Inhalt

Archiv


18.02.2013

Pferdefleischskandal – GRÜNE fordern verbesserte Informationspolitik, bessere Kontrollen und Stärkung der regionalen Lebensmittelproduktion

Wurst, Verbraucherschutz

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtag fordert anlässlich des Fundes von nicht deklariertem Pferdefleisch in Lebensmitteln in Hessen Verbraucherschutzministerin Puttrich (CDU) auf, Konsequenzen aus dem Lebensmittelskandal zu ziehen. DIE GRÜNEN fordern eine Verbesserung der Informationspolitik, verbesserte Kontrollen und eine Stärkung der regionalen Lebensmittelproduktion. „Wir wollen, dass Ministerin Puttrich im aktuellen Fall ähnlich wie in … weiterlesen

12.02.2013

Falsch deklariertes Fleisch – GRÜNE: Puttrich muss korrekte Kennzeichnung sicherstellen

Wurst, Verbraucherschutz

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstreicht anlässlich des Funds von Pferdefleisch in Tiefkühlkost, Verbraucherinnen und Verbraucher müssten sichergehen können, dass in Lebensmitteln nur das drin ist, was auch drauf steht. Es könne nicht sein, dass Fleisch als hundert Prozent Rindfleisch deklariert und den Verbraucherinnen und Verbrauchern dann Pferdefleisch oder etwas anderes „untergejubelt“ werde. Erschreckend … weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf Instagram