Inhalt

Archiv


08.10.2012

Alles zu seiner Zeit ─ GRÜNE fordern mehr regionale Vermarktung und Bewusstseinsförderung für Saisonprodukte

Erdbeere, Verbraucherschutz

Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN fordert die Landesregierung angesichts der aktuellen Laborergebnisse zu den massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen dazu auf, der Jahreszeit angemessene Produkte aus der Region deutlicher im Verbraucherbewusstsein zu verankern und die regionalen Vermarktungsbetriebe stärker zu unterstützen. Dies beinhalte einen deutlich spürbaren Ausbau der lokalen und regionalen Vermarktungswege. „Sicherlich ist klar, dass importierte Erdbeeren keine  … weiterlesen

17.11.2011
Portraitfoto von Angela Dorn vor grauem Hintergrund.

Angela Dorn: Veterinärwesen, der Lebensmittelüberwachung und des Verbraucherschutz

Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren! Frau Ministerin Puttrich, Sie haben gestern betont, Verbraucherschutz sei mehr als die Verbraucherzentrale, das habe ein großes Gewicht bei Ihnen. Ich nehme Ihnen sogar Ihr Interesse für Verbraucherschutz ab. Aber, Frau Ministerin, die Lebensmittelkontrolle ist wirklich ein originäres Landesthema. ... weiterlesen

26.08.2011

Einladung zur Pressekonferenz

Die Landesregierung beschränkt sich leider in ihrer Verbraucherpolitik auf die traditionelle Herangehensweise. Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat ein Verbraucherschutzkonzept entwickelt, das den Verbraucherschutz modernisiert und den Notwendigkeiten der Zeit entspricht. Dieses Konzept möchte Ihnen die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der GRÜNEN, Angela Dorn, vorstellen. weiterlesen

06.05.2010

GRÜNE: Verbindliche Hygienevorschriften in Hessen überfällig

Nach Auffassung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag hat die heutige Beratung im Gesundheitsausschuss über die schockierenden Fälle im ambulanten OP-Zentrum Fulda gezeigt, dass verbindliche Hygienevorschriften in Hessen überfällig sind. „Bereits 2006 hatten wir eine verbindliche Hygieneverordnung für den Krankenhausbereich gefordert. Die Vorfälle in Fulda haben deutlich gemacht, dass dies auch für den ambulanten … weiterlesen

10.03.2010

Arzneimittel aus dem Internet - GRÜNE fordern Stärkung der Verbraucherinnen und Verbraucher

Nach Auffassung der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind die Hinweise von Gesundheitsminister Banzer (CDU) zu den Gefahren von Arzneimitteln wichtig, würden aber in der Praxis kaum weiterhelfen. „Notwendig ist eine wirkungsvolle Verbraucherschutzpolitik, die die Kundinnen und Kunden sowohl über die Risiken des Kaufs über das Internet im Allgemeinen als auch der Medikamente im Speziellen … weiterlesen

14.05.2009

GRÜNE: Mehr Transparenz auf dem Finanzmarkt Bessere Beratung der Verbraucherinnen und Verbraucher

Auch auf dem Finanzmarkt brauchen wir eine nachhaltige Umgestaltung hin zu einer neuen Finanzmarktverfassung mit verlässlichen Rahmenbedingungen für alle Marktteilnehmer. Für uns GRÜNE bedeutet dies, dass es zu mehr Transparenz im Bankgeschäft durch eine Finanzmarktaufsicht kommen muss. weiterlesen

Kanal Grüne Hessen auf youtubeHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Facebook