Inhalt

Archiv


31.01.2018

Schulgesetz: Vollverschleierung im Unterricht ist bereits verboten – FDP will mit überflüssiger Debatte Ängste schüren

In der von der FDP-Fraktion angezettelten Debatte um die Aufnahme eines Verbots der Vollverschleierung in das hessische Schulgesetzes in Hessen erklärt Mathias Wagner, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Niemand will, dass Schülerinnen oder Schüler vollverschleiert in den Unterricht kommen. Lernen besteht ganz wesentlich aus Kommunikation und Interaktion. Dafür muss man einander ins Gesicht … weiterlesen

01.02.2011

Vollverschleierung im öffentlichen Dienst in Frankfurt - GRÜNE: Stadt Frankfurt hat recht

Vollverschleierung

„Kommunikation ist der wesentliche Bestandteil von öffentlicher Verwaltung, da muss man das Gesicht sehen können“, unterstreicht die integrationspolitische Sprecherin der Fraktion, Mürvet Öztürk. DIE GRÜNEN beziehen sich mit dieser Einschätzung auf den Fall einer Mitarbeiterin der Stadt Frankfurt, die nach der Rückkehr aus dem Erziehungsurlaub eine Vollverschleierung am Arbeitsplatz tragen will. Diese abstruse Auslegung des Islam durch die städtische Beschäftigte ein Bild des Islams zeichnet, das mit den Ansichten fast aller Muslime in Deutschland nichts zu tun hat. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf XGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessen