Inhalt

Archiv


16.03.2021
Portraitfoto von Jürgen Frömmrich vor grauem Hintergrund.
02.02.2021
Portraitfoto von Jürgen Frömmrich vor grauem Hintergrund.
11.12.2019

GRÜN SPRICHT: Erhöhung der Beiträge ist wichtiges Zeichen und Anerkennung

Jürgen Frömmrich, Parlamentarische Geschäftsführer der GRÜNEN Fraktion heute im Plenum zur 2. Lesung Zweites Gesetz zur Änderung des Hessischen Glücksspielgesetzes: Die Empfänger aus den Gewinnen des legalen Glücksspiels (Destinatäre) erhalten neben den bisherigen 35 Millionen Euro weitere 3,5 Millionen Euro pro Jahr für ihre Arbeit. Das ist Inhalt der heute im Hessischen Landtag beschlossenen Änderungen … weiterlesen

06.09.2019

Mehr Geld für Sport, Wohlfahrt und Ehrenamt

Die Koalitions-Fraktionen arbeiten Schritt für Schritt den von CDU und GRÜNEN erstellten Koalitionsvertrag ab: Mit den gestern im Hessischen Landtag in erster Lesung beratenen Änderungen des hessischen Glückspielgesetzes sollen die Destinatäre genannten Empfänger aus den Gewinnen des legalen Glücksspiels neben den bisherigen 35 Millionen Euro weitere 3,5 Millionen Euro pro Jahr für ihre Arbeit erhalten. … weiterlesen

06.07.2018

Spielhallengesetz: Prävention gegen Spielsucht lohnt sich – GRÜNE fordern europarechtskonformen Glücksspielstaatsvertrag

GRÜNEN im Landtag sehen durch die Ergebnisse der umfassenden Forschungsstudie der Uni-versität Bremen bestätigt, dass sich Suchtprävention lohnt und der hessische Spielerschutz erfolgreich ist. „Was für einige ein Zeitvertreib ist, ist für andere eine Sucht, die das eigene Leben ruiniert. Um Menschen vor Spielsucht zu schützen, haben wir deshalb in Hessen 2014 ein landesweites Sperrsystem … weiterlesen

27.09.2017
Portraitfoto von Jürgen Frömmrich vor grauem Hintergrund.
27.09.2017
Portraitfoto von Jürgen Frömmrich vor grauem Hintergrund.
09.09.2012

Verdeckte Spenden der Spielautomatenhersteller an die FDP – GRÜNE fordern eine Erklärung

Mit großem Erstaunen nimmt die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag die Vorabmeldung zu einem Bericht des ARD-Politikmagazins MONITOR (Ausstrahlung: 10.09.2012, 21.45 Uhr) zur Kenntnis, nachdem ein enger Berater des Glücksspiel-Automatenherstellers Gauselmann offenbar unter dubiosen Umständen insgesamt 2,5 Millionen Euro in FDP-Tochterunternehmen investiert habe. „Wenn sich das bestätigt, wirft das ein äußerst ungutes Licht … weiterlesen

20.01.2012

Einladung - GRÜNES Fachgespräch: „WETTEN DASS..!? – Gesetzliche Regelungen des Glücksspiels in Deutschland

Die Diskussion um den Glücksspielstaatsvertrag reißt nicht ab. Die in der Vergangenheit zwischen allen Bundesländern vereinbarten Glücksspielstaatsverträge sahen für bestimmte Arten des Glücksspiels – insbesondere die Lotterien – ein Staatsmonopol vor. Sportwetten waren nur begrenzt zugelassen und Internet-Glücksspiel grundsätzlich unzulässig. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs sind die zurzeit bestehenden Regelungen unzulässig, u.a. da sie die Dienstleistungsfreiheit beschränken. weiterlesen

19.07.2010

Lotto per E-Postbrief: Innenminister muss im Landtag berichten

Das von Lotto Hessen vorgestellte Angebot, in Hessen künftig auch per E-Postbrief seinen Lottoschein abgeben zu können, stößt bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf eine Reihe von Fragen, die Innenminister Volker Bouffier (CDU) als Verantwortlicher für die Glücksspielaufsicht in der nächsten Sitzung des Innenausschusses beantworten muss. „Aufgrund der sehr intensiven Diskussionen um das Glücksspielmonopol des Staates … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf InstagramHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten