Inhalt

Wohnen


16.12.2021

Wohnen: Mehr soziale Gerechtigkeit durch Aktualisierung der Höchstbeträge

Bereits im Frühjahr wurde die weitere Erhebung der Fehlbelegungsabgabe für die nächsten zehn Jahre beschlossen. Nun wurden auch die Höchstbeträge, die die Höhe der Fehlbelegungsabgabe begrenzen, aktualisiert. Dies teilte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir heute in Wiesbaden mit. weiterlesen

22.03.2018

Hessen macht sozialgeförderten Wohnungsbau zukunftssicher

„Die soziale Wohnraumf�rderung bildet weiterhin das R�ckgrat der Hessischen Wohnungspolitik. Der Erfolg dieser Politik ist belegt, denn alle unsere Programme der sozialen Wohnraumf�rderung werden sehr gut nachgefragt und angenommen“, sagte Wohnungsbauministerin Priska Hinz bei der Einbringung des WIP in den Hessischen Landtag heute in Wiesbaden. Auch in Zukunft will die Landesregierung f�r Kommunen und andere … weiterlesen

13.03.2018

257 Millionen Euro zusätzlich für den Sozialen Wohnungsbau

Das Kabinett hat gestern dem Entwurf f�r das neue Wohnrauminvestitionsprogrammgesetz (WIPG) zugestimmt. Jetzt kann es dem Hessischen Landtag zur Entscheidung vorgelegt werden. „Das Gesetz erm�chtigt die Landesregierung zus�tzliche F�rdermittel in H�he von 257 Millionen Euro f�r sozial gef�rderten Wohnungsbau in Hessen zu vergeben“, sagte Wohnungsbauministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. Mit der Verabschiedung des WIPG … weiterlesen

09.03.2018

Land Hessen unterstützt beim barrierefreien Umbau selbstgenutzten Wohneigentums

Hessens Wohnungsbauministerin Priska Hinz teilte heute in Wiesbaden mit: „F�r die Beseitigung baulicher Hindernisse stellt das Land wieder F�rdermittel in H�he von zwei Millionen Euro zur Verf�gung. So k�nnen wir sowohl vielen Menschen mit Behinderungen als auch deren Familien das Leben erleichtern“. Zahlreiches Wohneigentum ist nicht barrierefrei, was deren Bewohnerinnen und Bewohnern im Alltag vor … weiterlesen

24.03.2016

„Allianz für Wohnen in Hessen“ verständigt sich auf längere Laufzeit

Die im vergangenen Jahr durch die für den Wohnungsbau zuständige hessische Ministerin Priska Hinz gegründete „Allianz für Wohnen in Hessen“ hat sich zu ihrer dritten Sitzung im großen Plenum getroffen. Bei der Auftaktsitzung wurden drei Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit den Themen „Bedarfe, Zielgruppen und Modelle“, „Rechtlicher Rahmen, Regularien und Spielräume“ sowie „Flächenangebot und -potenziale, … weiterlesen

19.02.2016

230 Millionen Euro für bezahlbaren Wohnraum

„Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist aktuell eine der größten Herausforderungen. Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm KIP unterstützen wir gleichberechtigt Kommunen im ländlichen Raum und im Ballungsraum bei dieser wichtigen Aufgabe“, so Wohnungsbauministerin Priska Hinz. Für den Programmteil „Wohnen“ stehen insgesamt 230 Millionen Euro Kapitalmarktdarlehen der WIBank zur Verfügung. Für die Darlehen mit 30-jähriger Laufzeit bürgt das … weiterlesen

19.02.2016

230 Millionen Euro für bezahlbaren Wohnraum

„Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist aktuell eine der größten Herausforderungen. Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm KIP unterstützen wir gleichberechtigt Kommunen im ländlichen Raum und im Ballungsraum bei dieser wichtigen Aufgabe“, so Wohnungsbauministerin Priska Hinz. Für den Programmteil „Wohnen“ stehen insgesamt 230 Millionen Euro Kapitalmarktdarlehen der WIBank zur Verfügung. Für die Darlehen mit 30-jähriger Laufzeit bürgt das … weiterlesen

26.01.2016

Entspannung am Wohnungsmarkt nur gemeinsam erreichbar

„Der Wohnungsmarkt in Teilen Hessens ist sehr angespannt. Dieser Mangel an bezahlbaren Wohnraum im südhessischen Ballungsraum und den Hochschulstandorten bedarf einer gemeinsamen Kraftanstrengung“, sagte Wohnungsbauministerin Priska Hinz.  Bei der Auftaktveranstaltung der Hessisch-Thüringischen Bauwirtschaft sprach die Ministerin über Wohnen, Bauen und Leben in Hessen. Sie ging dabei insbesondere auf die Entwicklungen und Herausforderungen des sozialen Wohnungsbaus … weiterlesen

22.01.2016

2 Millionen Euro für barrierefreie Wohnungen

„Für Menschen mit Behinderungen und auch ihre Familien ist es wichtig, ein möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben führen zu können. Dazu gehört auch eine barrierefreie Wohnung. Doch sind die Kosten für die Beseitigung baulicher Hindernisse hoch: Darum unterstützen wir auch in diesem Jahr den Umbau von Wohnungen mit insgesamt zwei Millionen Euro“, teilte Wohnungsbauministerin Priska … weiterlesen

08.01.2016

Informationen zur nachhaltigen Stadtentwicklung gebündelt

„Es ist mir ein besonderes Anliegen, die Städte und Gemeinden in Hessen bei den Aufgaben der nachhaltigen Stadtentwicklung zu unterstützen. Mit unserem neuen Infoportal helfen wir den Kommunen, sich in den vielen verschiedenen Förderprogrammen und Initiativen besser und schneller zurecht zu finden“, sagte die für Stadtentwicklung zuständige Umweltministerin Priska Hinz heute anlässlich der Freischaltung des … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenKanal Grüne Hessen auf youtube