Inhalt

Archiv


10.02.2021

Hessen unterstützt die UNAIDS-Ziele

Forschungsvorhaben soll offene Potentiale in der HIV-Prävention aufzuzeigen Weltweit und auch in Hessen infizieren sich noch immer zu viele Menschen mit dem Humane Immundefizienz-Virus (HIV). Das sollte sich so schnell wie möglich ändern. Deshalb schließt Hessen sich den Zielen der UNAIDS 95/95/95-Initiative an. Diese Initiative der Vereinten Nationen möchte dafür sorgen, dass bis 2030 rund … weiterlesen

03.02.2021
03.02.2021
Portraitfoto von Felix Martin vor grauem Hintergrund.
26.01.2021
30.11.2018

Welt-AIDS-Tag 2018: Diskriminierung von HIV-Positiven stoppen

Gesundheitspolitik, Aids

Die GRÜNEN im Landtag beteiligen sich auch dieses Jahr an dem Motto zum Welt-AIDS-Tag 2018. „Wir wollen, dass Menschen mit dem HI-Virus diskriminierungsfrei leben können – in Schule, Job und Freizeit“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Dieses Jahr steht der Welt-AIDS-Tag unter dem Motto, die Vorurteile gegenüber HIV-Positiven zu … weiterlesen

30.11.2017

Welt-Aids-Tag: GRÜNE freuen sich über höhere Förderung der AIDS-Hilfen in Hessen

Gesundheitspolitik, Aids

Zum diesjährigen Welt-Aids-Tag heben die GRÜNEN im Landtag hervor, dass im Entwurf des Doppelhaushalt 2018/19 höhere Förderungen für die AIDS-Hilfen in Hessen geplant sind. „Wir wissen, dass die AIDS-Hilfen unersetzbare Arbeit machen und seit Jahren Menschen mit HIV oder AIDS qualifiziert beraten und unterstützen. Im Doppelhaushalt 2018/19 sind deshalb jedes Jahr zusätzliche 100.000 Euro vorgesehen, … weiterlesen

30.11.2016

Welt-AIDS-Tag 2016: Solidarität mit Erkrankten und mehr Fördermittel für HIV Bekämpfung

Gesundheitspolitik, Aids

Zum Welt-AIDS-Tag 2016 betonen die GRÜNEN im Landtag, wie wichtig Respekt, Akzeptanz und Solidarität für das Zusammenleben in der Gesellschaft sind. „Das diesjährige Motto ‚Positiv Zusammenleben‘ trifft voll ins Schwarze: Wir müssen erleben, wie sich nach der Wahl in den USA und dem Brexit Hass und Gewalt gegen viele Menschen ausbreiten. Auch HIV-Patienten sind von … weiterlesen

30.11.2015

Welt-AIDS-Tag: Jede Neuinfektion ist eine zuviel

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht beim Thema HI-Virus nach wie vor Handlungsbedarf im Bereich Prävention und Aufklärung. Das Robert-Koch-Institut schätzt, dass sich allein in Hessen 2015 rund 280 Menschen neu mit dem Virus infiziert haben. Insgesamt leben in Hessen rund 6.000 HIV-positive Menschen. „Jede Neuinfektion ist eine zu viel. Bessere Therapien dürfen nicht … weiterlesen

28.11.2014

Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember - GRÜNE: Prävention, Beratung und konkrete Hilfe stärken

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht angesichts der Schätzungen des Robert-Koch-Instituts, nach denen sich allein in Hessen 2013 rund 290 Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert haben, nach wie vor Handlungsbedarf im Bereich Prävention und Aufklärung. Auch die Beratung von und Hilfe für bereits infizierten Menschen bleibe wichtig, da in Hessen Ende 2013 rund … weiterlesen

29.11.2012

Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember - Prävention, Beratung und konkrete Hilfe – AIDS-Hilfen unterstützen

Gesundheitspolitik, Aids

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN verweist angesichts der Schätzungen des Robert-Koch-Instituts von ca. 270 Neu-Infektionen mit dem HI-Virus in Hessen im Jahr 2012  auf die Notwendigkeit, die verschiedenen Präventionsmaßnahmen zu unterstützen. In Hessen leben zurzeit rund 9.800 Menschen mit HIV/AIDS. Dank der Therapien ist die Lebenserwartung dieser Menschen glücklicherweise gestiegen. Deshalb wird die Beratung … weiterlesen

GRÜNE Hessen auf InstagramKanal Grüne Hessen auf youtubeGRÜNE Hessen auf Facebook