Inhalt

Wohnen


06.01.2016

Hessen fördert neues Studierendenwohnheim in Wiesbaden

„Geeigneten und bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für Studentinnen und Studenten in Wiesbaden wie in vielen anderen hessischen Hochschulstädten oft ein Problem. Mit dem Landesprogramm „Studentisches Wohnen“ wollen wir den Wohnungsmarkt entlasten und unterstützen die Stadt Wiesbaden dabei, ein neues Studierendenwohnheim zu realisieren“, sagte die Wohnungsbauministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. Sie übergab der Stadtentwicklungsgesellschaft … weiterlesen

14.12.2015

Umfangreiches Maßnahmenpaket zur Entspannung am Wohnungsmarkt

„Die Lage am hessischen Wohnungsmarkt bleibt angespannt. Wir haben darauf mit einem umfassenden Paket reagiert und stellen insgesamt eine Milliarde Euro für Wohnungsbau zur Verfügung“, sagte die für Wohnungsbau zuständige Ministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. „Die größten Herausforderungen sind der Mangel an bezahlbarem Wohnraum, der niedrige Marktzins und fehlende Baugrundstücke in den hessischen Großstädten. … weiterlesen

26.11.2015

Fehlbelegungsabgabe in Hessen wieder eingeführt

„Die heute beschlossene Wiedereinführung der Fehlbelegungsabgabe ist ein weiterer Baustein um im Land den sozialen Wohnungsbau zu fördern. Die Fehlbelegungsabgabe sorgt für mehr Gerechtigkeit auf dem Sozialen Wohnungsmarkt und gleichzeitig entsteht ein finanzieller Grundstock für den Bau weiterer Sozialwohnungen“, erklärte Priska Hinz, die für den Wohnungsbau zuständige Ministerin. Die Fehlbelegungsabgabe wird von Mieterinnen und Mietern … weiterlesen

17.11.2015

Kabinett verabschiedet Verordnung für die Mietpreisbremse

„Bürgerinnen und Bürger mit normalen Einkommen sollen wieder angemessenen und bezahlbaren Wohnraum finden können. Die Mietpreisbremse wird helfen, hier wieder für ein faires Angebot zu sorgen“,  sagte die für Stadtentwicklung zuständige Ministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. Das Kabinett hat gestern der so genannten Mietenbegrenzungsverordnung zugestimmt. In sechzehn hessischen Gemeinden und kreisfreien Städten darf die … weiterlesen

29.09.2015

„Allianz für Wohnen in Hessen“ trifft sich zu konstituierender Sitzung

Auf Einladung von Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser kamen heute Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden der Wohnungswirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, der Kammern, der Wohlfahrtsverbände, von Forschungseinrichtungen und Landesressorts zusammen, um über die aktuellen Herausforderungen im Wohnungsbau zu beraten und gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln. „Eines der drängendsten Probleme für viele Bürgerinnen und Bürger in Hessen ist die … weiterlesen

20.07.2015

„Allianz für Wohnen in Hessen“ gestartet

„Das Ziel der „Allianz für Wohnen in Hessen“ ist es, den in Hessen vielerorts feststellbaren Mangel an angemessenem und bezahlbarem Wohnraum zu beheben“, sagte die für Stadtentwicklung zuständige Ministerin Priska Hinz in Wiesbaden. Unter ihrer Leitung fand heute die Auftaktveranstaltung der neuen „Allianz für Wohnen in Hessen“ statt. Vertreten waren u.a. auch die Verbände der … weiterlesen

29.06.2015

Landesmittel für Wohnraumförderung werden wieder erhöht

„Das Land stellt 2015 den Städten und Landkreisen rund 115 Millionen Euro an zinsgünstigen Wohnungsbaudarlehen für den Neubau und die Modernisierung von Mietwohnungen bereit“, so Ministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. Ausbezahlt werden die Darlehen über die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen. „Gegenüber den vergangenen Jahren haben sich die bereitgestellten Fördermittel immer weiter erhöht. Das macht … weiterlesen

21.05.2015

Hessen gründet „Allianz für Wohnen in Hessen“

„Die Versorgung der Menschen mit angemessenem Wohnraum ist ein zentrales Anliegen der hessischen Landesregierung und betrifft die Bürgerinnen und Bürger in ihrem Alltag wie kaum ein anderes Thema. Um alle relevanten Akteure unter ein Dach zu bekommen, wird die hessische Landesregierung die „Allianz für Wohnen in Hessen“ gründen. Dieses Gremium soll ermöglichen, dass sich die … weiterlesen

15.05.2015

1,5 Millionen Euro Fördermittel für barrierefreies und energieeffizientes Wohnen

„Mit der nunmehr dritten Förderbewilligung für den ersten Bauabschnitt am Richtsberg können jetzt die in Marburg dringend benötigten Wohnungen gebaut werden“, erläuterte Priska Hinz die Bedeutung der Förderzusage für die Stadt Marburg. 1,5 Millionen Euro Fördermittel fließen damit für den Wohnungsbau nach Marburg. Die Landesregierung beschreitet damit weiterhin konsequent den eingeschlagenen Weg einer nachhaltigen, energieeffizienten … weiterlesen

05.05.2015

Landesregierung verbessert Wohnsituation für hessische Hochschulstandorte

„Auf der Suche nach einer Universität kommen viele Studierende gern nach Hessen. Die akademische Qualität ist hochklassig. Weniger gut ist die Situation auf dem Markt für bezahlbaren studentischen Wohnraum. Damit sich die hessischen Hochschulen im nationalen Wettbebwerb besser durchsetzen können, braucht es neben der akademischen Qualität auch eine angemessene Versorgung mit studentischem Wohnraum. Dieser Grundvoraussetzung … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XGRÜNE Hessen auf FacebookHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten