Inhalt

Archiv


18.04.2018

Kinderbetreuung: Vorschläge der Liga zeigen in die richtige Richtung

Die GRÜNEN im Landtag sehen in den heute vorgestellten Vorschlägen der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Hessen e.V. eine gute Grundlage für die weitere Debatte zur Kinderbetreuung. „Frühkindliche Bildung nimmt bei uns einen enorm hohen Stellenwert ein. Im Doppelhaushalt 2018/19 investieren wir 1,5 Milliarden Euro für unsere Kleinsten. Damit schaffen wir einen weiteren Schritt in … weiterlesen

14.02.2017
06.02.2017

Kinderbetreuung: Runder Tisch diskutiert konstruktiv über weiteren Handlungsbedarf

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich sehr über die sachlichen Gespräche beim Runden Tisch Kinderbetreuung. „Die Reaktionen auf den im Dezember vorgelegten Evaluationsbericht zum Kinderförderungsgesetz (KiföG) waren sehr konstruktiv und sind eine gute Grundlage für die weitere Arbeit“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Wir GRÜNE haben mit der Vorlage des … weiterlesen

19.12.2016

Evaluationsbericht KiföG: Bedenken haben sich nicht bewahrheitet – Qualität muss dennoch weiterentwickelt werden

Nach Ansicht der GRÜNEN im Landtag zeigt der Evaluationsbericht zum Kinderförderungsgesetz (KiföG), dass die Verbesserung der Qualität in Kinderbetreuungseinrichtungen eine Daueraufgabe bleibt – aber auch, dass sich viele der bei Einführung des KiföG geäußerten Sorgen und Bedenken nicht bewahrheitet haben. „Die befürchteten Verschlechterungen sind nicht eingetreten, im Gegenteil: Viele Bereiche haben sich unstrittig verbessert“, erklärt … weiterlesen

14.07.2016

Aktuelle Stunde zur frühkindlichen Bildung: Herausforderungen in der Kinderbetreuung gemeinsam angehen

Die GRÜNEN im Landtag sehen die Herausforderungen einer guten Kinderbetreuung in Hessen. „Beim Personalschlüssel in der Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren sind wir etwas besser als der deutsche Durchschnitt, bei den Kindergärten liegen wir knapp darunter. Es bleibt eine Daueraufgabe, auch beim Personalschlüssel Verbesserungen zukünftig zu erzielen“, erklärt Marcus Bocklet, familienpolitischer Sprecher der Fraktion, … weiterlesen

27.01.2016

SPD-Kommunalwahlkampf: Wir brauchen mehr und bessere Kinderbetreuung, keine Gebührendebatte

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN weist den Gesetzentwurf der SPD zu gebührenfreien Kindergärten als Wahlkampfgetöse zurück. „Die SPD-Fraktion versucht ganz offensichtlich, kurz vor der Kommunalwahl ihren örtlichen Kandidaten Munition zu verschaffen“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN. „Sie handelt dabei unseriös und im Widerspruch zu ihrem eigenen bisherigen Kurs. Aus unserer Sicht ist … weiterlesen

14.09.2015

Zweiter Betreuungsgipfel: Guter Austausch über Zukunft der Kinderbetreuung

Nach Ansicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN war auch der zweite Betreuungsgipfel ein weiterer wichtiger Schritt, um die Qualität in der Kinderbetreuung sicher zu stellen. „Der Gipfel stellt einen wichtigen Baustein zur Qualitätssicherung der Kinderbetreuung dar. Aus unserer Sicht wurde erneut sehr konstruktiv diskutiert, wo es Handlungsbedarf bei der Kinderbetreuung gibt“, erklärt Marcus Bocklet, … weiterlesen

10.09.2015

10 Millionen für die inklusive Betreuung: Überwältigende Zustimmung in der Anhörung

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich über den weiteren Schritt der Landesregierung zur Verbesserung der inklusiven Kinderbetreuung. Das Land stellt 10 Millionen Euro bereit für die gemeinsame Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung. „Kinder mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam spielen und gemeinsam aufwachsen. Mit den 10 Millionen sichert die Landesregierung, dass … weiterlesen

13.11.2014

Anhörung zum SPD-Entwurf Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch - GRÜNE: Inklusion behinderter Kinder ist bereits geregelt

Nach Ansicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist der heute in einer öffentlichen Anhörung des Sozial- und Integrationspolitischen Ausschusses behandelte Gesetzentwurf der SPD zur Änderung des Kinder- und Jugendgesetzbuches (KJHG) aktuell nicht notwendig. „Es ist zwar richtig, dass die Integration von Kindern mit Behinderung lange Zeit nicht hinreichend geklärt war. Aber seit dem Sommer … weiterlesen

16.07.2014

Kinderförderungsgesetz - GRÜNE: Entscheidende Verbesserungen bei der Kinderbetreuung

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich über entscheidende Verbesserungen in der Kinderbetreuung und beim Kinderförderungsgesetz. „Wir wollen den hohen Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung gerecht werden. Um die hohen Qualitätsstandards zu sichern und weiterzuentwickeln, erhöhen wir die Landesförderung für die Kinderbetreuung um zehn Millionen Euro. Dieses Geld soll für die gemeinsame Bildung, … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramHalbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Hessen auf X