Inhalt

Archiv


02.02.2012

Übernahme von manroland Offenbach durch Langley - GRÜNE sehen Silberstreif am Horizont

manroland, Druckmaschine, Wirtschaftspolitik

Die Übernahme des Offenbacher Werks von Manroland durch das familiengeführte britische Unternehmen Langley ist für die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein „Silberstreif am Horizont“. „Nach der Hiobsbotschaft des Abbaus von fast tausend Stellen beim insolventen Druckmaschinenhersteller hoffen wir jetzt auf eine realistische Zukunftsperspektive für den Bogendruckbereich in Offenbach“, kommentiert der wirtschaftspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Kai Klose. weiterlesen

19.01.2012

Manroland - GRÜNE: Land darf nicht zögern, Bürgschaft bereit zu stellen

manroland, Druckmaschine, Wirtschaftspolitik

Wenn das Unternehmenskonzept tragfähig ist, darf das Land nicht zögern, eine Bürgschaft bereit zu stellen. Ein gutes Konzept darf keinesfalls an mangelnder Liquidität scheitern. Der Erhalt dieses Hochtechnologieunternehmens mit guten Zukunftsaussichten in der Stadt mit der höchsten Arbeitslosigkeit Hessens liegt im Interesse des Landes. Gestern war bekannt geworden, dass das Werk für Bogendruckmaschinen in Offenbach aus der insolventen Manroland herausgelöst und eigenständig fortgeführt werden soll. weiterlesen

13.01.2012

manroland AG - GRÜNE: Poschs Politik des Danebenstehens reicht nicht aus

manroland, Druckmaschine, Wirtschaftspolitik

„In den anderen betroffenen Bundesländern sind die Landesregierungen deutlich engagierter für den Erhalt der Arbeitsplätze bei manroland“, urteilt der wirtschaftspolitische Sprecher, Kai Klose. "In den nächsten zwei Wochen entscheidet sich, ob ein Hochtechnologieunternehmen und der größte gewerbliche Arbeitgeber in der Stadt mit der höchsten Arbeitslosigkeit Hessens eine Perspektive hat oder abgewickelt wird. Die bisherige Teilnahmslosigkeit der Landesregierung muss jetzt ein Ende haben." weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf XKanal Grüne Hessen auf youtube