Inhalt

Archiv


18.12.2009

GRÜNE lehnen großflächigen Gifteinsatz im Wald zur Bekämpfung der Waldmaikäfer ab

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert von Forstministerin Silke Lautenschläger, auf einen großflächigen Einsatz von Gift im Wald zur Bekämpfung der Maikäfer zu verzichten. „Es ist bisher nicht nachgewiesen, dass der Gifteinsatz eine wirksame Strategie zur Eindämmung der Maikäfer ist. Außerdem ist der Einsatz des Breitbandgiftes „Dimethoat“ mit negativen Wirkungen auf andere Insekten, Fische … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf FacebookGRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten