Inhalt

Archiv


17.11.2017

Städtebauprogramme aufgestockt: Mehr Lebensqualität mit Programmen wie „Soziale Stadt“

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich, dass mit den auf 28,3 Millionen Euro aufgestockten Mittel des Städtebauprogramms „Soziale Stadt“ insgesamt 32 Projekte an 21 Standorten gefördert werden können. „Eine nachhaltige Stadtentwicklung muss den Zusammenhalt im Quartier stärken, den Klimaschutz im Blick haben und auf den demografischen Wandel reagieren. In Hessen setzt die Landesregierung Städtebauförderung gezielt … weiterlesen

04.05.2017

Mehr Stadtgrün für Hessen: Grüne Lebensqualität dank gestärktem Städtebauprogramm

Die GRÜNEN heben in ihrem Setzpunkt zur Städtebauförderung hervor, dass dank der Steigerung bei den Städtebauprogrammen mehr für lebenswerte Städte und Gemeinden in Hessen getan werden kann. „Die Städte sind für die Menschen und ihre Bedürfnisse da und keine Betonlandschaften, in denen man wohnen und arbeiten soll. Wenn sie Menschen fragen, was Städte und Gemeinden … weiterlesen

14.02.2017
02.02.2017

Soziale Stadt in Hessen: 28 Millionen Euro für das Stadtentwicklungsprogramm

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich über insgesamt 28 Millionen Euro für das Programm Soziale Stadt in diesem Jahr. „Das sind sechs Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr – eine sehr gute Botschaft für alle hessischen Städte und Gemeinden. Wir freuen uns auf interessante neue Projekte, denn ab jetzt haben die hessischen Kommunen die … weiterlesen

16.11.2012

Kürzung der Soziale-Stadt-Mittel ─ GRÜNE: Ein Schlag ins Gesicht der Städte

Hochhaus1, Wohnungspolitik

Mit völligem Unverständnis reagiert der wohnungspolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Kai Klose, auf die Kürzung der Mittel für das Städtebauförderungsprogramm Soziale Stadt  durch die schwarz-gelbe Koalition im Haushaltsausschuss des Bundestags: „Wenn CDU und FDP  die im Bundeshaushalt 2013 vorgesehenen Mittel für das sehr erfolgreiche Programm von 50 auf 40 Millionen Euro zusammenstreichen, gefährdet dies die … weiterlesen

29.05.2012

Soziale Stadt – Utopie und Realität

Frankfurt 4

DIE GRÜNEN laden Sie hiermit herzlich zu unserer Veranstaltung „Soziale Stadt – Utopie und Realität“ ein. Das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ blutet aus. Die Bundesregierung hat die Programmmittel radikal von über 100 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 40 Millionen Euro im laufenden Jahr gekürzt. Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher, und Kai Klose, wohnungspolitischer Sprecher der GRÜNEN, gehen der Frage nach, welche Schlüsse aus dieser Entwicklung des Programms „Soziale Stadt“ für Hessen zu ziehen sind. weiterlesen

24.05.2011

Bündnis für eine Soziale Stadt Hessen - GRÜNE für Fortsetzung des Programms „Soziale Stadt“

Die GRÜNEN begrüßen, dass sich heute das „Bündnis für eine Soziale Stadt Hessen“ gegründet hat. „Wir stehen an der Seite der Kommunen und Sozialverbände, die dem Bündnis angehören, und dafür kämpfen, dass das Bund-Länder-Programm ‚Soziale Stadt‘ fortgeführt wird“, erklärt der wohnungspolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag, Kai Klose. Quer durch alle Parteien … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf Instagram