Inhalt

Archiv


28.06.2012

Industriepolitik in Hessen - GRÜNE: Chancen der ökologischen Modernisierung nutzen

Hochspannungsleitung, Wirtschaftspolitik

Beispielhaft für die Notwendigkeit des Zusammenspiels von Ökologie und Ökonomie sei die starke hessische Chemieindustrie. Bei der Chemie machen die Materialkosten fast 40 Prozent der Gesamtkosten eines Betriebs aus – die Personalkosten dagegen nur 16 Prozent. Gerade die ressourcenintensive chemische Industrie steht vor der riesigen Herausforderung, ihre Abhängigkeit von Öl zu mindern. Das ist ökologisch zwingend, und ökonomisch in höchstem Maße sinnvoll. weiterlesen

Halbzeitbilanz: GRÜNE ErfolgsgeschichtenGRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in HessenGRÜNE Hessen auf X