Inhalt

Archiv


23.09.2020
03.03.2011

Sarah Sorge: Keine Zweckentfremdung der Mittel zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre

Herr Präsident, meine sehr geehrten Damen und Herren! Nach dem Gesetz zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre an hessischen Hochschulen erhalten die Hochschulen pro Jahr 92 Millionen € zusätzlich zum eigentlichen Etat. Diese 92 Millionen € sind zweckgebunden, und zwar zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Lehre. ... weiterlesen

03.03.2011

GRÜNE: Ministerin muss für gesetzeskonforme Verwendung der Studiengebühren-Ersatzmittel und auskömmliche Ausstattung der Hochschulen sorgen

SPD und GRÜNE hatten im Zuge der Abschaffung der Studiengebühren den Hochschulen als Ersatz für den Ausfall der Studiengebühren diese QSL-Mittel zur Verfügung gestellt. Diese sind sehr bewusst und auch nach dem Gesetz zweckgebunden zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre zu verwenden. Die Hochschulen können mit den Mitteln beispielsweise zusätzliche Lehrangebote schaffen, die Studienberatung ausbauen oder auch mehr Tutorien anbieten. weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf FacebookHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten