Inhalt

Archiv


09.03.2015

Kriminalstatistik 2014 - GRÜNE: Gute Zahlen im Ländervergleich – Wohnungseinbrüche bereitet weiterhin Sorgen

Hessische Polizei Logo

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt, dass Hessen die zweitbeste je gemessene Aufklärungsquote von Verbrechen aufweisen kann. „Im Bundesvergleich liegt Hessen bei der Aufklärungsquote wieder im oberen Drittel. Zudem blieb die Anzahl der Straftaten trotz eines leichten Anstiegs zum vierten Mal in Folge unter 400.000. Dies ist in erster Linie das Ergebnis der engagierten … weiterlesen

21.03.2013
Portraitfoto von Jürgen Frömmrich vor grauem Hintergrund.

Jürgen Frömmrich: Aktuelle Stunde – Kein Wahlkampf auf Kosten der Sicherheit in Hessen

Frau Präsidentin, meine sehr verehrten Damen und Herren! Die Aufregung, die der Kollege Bellino hier gerade an den Tag gelegt hat, ist für mich gar nicht verständlich. Denn wenn ich es richtig gehört habe, fordern Sie, Herr Kollege Bellino, die Kollegin Faeser auf, hier zurückzutreten. Wenn ich richtig gehört habe, haben Sie sie gestern noch … weiterlesen

03.02.2012

Kriminalstatistik - GRÜNE: Erfreuliche Entwicklung – weniger Show wäre gut für die Bevölkerung

Sorgen machen den GRÜNEN die steigenden Zahlen im Bereich Wohnungseinbruchdiebstahl. „Wohnungseinbrüche wühlt die Menschen besonders auf, weil in die Privatsphäre eingedrun-gen wird. Hier müssen noch weitere Anstrengungen im Bereich der Prävention unternommen werden. Menschen müssen darüber aufgeklärt werden, wie sie am effektivsten ihr Eigentum gegen Einbruch schützen. Dieser Bereich muss weiter ausgebaut werden“, so Frömmrich. weiterlesen

24.02.2011

Kriminalstatistik - GRÜNE: Hessen nicht an der Spitze der sicheren Bundesländer

Die vorgelegte Statistik ist aber kein Grund zu Jubelorgien. Im Verglich der Bundesländer befindet sich Hessen mit einer Aufklärungsquote von 58,3 Prozent nur auf dem 7. Platz und auch bei der Anzahl der Straftaten befinden wir uns nur auf dem 4. Platz. Da wundert es, wenn von Innenminister Boris Rhein Äußerungen kommen, Hessen befände sich „in der Spitzengruppe der sichersten Bundesländer“. Davon sind wir aber noch weit entfernt. weiterlesen

22.02.2010
27.01.2010

Kriminalstatistik - GRÜNE: Hessen nur Mittelfeld

In der Debatte um die Kriminalstatistik stellen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag ganz besonders die engagierte Arbeit der Polizistinnen und Polizisten heraus. „Wenn die Bürgerinnen und Bürger von weniger Kriminalität betroffen sein sollten, dann ist dies den Beamtinnen und Beamten zu verdanken. Sie erbringen diese hervorragenden Leistungen trotz und nicht wegen dieser Landesregierung. Die Bedingungen, … weiterlesen

27.01.2010

Mürvet Öztürk zum Entschließungsantrag der CDU und der FDP: Erneuter Aufklärungsrekord ist großartiger Erfolg für hessische Polizei

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr verehrter Herr Präsident, liebe Kolleginnen und Kollegen! Natürlich begrüßen wir es als GRÜNE, wenn Bürgerinnen und Bürger in Hessen von weniger Kriminalität betroffen sein sollten. Das wird zumindest in der Statistik behauptet; ob dem so ist, können wir nachher schauen. Ich möchte diese Debatte erst einmal dazu nutzen, den Polizistinnen und Polizisten in Hessen ausdrücklich für ihre engagierte Arbeit zu danken, die sie täglich – ohne Rücksicht auf Wochenenden und Feiertage – zu leisten hatten und das wahrlich nicht immer unter ganz einfachen Umständen. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf Facebook