Inhalt

Archiv


15.01.2013

Beschäftigtendatenschutz ─ GRÜNE: Bespitzelung nicht legalisieren

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert die geplante Änderung zum Beschäftigtendatenschutz und sieht erhebliche Verschlechterungen für die Beschäftigten. „Die verdeckte Bespitzelung am Arbeitsplatz soll zwar verboten werden, dafür sollen aber die Möglichkeiten für die offene Videoüberwachung uferlos ausgeweitet werden. Damit würde die Mitarbeiterüberwachung nicht mehr sanktioniert, sondern gesetzlich zulässig“, kritisiert Ellen Enslin, datenschutzpolitische Sprecherin … weiterlesen

29.07.2010

GRÜNE fordern endlich wirksamen Datenschutz für Beschäftigte - Einladung zur Mitarbeit am GRÜNEN Gesetzentwurf

DIE GRÜNE Bundestagsfraktion hat einen Gesetzentwurf zur Diskussion ins Netz gestellt, der die Daten von Beschäftigten in Zukunft besser schützen soll. „Der vom Bundesinnenministerium vorgelegte Entwurf sieht leider keine wesentlichen Verbesserungen für Beschäftigte gegenüber der geltenden Praxis vor. Die Schnüffelpraxis bei der Tengelmanntochter Kik zeigt jedoch, dass ein wirksamer Beschäftigtendatenschutz längst überfällig ist. Bereits seit … weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf Facebook