Inhalt

19.03.2018

Frankfurt demonstriert für Frauenrechte

Die hessischen GRÜNEN rufen zur Teilnahme an der Demonstration „Frankfurt für Frauenrechte“ am kommenden Samstag auf: „Frauen haben ein Recht auf anonymen Zugang zu Beratung und Hilfe. Das Beratungsgesetz sieht ausdrücklich vor, dass es bei der Beratung keinerlei Beeinflussung von außen geben darf. Die Abtreibungsgegner haben ein Recht auf ihre Meinung – aber sie haben kein Recht darauf, Frauen zusätzlich unter Druck zu setzen“, erklärt der Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen, Kai Klose. „In Frankfurt stellt sich ein breites gesellschaftliches Bündnis rechtspopulistischen und christlich-fundamentalistischen Gruppierungen entgegen, die Beratungsstellen für Frauen drangsalieren. Diesen Widerstand unterstützen wir.“

Abtreibungsgegner unterhalten in vielen Städten, leider auch in Frankfurt, in der Zeit vor Ostern sogenannte Mahnwachen vor Beratungsstellen für schwangere Frauen, beispielsweise von Pro Familia in Frankfurt. „Es ist eine Zumutung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstellen und erst Recht für die Frauen, die dort Rat und Hilfe suchen, dass diese Fundamentalisten ihnen einen Spießrutenlauf aufzwingen“, erläutert Klose. „Das Recht, dass Frauen über ihren eigenen Körper bestimmen können, ist eine wichtige Errungenschaft auf dem Weg zur Gleichstellung von Mann und Frau. Wir lassen nicht zu, dass Fundamentalisten dieses Recht in Frage stellen.“

Die Demonstration startet am Samstag, 24. März, um 12 Uhr in der Frankfurter Palmengartenstraße an der Pro-Familia-Beratungsstelle und zieht in die Innenstadt. Bei einer Kundgebung, die um 13:30 Uhr auf dem Paulsplatz beginnt, sprechen unter anderem Kai Klose, Vorsitzender der GRÜNEN Hessen, die Frankfurter Dezernentin für Frauen, Rosemarie Heilig (GRÜNE) und Malena Todt von der Grünen Jugend Hessen.


Jochen Ruoff
Politischer Geschäftsführer und Pressesprecher von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 0
Fax 0611/98 92 0 33
pol.geschaeftsfuehrung@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Zum Thema

Grüne FaktenVerlässlich gestalten - Perspektiven eröffnen. Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag.GRÜN wirkt. Hessen wird grüner und gerechter.