Inhalt

Verkehr


04.02.2016

Minister Al-Wazir lobt Zusagen der Bahn

In den Ausbau der hessischen Schienenwege ist neuer Schwung gekommen. Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir verwies am Donnerstag im Hessischen Landtag auf die Ergebnisse des Spitzengesprächs der Landesregierung mit Bahnchef Rüdiger Grube: „Bis 2019 werden rund 2,1 Milliarden Euro in Erhaltung und Ausbau des Netzes in Hessen fließen. Das ist ein Beitrag zu einem umweltfreundlichen … weiterlesen

28.01.2016

Investitionen in Strassen, Schiene und Radverkehr

Eine funktionierende Infrastruktur ist das Rückgrat einer funktionierenden Wirtschaft. Die schwarz-grüne Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Verkehrsinfrastruktur bedarfsgerecht auszubauen, dabei aber gleichzeitig den Verkehrslärm zu vermindern. Die Investitionen in Straßenbau und Sanierung wurden 2015 dazu weiter erhöht, der ÖPNV gestärkt und das Radwegenetz wird ausgebaut. Dabei folgt die hessische Landesregierung klaren Leitlinien: 1. … weiterlesen

26.01.2016

Fünf Mio. Euro für südhessische S-Bahn-Stationen

Die Deutsche Bahn plant gemeinsam mit dem Land Hessen und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) den S-Bahn-gerechten Aus- und Neubau der Nahverkehrsinfrastruktur auf der Strecke von Mannheim über Biblis nach Groß Rohrheim. Hessen beteiligt sich an dem Vorhaben mit fünf Mio. Euro für den Ausbau der auf hessischem Gebiet liegenden Stationen Lampertheim, Bürstadt, Bobstadt, Biblis und … weiterlesen

19.01.2016

Schiersteiner Brücke wächst weiter

Die Nachfolgerin der Schiersteiner Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz ist zu einem Viertel fertig: Am Dienstag wurde ein 2.000 Tonnen schweres und 120 Meter langes Teil eingehoben. Damit misst der Rohbau der rheinabwärts gelegenen Brückenhälfte bereits 600 Meter und überspannt den Flussarm zwischen der Rettbergsaue und dem hessischen Ufer. Bis Ende 2016 soll die rheinland-pfälzische … weiterlesen

13.01.2016

Rund 2,1 Milliarden Euro bis 2019 für Bahnprojekte im Bestandsnetz in Hessen und beschleunigten Netzausbau

Beim Spitzengespräch in der Hessischen Staatskanzlei haben sich der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und sein Stellvertreter, Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn, Dr. Rüdiger Grube, für einen zügigen Ausbau des Knoten Frankfurt ausgesprochen. Für die Neubaustrecke von Frankfurt nach Mannheim bestand Einigkeit, die Öffentlichkeit in einem breit angelegten Dialogverfahren in die … weiterlesen

08.01.2016

10 Mio. Euro für Lärmschutz im Mittelrheintal

Im hochbelasteten Mittelrheintal läuft ein umfangreiches Programm zur Drosselung des Güterzuglärms an. Allein im hessischen Teil werden rund 10,4 Millionen Euro für Schallschutzwände und Schienenstegdämpfer investiert, wie Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute mitteilte. Zudem hat sich die Bahn bereit erklärt, die Schienen regelmäßig abzuschleifen, um verschleißbedingte Unebenheiten zu glätten und so die Rollgeräusche zu minimieren. … weiterlesen

28.12.2015

Verkehrsminister Al-Wazir unterzeichnet Vereinbarung mit dem Bund

Um den Radweg Deutsche Einheit in Hessen zu realisieren, hat das Land eine Finanzierungsregelung mit dem Bund ausgehandelt – die entsprechende Verwaltungsvereinbarung unterzeichnete Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden. Für innovative Raststationen entlang des Abschnitts zwischen Limburg und Bad Karlshafen stellt der Bund rund 1 Mio. Euro zur Verfügung. Diese sogenannten „Radstätten“ bieten … weiterlesen

13.11.2015

Nachhaltiger durch weniger Salz

Bald werden wieder Winterdienstfahrzeuge auf den Straßen im Einsatz sein und dort Schnee räumen und Salz streuen – in diesem Winter auf eine nachhaltigere Weise. „Gerade beim Thema Mobilität haben wir die Umwelt immer im Blick – deswegen testen wir eine salzsparende Streutechnik“,  sagte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute bei einem Besuch in der Straßen- und … weiterlesen

06.11.2015

Fahrstromnetz für U-Bahn Frankfurt

Mit 7,15 Millionen Euro unterstützt das Hessische Verkehrsministerium die Verstärkung des Fahrstromnetzes der Frankfurter U-Bahn. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute mit. „Die Landesregierung sieht im öffentlichen Personennahverkehr die Voraussetzung für die Mobilität im Ballungsraum; deshalb hat sie bei ihrem Amtsantritt die Mittel für kommunale ÖPNV-Vorhaben deutlich erhöht. In diesem Jahr stellt sie dafür … weiterlesen

21.10.2015

Land wird Tempo-30-Zonen fördern

Hessens Kommunen können ab sofort Zuschüsse zur Einrichtung von Tempo 30-Zonen beantragen. Wie Verkehrsminister Tarek Al-Wazir heute mitteilte, sind die Förderrichtlinien entsprechend ergänzt worden: „Tempo 30-Zonen vermindern Lärm und Abgase und erhöhen die Sicherheit. Aber Schilder reichen meist nicht aus, damit Autofahrer ihr Verhalten anpassen. Oft sind auch bauliche Maßnahmen erforderlich. Dabei wollen wir die … weiterlesen

bundestagsfraktion_neuGRÜNE Hessen auf Instagram