchen faire Preise für ihre Milch, damit sie in eine gesicherte Zukunft blicken können“, sagt Martina Feldmayer, landwirtschafts- und verbraucherpolitische Sprecherin der … weiterlesen

23.05.2012

Bald neue Milchseen in Hessen? - GRÜNE: Milchüberschüsse verhindern

Melkkarussell, Landwirtschaftspolitik, Landwirtschaft,

Die Entwicklung der Marktpreise für Butter und Milchpulver ist nach aktuellen Angaben des Bund Deutscher Milchviehhalter im März 2012 um fast 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Anfang Mai 2012 senkte Aldi-Süd die Preise für Trinkmilch um bis zu sechs Cent pro Liter und für Butter um 14 Cent das Stück. Die niedrigen Verkaufspreise für Trinkmilch und Butter in Discountern kommen die Bauern teuer zu stehen. Die Milchmengen müssen genau wie alle anderen Produkte auch an den Bedarf auf dem Markt angepasst werden. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf InstagramHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten