Blog

Wir verstehen unser Blog als ein Forum für Information und Diskussion. Unsere Autorinnen und Autoren schreiben jeweils aus ihrer persönlichen Sicht, was sie gerade bewegt, woran sie arbeiten und welche Meinung sie zu aktuellen Themen haben. Das muss nicht immer die Meinung der gesamten Fraktion oder Partei sein.

2. März 2016

Einladung zur Sitzung der LAG Ländlicher Raum

praktikant

Schwerpunkt wird die Vorbereitung des Grünen Tages sein. Er steht unter dem Motto: “Stadt und Land im Fluss“ (Arbeitstitel) und bietet uns sicher gute Möglichkeiten unsere Themen zu präsentieren und zu diskutieren. weiterlesen

18. Februar 2016

"Regional ist erste Wahl"

praktikant

Aktion 27.2 Sharepic

Mehr Infos auf Facebook unter folgendem Link gruenlink.de/13z1 weiterlesen

Foto von Christian Jung
20. November 2015

Ländlicher Raum und Landwirtschaft

Christian Jung, Geschäftsführer der Antwortzeit Kommunikationsagentur

Thema: Ländlicher Raum und Landwirtschaft

Das Ziel von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Agrarpolitik ist eine effiziente, klima-, umwelt-, tier- und naturschutzfreundliche Landwirtschaft. Wir wollen die Land- und Forstwirtschaft gentechnikfrei halten. Um dies zu verdeutlichen, wird Hessen dem „Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen“ beitreten. Das Ziel von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Agrarpolitik ist eine effiziente, klima-, umwelt-, tier- und naturschutzfreundliche Landwirtschaft. Wir wollen die Land- und Forstwirtschaft gentechnikfrei halten. Um dies zu verdeutlichen, wird Hessen dem „Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen“ beitreten. Die landwirtschaftlichen Flächen wollen wir mit den Landwirtinnen und Landwirten erhalten und weiterentwickeln. Schon heute werden in Hessen mehr als 10 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche ökologisch bewirtschaftet. Wir wollen unsere Regierungsbeteiligung dazu nutzen, diesen Anteil weiter deutlich zu steigern, unter anderem mit einem Ökoaktionsplan. Dieser soll die Vertriebs-, Verarbeitungs-, und Vermarktungsstrukturen stärken und wird mit einer Informations- und Motivationskampagne verbunden. Wir werden uns außerdem dafür einsetzen, dass die Agrarförderung von Seiten der EU stärker an die Erbringung gesellschaftlicher Leistungen geknüpft wird und werden Agrarmaßnahmen aufwerten, die gleichzeitig mehreren … weiterlesen

Foto von Till Haupt
5. Mai 2015

Bürgerbusse als wichtige Ergänzung des ÖPNVs im ländlichen Raum

Till Haupt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redaktion bei der Landtagsfraktion

Bürgerbusse – eine wichtige Ergänzung des ÖPNVs im ländlichen Raum Im ländlichen Raum gibt es geringere Passagierzahlen im öffentlichen Nahverkehr, die Strecken sind weiter und das Bus- und Bahnnetz istweniger gut ausgebaut als in der Stadt. Gleichzeitig ist die ländliche Bevölkerung auf Mobilität besonders angewiesen, denn häufig finden sich Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Ärzte nicht am eigenen Wohnort. Dort wo Schulbusse und der öffentliche Personennahverkehr aus Kostengründen nicht mehr angeboten werden können, sichern vermehrt Bürgerbusse oder Anrufsammeltaxis die Mobilität der ländlichen Bevölkerung. Bürgerbusse werden von Bürgern für Bürger betrieben, die Planung wird nicht von regionalen Verkehrsunternehmen übernommen, sondern von Gemeindemitgliedern. Sie sind eine günstige, dezentral organisierter und bürgernahe Möglichkeit, um die Mobilität vieler Menschen im ländlichen Raum zu sichern. Es gibt aber auch Herausforderungen: Neben dem höhere Organisationsaufwand, gehören dazu rechtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Transport Dritter und die Frage nach dem lieben Geld. Über das Konzept Bürgerbus und seine Herausforderungen diskutieren wir in einem Fachgespräch mit Expertinnen und Experten. Dazu laden wir Sie herzlich … weiterlesen

18. Februar 2015
22. Dezember 2014

Landesmitgliederversammlung (LMV)

hsiche

Die Landesmitgliederversammlung findet in diesem Jahr am 26. September in der Josef-Kohlmaier-Halle in Limburg statt. Mit dem Gastredner Fritz Kuhn, dem grünen Oberbürgermeister von Stuttgart, wollen wir uns auf die Kommunalwahl einstimmen. Außerdem stehen Wahlen zum Landesvorstand an. Weitere Infos: www.gruene-hessen.de/lmv weiterlesen

15. September 2014

LAG Ländlicher Raum

hsiche

Tagesordnung für den 11.11 Begrüßung, Formalia Aktuelles aus dem Ministerium für Umwelt (HMUKLV), Bericht von Beatrix Tappeser (Staatsekretärin) Wahl der LAG SprecherInnen Wahl des/der BAG VertreterIn Impulsreferat Kennzeichnung von Lebensmitteln, Helmut Leopold KV Wetterau ggf. Berichte aus Landesvorstand, Landtagsfraktion, Bundestagsfraktion und den Kreisverbänden Verschiedenes     weiterlesen

23. Mai 2014

Martin Häusling

praktikant

Am 24. Mai 2014 findet der dritte Aktionstag “March Against Monsanto” in Frankfurt am Main statt. Mit dabei ist auch unser hessischer Europawahlkandidat Martin Häusling, der im Anschluss an den Demonstrationszug auf der Hauptwache zu Wort kommen wird. ab 14.00 Uhr: Demostart: gegenüber Hauptbahnhof / Haupteingang ab 16.00 Uhr Ziel Hauptwache / Kulturprogramm  (mit Redebeitrag von Martin Häusling) Mehr Infos zu der Veranstaltung findest du unter: https://www.facebook.com/events/673735542659263/ weiterlesen

25. März 2014

Martin Häusling

praktikant

LandLiebe & LandGenuss – LandWirtschaft? Es gibt eine romantische Sehnsucht nach einem idyllischen Leben auf dem Land. Davon zeugen zahlreiche neue Zeitschriften mit den Namen Landliebe, Landgenuss, Landhaus. Ernährungsfragen sind viel diskutiert. Gesund, bio, vegetarisch oder vegan, fettarm, laktosefrei, regional erzeugt und natürlich bezahlbar so der Anspruch der Verbraucher. Gleichzeitig treten in schöner Regelmäßigkeit Lebensmittelskandela auf. Der Einsatz von gentechnisch veränderten Pflanzen, zahllose Pestizide, Antibiotika-resistente Keime und Hormonbelastung bedrohen unsere Gesundheit. Monokulturen von Energiepflanzen und große Mengen Dünger und Gülle auf Feldern gefährden unser Wasser und die biologische Vielfalt. Nach dem Freihandelsabkommen mit der USA kommen vielleicht Chlorhühnchen, Genmais und mit Medikamenten belastetes Rindfleisch auf unsere Teller – ohne, dass wir es merken.Dazwischen sind die Landwirte, die wirtschaften. Sie stehen unter dem Druck der großen Märkte und Supermarktketten und leiden unter Vertrauensverlust und schlechtem Image. Vor diesem Hintergrund wird unser hessischer Spitzenkandidat und Biobauer, Martin Häusling (MdEP, Agrarpolitischer Sprecher), mit weiteren interessanten Gästen im Rahmen kurzer Talk-Runden diskutieren.     weiterlesen

21. März 2014

Martin Häusling

praktikant

„Der europäische Verbraucher möchte keine mit Chlor behandelten Hähnchen, keine mit Hormoneinsatz produzierte Steaks und keine Gentechnik auf dem Teller“, meint Martin Häusling, Agrarpolitischer Sprecher der Fraktion der GRÜNEN/EFA im Europaparlament. Neben den Gefahren für den deutschen Verbraucher sieht Häusling vor allem die kleinbäuerliche Struktur in der deutschen Landwirtschaft durch das Abkommen bedroht. „Mit den USA und der EU stehen sich zwei völlig verschiedene landwirtschaftliche Modelle gegenüber, die nicht miteinander gekoppelt werden können. Dort die hoch industrialisierte Landwirtschaft auf riesigen Flächen, hier die immer noch kleinteilige, oft bäuerlich strukturierte Landwirtschaft.“ Daher lehnt das Abkommen so wie es jetzt verhandelt wird ab, zumal die Verhandlungen zu großen Teilen im Geheimen ohne die Beteiligung der Öffentlichkeit stattfinden. Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Wetterau lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Di. den 13. Mai 2014 ab 19.00 Uhr in die Neue Mehrzweckhalle, Lebensgemeinschaft Bingenheim, Weidgasse 27, Echzell / Bingenheim ein. Martin Häusling wird zunächst über die Vor- und Nachteile des aktuell verhandelten Freihandelsabkommens (TTIP) mit den USA … weiterlesen

Partei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.GRÜNE Hessen auf Instagram