Inhalt

27.04.2021

Hessen belegt dritten Platz beim Deutschen Fahrradpreis

Planungshilfe für Fahrradwege ausgezeichnet

 

Karin Müller, Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion für Verkehr:

„Mit der Auszeichnung der ‚Qualitätsstandards und Musterlösungen für das Radnetz Hessen‘ durch den Deutschen Fahrradpreis, geht erneut ein Etappensieg auf dem Weg zur Verkehrswende an Hessen. Die ausdrückliche Anerkennung unserer Strategie, Kommunen bei Planung und Bau von hessenweit einheitlich und qualitativ hochwertiger Fahrradinfrastruktur intensiv zu unterstützen, zeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg zum sicheren Fahrrad-Flächenland befinden. 2020 bis 2024 stehen in Hessen 244 Millionen Euro für besseres Fahrradfahren zur Verfügung, plus weiteren 43 Millionen Euro aus dem Bundes-Sonderprogramm ‚Stadt und Land‘. Damit diese Rekordsumme in hochwertige und zeitgemäße Projekte fließt, wurden die Standards und Musterlösungen geschaffen.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt