Inhalt

Archiv


19.10.2022

Hessen erleichtert die Errichtung von Solaranlagen auf Kulturdenkmälern

Denkmalschutz ist gelebter Klima- und Umweltschutz. Baudenkmäler wurden mit natürlichen, regionalen Baumaterialien errichtet, und ihr Lebenszyklus erstreckt sich über Jahrhunderte. Dass jeder Bestandserhalt durch Sanierung in erheblicher Menge Ressourcen schont, gilt in besonderem Maße für Denkmäler. Denn es werden erneut nachhaltige Materialien verwendet, und die Sanierungen werden üblicherweise vom regionalen Handwerk ausgeführt. Das bedeutet: Für … weiterlesen

17.10.2022

Neue Richtlinie

Mehr Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden Es gibt gute Nachrichten für die Energiewende! Die neue Richtlinie für Denkmalbehörden in Hessen stellt klar, dass Solaranlagen auf oder an denkmalgeschützten Gebäuden in der Regel zu genehmigen sind. Damit wird der Weg frei für zahlreiche Solaranlagen. Allenfalls bei einer erheblichen Beeinträchtigung eines Kulturdenkmals könnte eine Nichtgenehmigung in Frage kommen, … weiterlesen

07.10.2022

Energiewende und Denkmalschutz - Hessen erleichtert die Errichtung von Solaranlagen auf Kulturdenkmälern

Mirjam Schmidt, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Wir stehen angesichts der Energiekrise vor großen Herausforderungen. Nicht zuletzt die Klimakrise erfordert weiterhin eine grundlegende Neuausrichtung unserer Energieversorgung in allen Bereichen. Auch viele Eigentümerinnen und Eigentümer denkmalgeschützter Gebäude wollen nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, sondern benötigen jetzt auch Unterstützung, um die Herausforderungen steigender Energiepreise zu … weiterlesen

29.11.2016

Denkmalschutzgesetz: Klimaschutz, Barrierefreiheit und Ehrenamt im Denkmalschutz gestärkt

Hessisches landesmuseum kassel, Kultur, Kulturpolitik

Die GRÜNEN im Landtag sehen mit der Novellierung des Denkmalschutzgesetzes nicht nur den Denkmalschutz, sondern auch den Klimaschutz, die Barrierefreiheit und das Ehrenamt gestärkt. „Mit der Anpassung des Denkmalschutzgesetzes haben wir auf die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Anforderungen im Bereich des Ehrenamtes und Klimaschutzes reagiert“, erklärt Martina Feldmayer, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE … weiterlesen

13.07.2016
Portraitfoto von Martina Feldmayer vor grauem Hintergrund.

Martina Feldmayer: Denkmalschutzgesetz

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Frau Landtagspräsidentin! Wir haben schon viel darüber geredet, welche Aufgaben der Denkmalschutz hat. Ich möchte kurz darauf eingehen. Hier wurden schon verschiedene Belange genannt, nämlich die Eigentümerinteressen, aber auch der Denkmalschutz. Der ist in Art. 62 der Hessischen Verfassung verankert. Er lautet: Die Denkmäler der Kunst, der Geschichte und Kultur sowie … weiterlesen

13.07.2016

Denkmalschutzgesetz – Klimaschutz und Denkmalschutz in Einklang bringen

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag sieht mit der Novellierung des Denkmalschutzgesetzes nicht nur den Denkmalschutz, sondern auch den Klimaschutz und das Ehrenamt gestärkt. „Mit der Anpassung des Denkmalschutzgesetzes haben wir auf die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Anforderungen im Bereich des Ehrenamtes und Klimaschutzes reagiert“, erklärt Martina Feldmayer, kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN … weiterlesen

28.10.2015

Städtebaulicher Denkmalschutz: Alte Stadtkerne müssen mit Leben erfüllt werden

Historische Stadtteile und Gebäude zu bewahren, diese mit Leben zu füllen und für kommende Generationen sorgsam zu erneuern, ist für die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Aufgabe von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung. Mit der heute von der GRÜNEN Ministerin Priska Hinz bekannt gegebenen Fördersumme von 4,49 Millionen Euro aus dem von Bund und Ländern entwickelten … weiterlesen

19.07.2010

Denkmalschutz: GRÜNE sehen Hoffnung für Erhalt der Güterhalle Höchst/Odw.

Die kulturpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sarah Sorge, hatte sich in einem Brief an die Ministerin Kühne-Hörmann (CDU) gegen den Abriss der denkmalgeschützten Güterhalle in Höchst im Odenwald gewandt. Durch die nun vorliegende Antwort der Ministerin sieht sie Hoffnung für den Erhalt der unter Denkmalschutz stehenden Güterhalle. „Das 100 Jahre alte Fachwerkgebäude am Höchster … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramGRÜNE Hessen auf XHalbzeitbilanz: GRÜNE Erfolgsgeschichten