Inhalt

Archiv


10.03.2022

Equal Pay Day: Gemeinsam die Lohnlücke schließen

Dieses Jahr arbeiten Frauen bis zum 07. März umsonst. Um die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern weiter abzubauen, braucht es mehr Transparenz der Lohnsituation. Der hessische Lohnatlas schlüsselt deshalb Verdienstunterschiede auf. Auf dieser Grundlage können Handlungsbedarfe abgeleitet werden, um so gemeinsam auf eine Entgeltgleichheit hinzuwirken. Gerade im Bereich der Wissenschaft sind Frauen deutschlandweit unterrepräsentiert. Um … weiterlesen

16.03.2020

GRÜN SPRICHT: Equal Pay Day macht strukturelle Ungleichheit sichtbar

GRÜN spricht: Silvia Brünnel MdL

„Bis zum morgigen Tag arbeiten Frauen umsonst“ Silvia Brünnel, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Frauen: „Bis zum 17. März 2020 müssen Frauen in Deutschland arbeiten, um das gleiche Gehalt zu erhalten, das ihre männlichen Kollegen bereits Ende 2019 erhalten. Der Lohnunterschied von heute 21% hat sich in den letzten 10 Jahren kaum verändert, 2010 lag … weiterlesen

15.03.2019

Equal Pay Day: Gleiches Geld für gleiche Arbeit – Lohnlücke schließen

Zum Equal Pay Day am 18.03. fordern die GRÜNEN im Landtag mehr Fairness und Wertschätzung für Frauen im Beruf und bei der Bezahlung ihrer Arbeit. „Bis zum kommenden Montag haben Frauen, aufs Jahr gerechnet, im Vergleich zu Männern ohne Lohn gearbeitet. An diesem Termin hat sich seit Jahren wenig verändert“, erklärt Silvia Brünnel, frauenpolitische Sprecherin … weiterlesen

16.03.2017

Equal Pay Day: Der Hessische Lohnatlas macht Lohnunterschied zwischen den Geschlechtern transparent

Frauen, Business,

Am Equal Pay Day am 18.03. fordern die GRÜNEN mehr Fairness und Wertschätzung für Frauen im Beruf und bei der Honorierung ihrer Arbeit. „Frauen arbeiten gerade durchschnittlich 77 Tage im Jahr ohne Lohn. Auch in Hessen verdienen Frauen immer noch durchschnittlich weniger als Männer. Der hessische Lohnatlas, den die Landesregierung initiiert hat, will diese Lohnunterschiede … weiterlesen

13.10.2016

Sigrid Erfurth in der Aktuellen Stunde: Endlich Durchbruch für mehr Lohngerechtigkeit – auch Frauen in Hessen profitieren davon

Herr Präsident, liebe Kolleginnen und Kollegen! Trotz der FDP scheint 2016 in gutes Jahr zu sein, frauenpolitische Forderungen in Hessen ein Stück voranzubringen. Ich darf Sie daran erinnern: Zum 01.01.2016 ist das neue hessische Gleichberechtigungsgesetz in Kraft getreten, das den Fokus auf mehr Frauen in Führungspositionen legt und die Rechte der Frauenbeauftragten durch das Organklagerecht stärkt. In der ersten Jahreshälfte dieses Jahres haben wir gemeinsam mit vielen Frauenverbänden dafür gestritten, das Sexualstrafrecht endlich zu verschärfen. Nicht zuletzt auch durch die Unterstützung der Landesregierung ist es gelungen, den Grundsatz „Nein heißt nein“ endlich im Sexualstrafrecht zu verankern. weiterlesen

20.03.2014

Equal Pay Day – Gleicher Lohn für gleiche Arbeit muss endlich Realität werden

Der Equal Pay Day am 21. März markiert den Tag, an dem Frauen genauso viel verdient haben wie Männer bereits am 31. Dezember des Vorjahres. „Die Gehaltslücke von 22 Prozent, die Frauen noch immer gegenüber Männern haben, muss endlich geschlossen werden. Gleiche Bezahlung für gleichwertige Tätigkeiten muss endlich Realität werden. Zudem müssen mehr Frauen auf … weiterlesen

21.03.2013

Monne Lentz: Aktuelle Stunde – Equal Pay Day – Frauen in Hessen verdienen mehr als 22 Prozent weniger als Männer

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Heute, am 21. März 2013, haben Frauen genauso viel verdient, wie Männer bereits am 31. Dezember 2012 verdient haben. (Zuruf des Abg. Dr. Ulrich Wilken (DIE LINKE)) Diese Frauen für das gleiche Geld drei Monate länger arbeiten. Ich denke, das ist eine absolute Ungerechtigkeit, die wir so nicht stehen … weiterlesen

21.03.2013

Aktuelle Stunde zum Equal Pay Day 2013 – GRÜNE für gesetzlichen Mindestlohn und Frauenquote

„Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit“ fordert die Fraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Landtag anlässlich des heutigen Equal Pay Day. „Der geschlechtsspezifische Lohnunterschied liegt in Deutschland bei 22 Prozent. Das Datum des Aktionstages Equal Pay Day markiert den Zeitraum, den Frauen über das Jahresende hinaus arbeiten müssen, um das zu verdienen, was Männer bereits … weiterlesen

02.04.2009

Equal Pay Day: Gleiche Entlohnung von Frauen und Männern – Deutschland darf nicht länger Schlusslicht sein

"Trotz vieler rechtlicher Regelungen beträgt die Lohnungleichheit von Frauen und Männern in Deutschland über 22 Prozent, während die Differenz europaweit bei 17 Prozent liegt. Das macht deutlich: Deutschland gehört zu den Schlusslichtern der Geschlechtergerechtigkeit bei der Entlohnung", ... weiterlesen

17.03.2009
GRÜNE Hessen auf XKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf Facebook