Inhalt

Tierschutz


11.03.2015

Auszeichnung für NABU-Rotmilanprojekt

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser zeichnet das Rotmilanprojekt der NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe im Vogelsberg als Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ aus. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen. „Der Schutz von Tieren und Pflanzen, ihren Lebensräumen und der genetischen Vielfalt ist eine wichtige Zukunftsaufgabe. Das … weiterlesen

09.03.2015

Runder Tisch Tierwohl tagt zum ersten Mal

„Die Landesregierung ist mit dem klaren Ziel angetreten, den Tierschutz in Hessen zu stärken. Bei der Umsetzung dieses Ziels kommt dem Runden Tisch Tierwohl eine wichtige Rolle zu“, so Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz in Wiesbaden.  Der Runde Tisch Tierwohl wird sich zu Fragen des Tierwohls in der Landwirtschaft, zur artgerechten Tierhaltung und zur Tiergesundheit beraten. … weiterlesen

26.02.2015

Vereinbarung zur schmerz- und stressfreien Enthornung von Kälbern

„Jede Maßnahme, die Tieren schmerzen erspart und damit den Tierschutz weiterentwickelt, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer artgerechten Haltung von Nutztieren in der Landwirtschaft“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz heute bei der offiziellen Unterzeichnung der Vereinbarung zur Enthornung von Kälbern in Hessen. Diese Vereinbarung entstand nicht zuletzt auf Initiative des Beratungskuratoriums Landwirtschaft … weiterlesen

20.02.2015

Hessischer Tierschutzpreis 2015 ausgeschrieben

„Tierschutz ist ein gesellschaftliches Anliegen, das in vielfältiger Form vor allem von ehrenamtlich tätigen Personen getragen wird. Die Hessische Landesregierung möchte dieses uneigennützige Engagement besonders hervorheben und öffentlich anerkennen“, sagte heute Umweltministerin Priska Hinz anlässlich der Ausschreibung des 19. Hessischen Tierschutzpreises in Wiesbaden. Der Preis, der mit 3.000 Euro dotiert ist, wird an Bürgerinnen und Bürger, … weiterlesen

18.11.2014

„Innovative Forschungsbeiträge von großer Bedeutung für den Tierschutz“

Die Hessische Landesregierung will für Hessen als wichtigem Standort für Wissenschaft, Forschung und Entwicklung mit dem Tierschutz-Forschungspreis auf Landesebene einen besonderen Anreiz setzen. „Wir freuen uns, in Hessen kluge Köpfe zu haben, die mit hervorragenden Ideen dazu beitragen, die Zahl der Tierversuche und das Leiden von Versuchstieren zu verringern. Ihre Leistungen wollen wir entsprechend öffentlich … weiterlesen

06.11.2014

Amtstierärztinnen und Amtstierärzte als Garanten für Tier- und Verbraucherschutz

Anlässlich des Verbandstages der hessischen Amtstierärztinnen und Amtstierärzte würdigte Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser die Arbeit der Bediensteten der hessischen Veterinärverwaltung. „Die hessischen Amtstierärztinnen und Amtstierärzte sind ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Gesundheitsschutzes. Durch Ihre Arbeit im Bereich der Tiergesundheit, der Lebensmittel- und Arzneimittelüberwachung sind sie Garanten für den Schutz der Menschen, vor von Tieren übertragbaren … weiterlesen

29.10.2014

Früher verfolgt, heute gefährdet: der Habicht

Noch in diesem Jahr soll die neue Rote Liste der Brutvögel Hessens vorgestellt werden. Hessens Umweltministerin Priska Hinz nimmt ein Ergebnis schon einmal vorweg: „Der Habicht, Vogel des Jahres 2015, wird in Hessen seltener beobachtet und deshalb in der neuen Roten Liste als gefährdet eingestuft.“ Während in anderen Bundesländern der Greifvogel als nicht bedroht gilt, … weiterlesen

28.10.2014

Staatssekretärin Tappeser empfängt internationale Tierschutzexpertin Dr. Temple Grandin im Hessischen Landtag

Seit Jahrzehnten ist die landwirtschaftliche Tierhaltung bestimmt und geprägt von der Maßgabe, die Vorteile für den Menschen zu mehren. Jede Form der Entwicklung zielte darauf ab, arbeitstechnische Erleichterungen zu erreichen, wirtschaftlich effektiver und effizienter zu arbeiten und nicht zuletzt die Kosten zu senken. Das Tierwohl blieb bei diesen Entwicklungen weitgehend auf der Strecke. Die Kritik … weiterlesen

23.10.2014

Ergebnisse und Forderungen an die Landesregierung

Der Tierschutzbeirat der Hessischen Landesregierung hat sich auf seiner Sitzung im September mit den Themen „Landwirtschaftliche Tierhaltung“, „Jagd“ und „Tierversuche“ befasst. Der Beirat begrüßte außerdem die jüngsten Beschlüsse der Landesregierung zum Verbot der Tötung männlicher Küken der auf hohe Legeleistung gezüchteten Hühnerrassen sowie zur Kastrationspflicht für freilaufende Katzen, welche hessische Kommunen künftig in Kraft setzen … weiterlesen

21.10.2014

Ökologischer und Gesünder: bleifreie Munition im hessischen Staatswald

„Die Verwendung von bleifreier Munition verhindert die Belastung von Böden und Wildbret“, erklärte Umweltministerin Priska Hinz den Hintergrund der Entscheidung, künftig auf bleihaltige Jagdmunition zu verzichten. Die Regelung tritt mit Beginn des neuen Jagdjahres am 1. April 2015 in Kraft. Aus jagdlicher Sicht hat die Verwendung von bleifreier Munition keine Nachteile. Mehrere Langzeitstudien haben einwandfrei … weiterlesen

GRÜNE Erfolgstouren - Wandern, Radfahren und mehr in Hessenbundestagsfraktion_neu