Inhalt

Archiv


04.01.2011

Kultusministerin lehnt Umwandlung der Tümpelgartenschule ab - GRÜNE kritisieren Missachtung des Willens von Schulgemeinde und Stadt Hanau

Tümpelgartenschule Hanau

„Das Verhindern der Weiterentwicklung der Tümpelgartenschule ist ideologisch motiviert. Die Ministerin tritt den Willen von Schulgemeinde und Schulträger wieder einmal mit den Füßen und konterkariert damit ihr eigenes Konzept der selbständigen Schule“, so Kordula Schulz-Asche (MdL). „Die Ministerin redet viel von selbständigen Schulen, führt dies durch ihr Handeln jedoch ad absurdum. Ohne weitgehende pädagogische Freiheiten und Vertrauen in die Verantwortlichen vor Ort ist die selbständige Schule nichts wert.“ weiterlesen

08.07.2010
10.03.2010

Ablehnung einer neuen integrierten Gesamtschule in Hanau - Kultusministerium ignoriert Elternwillen

Auf scharfe Kritik der GRÜNEN Landtagsfraktion ist die Weigerung des Kultusministeriums gestoßen, die Tümpelgartenschulen in Hanau in eine integrierte Gesamtschule (IGS) umzuwandeln. „Diese Entscheidung ist inhaltlich und vom Stil völlig unverständlich. Vor Ort ist die IGS von den Eltern und der gesamten Schulgemeinde gewollt. Das Stadtparlament hat entsprechende Beschlüsse gefasst. Nur im Kultusministerium glaubt man … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf X