Inhalt

16.12.2020

GRÜN SPRICHT: Gleichstromtrasse SuedLink - Trasse notwendig für Energiewende

Fachlich beste Trassenführung vermutlich nicht durch den Werra-Meißner-Kreis.

 

Karin Müller, verkehrspolitische Sprecherin, Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur geplanten SuedLink-Trasse im Werra-Meißner-Kreis:

„Die Gleichstromtrasse SuedLink ist für die Energiewende in Deutschland notwendig. Dafür muss die fachlich beste Trasse gewählt werden. Aus unserer Sicht ist die Trassenführung durch den Werra-Meißner-Kreis aufgrund der risikoreichen Eingriffe in Umwelt und Natur das nicht. Daher unterstützen wir die Landesregierung dabei, der Bundesnetzagentur gegenüber die umwelt- und naturschutzfachlichen Bedenken zu vertreten und umweltverträgliche Varianten einzusetzen.“

 


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Lisa Uphoff
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt