Inhalt

Wohnen


15.04.2015

Knapp 3 Millionen Euro Zuschuss für barrierefreien und energieeffizienten Wohnungsbau

„In einer Studentenstadt wie Marburg ist günstiger Wohnraum Mangelware. Das Ziel der Hessischen Landesregierung ist es daher, gerade in diesen angespannten Wohnungsmärkten dafür zu sorgen, dass es mehr Wohnraum zu bezahlbaren Preisen gibt. Mit Hilfe der Landesförderung können jetzt 54 neue Sozialmietwohnungen gebaut werden“, erklärte Hessens Ministerin für Stadtentwicklung, Priska Hinz. Sie war nach Marburg … weiterlesen

27.03.2015

Hessen begrüßt Beschluss zur Mietpreisbremse

„Den heutigen Beschluss des Bundesrates zur Einführung der Mietpreisbremse begrüße ich sehr. Nach den langen Diskussionen zwischen dem Bundeswirtschafts- und dem Bundesjustizministerium können die Kommunen jetzt endlich für eine Begrenzung des Anstieges der Mieten sorgen. Besonders in den Ballungsräumen wie im Rhein-Main-Gebiet kann die Mietpreisbremse dazu beitragen, dass die explosionsartige Entwicklung der Mieten gestoppt wird“, … weiterlesen

27.02.2015

Land Hessen fördert barrierefreies Wohnen mit 1,3 Millionen Euro

„Die Bevölkerung entwickelt sich in Hessen regional und lokal differenziert. Alle Regionen haben jedoch die zunehmende Alterung der Gesellschaft als Gemeinsamkeit. Daher müssen wir als Landesregierung auch dafür Sorge tragen, dass außenreichend seniorengerechte Wohnungen zur Verfügung stehen“, machte Priska Hinz, Ministerin für Stadtentwicklung in Hainburg-Hainstadt deutlich. Hier konnte die Ministerin einen Förderbescheid über 1,3 Millionen … weiterlesen

09.01.2015

Preise 2014 weiter geklettert, Nachfrage ungebrochen

Die Immobilienpreise in Hessen klettern weiter, die Zahl der Kaufverträge stagniert auf hohem Niveau. Dies geht aus der am Freitag veröffentlichten Trendmeldung der Zentralen Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen (ZGGH) hervor. Danach haben im vergangenen Jahr rund 58 000 bebaute und unbebaute Grundstücke sowie Eigentumswohnungen den Eigentümer gewechselt (2013: 58 830 Kaufverträge). … weiterlesen

23.12.2014

Schaffung bezahlbaren Wohnraums

„Wie attraktiv eine Universität ist, hängt nicht alleine von der Qualität des akademischen Lehrangebots ab. Wenn es für Studierende keinen bezahlbaren Wohnraum gibt, dann gehen sie dahin wo sie diesen Wohnraum finden. Wir wollen in Hessen auf beiden Gebieten in der ersten Liga mitspielen“, sagte Ministerin Priska Hinz bei der Vorstellung der neuen Richtlinien für … weiterlesen

21.10.2014

Kappungsgrenzenverordnung gilt ab sofort

Die Kappungsgrenzenverordnung wurde am 17. Oktober im Gesetzes- und Verordnungsblatt des Landes Hessen veröffentlicht und ist somit nun seit dem 18. Oktober gültig. „Mit der Kappungsgrenzenverordnung deckeln wir die Mieterhöhung bei Bestandsmieten. Dies soll der Entwicklung entgegensteuern, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger mit durchschnittlichen Einkommen die Mieten in hessischen Ballungsräumen nicht mehr leisten können“, … weiterlesen

15.10.2014

Wohnraum für gering verdienende Haushalte

„Im Rahmen des wohnungspolitischen Sonderprogramms der Landesregierung stellt das Land Hessen weitere fünf Millionen Euro für den Kauf von Belegungsrechten in bestehenden Wohnungen bereit“, verkündete heute Städtebauministerin Priska Hinz. Ist eine Wohnung mit Belegungsrecht versehen, darf sie nur an gering verdienende Haushalte mit einer bestimmten Einkommensgrenze vermietet werden. „Hierdurch wird ein wichtiger Beitrag geleistet, um … weiterlesen

07.10.2014

Rund 9,7 Millionen Euro Landeszuschuss für barrierefreies und energieeffizientes Wohnen

Im Rahmen der Messe Expo Real in München konnte Hessens Städtebauministerin Priska Hinz einen Bewilligungsbescheid über 9,7 Millionen Euro an die Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH überreichen. Damit fördert das Land den Neubau von 84 Sozialmietwohnungen in Frankfurt-Kalbach an der Graf-von-Stauffenberg-Allee. Der geförderte Bau ist unter dem Namen „Riedbergwelle“ bekannt. Bis Ende 2016 soll … weiterlesen

13.09.2014

„Quartierszentrum ist wichtiger Baustein der Sozialen Stadt“

Der Butzbacher Stadtteil Degerfeld und das angrenzende Wohnviertel  „Wohnen am Limes“ nehmen seit dem Jahr 2009 am Bund-Länder-Förderprogramm „Soziale Stadt“ teil. Im Rahmen des Stadtteilfestes im Degerfeld konnte Hessens Bauministerin Priska Hinz nun das neu geschaffene Quartierszentrum eröffnen. „Das Quartierszentrum ist das Herzstück für das Programm „Soziale Stadt“ im Degerfeld. Hier können sich alle Bewohner … weiterlesen

23.06.2014

CDU und Grüne erneuern hessisches Wohnraumfördergesetz

Bisher stellte das geltende Hessische Wohnraumf�rdergesetz die F�rderung von Wohneigentum �ber die F�rderung von Mietwohnungen. Dieser Zustand wird mit der Novellierung des Wohnraumf�rdergesetzes jetzt behoben. „Wenn das neue Wohnraumf�rdergesetz den Landtag passiert, geben wir der F�rderung des Wohneigentums und der F�rderung von Mietwohnraum den gleichen Stellenwert. Sie werden zu gleichrangigen F�rderzielen“, betonte Priska Hinz, Ministerin … weiterlesen

bundestagsfraktion_neuGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen